Werbung

Nachricht vom 10.07.2016 - 22:02 Uhr    

Besuch des Kletterwaldes beendet Trainingshalbjahr

Bei optimalem Kletterwetter besuchten am 9. Juli insgesamt 48 Vereinsangehörige und deren Begleiter den Kletterwald Bad Marienberg, um das Trainingshalbjahr 2016 des Judo u. Ju-Jutsu Vereins Daaden „offiziell“ zu beenden.

Herausforderung im Kletterwald Bad Marienberg. Fotos: Veranstalter

Bad Marienberg. Kinder und Jugendliche hatten bei Sonnenschein ebenso viel Spaß wie die Erwachsenen. Bei Kaffee und Kuchen hatte man so auch „außerhalb der Matte“ einmal die Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen oder angenehme Gespräche zu führen.

Mit dabei waren im Rahmen der Integration auch kindliche syrische Ju-Jutsu-Sportler mit Familie, welche solch eine Veranstaltung erstmals erleben konnten. Alle Teilnehmer hatten sichtlich viel Spaß, freuen sich aber bestimmt auch wieder auf den Trainingsbeginn nach den Sommerferien. Bis dahin wünscht das Trainerteam allen eine gute Zeit.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besuch des Kletterwaldes beendet Trainingshalbjahr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Kaiserwetter für das Wissener Königspaar

Wissen. Nachdem der Sonntag für die Schützen um 11:15 Uhr mit dem großen Standkonzert mit der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Mit Alkohol und ohne Führerschein unterwegs

Brachbach. Einen erheblichen Sachschaden verursachte am frühen Sonntagmorgen, 10. Juli, 4.57 Uhr ein 21-jähriger PKW-Fahrer ...

Zum Abschluss des Jubiläums eine große Kreis-Revue

Altenkirchen. Es wird ein in dieser Form einzigartiger Abend werden, der das Jubiläumsjahr „200 Jahre Kreis Altenkirchen“ ...

Konzert zum Schützenfest sorgte für Stimmung

Wissen. Das Konzert am Schützenfestsonntag hat Tradition und immer wieder haben in der Vergangenheit Orchester und Kapellen ...

Zehn Jahre Bambini-Feuerwehren im Land

Dürrholz. Rund 300 Bambini-Feuerwehren gibt es im Land Rheinland Pfalz. Eine davon ist die Bambiniwehr aus Puderbach. Sie ...

Selbstverteidigungskurs für Mädchen und junge Frauen

Daaden. Im Rahmen des DOSB-Vereinswettbewerb „Starke Netze gegen Gewalt 2016 - Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen“ bietet ...

Werbung