Werbung

Nachricht vom 08.07.2016    

Räuber-Trio festgenommen und in U-Haft

Die drei Männer, die am Sonntag, 26. Juni ein Wohnhaus im Stadtgebiet Altenkirchen und die dortigen Bewohner um Mitternacht überfielen, konnten nun ermittelt und festgenommen werden. Die Kripo Betzdorf bekam Hilfe aus drei Bundesländern und einer Spezialeinheit. Dass der Tat verdächtige Trio konnte am Donnerstag, 7. Juli festgenommen werden. Jetzt befinden sich die Täter in unterschiedlichen Haftanstalten in Rheinland-Pfalz.

Symbolfoto: AK-Kurier

Altenkirchen. Am Sonntag, 26. Juni, kurz nach Mitternacht klingelten zunächst unbekannte Täter an einem Wohnhaus im Stadtgebiet Altenkirchen und erpressten beziehungsweise beraubten unter Vorhalt einer mutmaßlichen Schusswaffe und dem Einsatz von Pfefferspray die anwesenden Personen.

Unter Mitnahme von unter anderem einer Playstation, einem Portemonnaie und Bargeld im unteren vierstelligen Bereich flüchteten die drei Täter mit einem Pkw in unbekannte Richtung.

Die umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz und der Kriminalinspektion Betzdorf führten zur Identifizierung von drei Haupttatverdächtigen im Alter von 21 bis 23 Jahren. Zumindest zwei dieser jungen Männer sind bereits wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und rechtskräftig verurteilt.

Nach einsatzvorbereitenden Maßnahmen erfolgten am Donnerstag, 7. Juli durch die Kriminalinspektion Betzdorf mit unterstellten Kräften aus verschiedenen Bundesländern und einer Spezialeinheit die Festnahmen der drei Tatverdächtigen im Lahn-Dill-Kreis, im Kreis Siegen-Wittgenstein und in Köln.

Das Trio wurde am Freitag, 8. Juli, zur Verkündung der bestehenden Haftbefehle dem Haftrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt, und ist in verschiedenen Justizvollzugsanstalten des Landes Rheinland-Pfalz untergebracht.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.


Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Die Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen 1845 e.V. hatte am Samstag, 25. Januar, zu ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Großen Raum nahmen die Wahlen zum Vorstand und natürlich die Fragen rund um das 175-jährige Jubiläum ein.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.




Aktuelle Artikel aus Region


Marienthaler Forum: Woher kommt der Werteverfall unserer Zeit?

Wissen. Schmalz hatte die beiden Pastoren Martin Kürten von der kath. Pfarrgemeinde Wissen und Dr. Michael Klein von der ...

Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

Flammersfeld. Am frühen Sonntagnachmittag, 26. Januar, wurden die Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen durch ...

Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Blicken wir zurück zu Anfang der 1980er-Jahre, als wir uns kennenlernten: Können Sie sich an den damaligen Menschen Reiner ...

Creativkreis steigert Basarerlös und spendet für guten Zweck

Betzdorf. Jeweils 500 Euro gingen an die Organisation „Open Doors“ (die sich für verfolgte Christen einsetzt), Augenarzt ...

Gutachten: Keine Windräder im Wildenburger Land

Friesenhagen/Altenkirchen. Dieses Gutachten wurde am 20. Januar 2020 Dr. Peter Enders, Landrat des Kreises Altenkirchen, ...

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Kreisgebiet. In der Zeit zwischen Montag, den 20. Januar, 22 Uhr und Dienstag, den 21. Januar 2020, 6.30 Uhr kam es zu einem ...

Weitere Artikel


Schüler helfen Straßenkindern

Betzdorf. Die UNESCO- Projektschulen unterstützen in ihrer schulischen und außerschulischen Tätigkeit aktiv die Ziele der ...

Achtung: Falschgeld im Umlauf

Region. Die Kriminalinspektion Betzdorf weist auf im Umlauf befindliche falsche Geldscheine hin. Seit einigen Monaten sind ...

Abschlussfeier der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg

Abschlussfeier der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg
101 Neunt- und Zehntklässler/innen erhielten ihre Abschlusszeugnisse
Mit ...

Bambini-Feuerwehren im Land feiern ihren 10. Geburtstag

Dürrholz. Hintergrund der Kinder-Gruppen ist der Gedanke, auch jüngere Kinder schon vor dem Eintrittsalter in die Jugendfeuerwehren ...

Gasteltern für US-Stipendiaten gesucht

Kreisgebiet. „Auch diesmal bin ich wieder gespannt auf eine neue Stipendiatin beziehungsweise einen neuen Stipendiaten aus ...

Kinder genossen den Vormittag für die Sinne

Katzwinkel/Wissen. Einen „sinnigen“ Vormittag erlebten die Schlaufüchse der Kita Löwenzahn in Katzwinkel beim Pflanzenhof ...

Werbung