Werbung

Nachricht vom 06.03.2009    

"Adler" hatten Jugendversammlung

In ihrer Jugendversammlung wählten die Michelbacher "Adler"-Schützen Sonja und Claudia Heisterkamp zu stellvertretenden Jugendleiterinnen.

Michelbach. Heinz Willi Ellert, Jugendleiter des Schützenvereins "Adler" Michelbach hat nun ein rein weibliches Stellvertreterinnen Team hinter sich. Mutter und Tochter, Sonja und Claudia Heisterkamp, wurden von der Jugendversammlung einstimmig zur ersten und zweiten stellvertretenden Jugendleiterin gewählt. Einen großen und besonderen Dank zollte der Jugendleiter seinem bisherigen ersten Stellvertreter Thomas Greis. Greis hatte aus persönlichen und beruflichen Gründen sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Greis werde aber auch weiterhin dort, wo nötig und erforderlich, helfend zur Seite stehen. Zur Jahresversammlung hatte Ellert den Schützenmeister Günter Imhäuser, dessen Stellvertreter Klaus Krämer, Kronprinz Kevin Ring und Schülerprinzessin Laura Ehlgen sowie den Pressereferenten Wolfgang Wachow begrüßt. Sportlich, so Ellert in seinem Jahresbericht, sei das Jahr bei den verschiedenen Meisterschaften entgegen den Erwartungen noch sehr erfolgreich und mit etlichen vorderen Plätzen bei Kreis- und Bezirksmeisterschaft bedacht worden. In Frechen, Moers-Kapellen und Essen beteiligten sich die Michelbacher an den Landesnerbands-Meisterschaften. An gesellschaftlichen Aktivitäten unternahmen die "Jungadler" einen Kegelabend, das Ostereierschießen, Schülerprinzen- und Kronprinzenschießen, Maifeier, führten die Kinderbelustigung auf dem Schützenfest durch. Man beteiligte sich am Bogen-, Gewehr-, Pistole-Triathlon des Schützenbezirks 13. Mit 15 Teilnehmern beteiligten sich die Michelbacher am Bezirksjugendtag in Wissen. Mit einer der wenigen Vereine waren die Michelbacher beim Jugend-Delegiertentag des Rheinischen Schützenbundes in Aachen. Sauschießen und Sauessen mit Ehrungen der erfolgreichen Schützen bei den Landesverbands-Meisterschaften folgten. Beim Jugendförderpreis 2008 des Bezirks 13 belegten die Michelbacher den dritten Platz. Ellert sprach seinen Jugendlichen auch ein Lob aus für Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit aus.
Bei den Wahlen zum Jugendvorstand wurden nicht nur die beiden Heisterkamps einstimmig gewählt, sondern auch die beiden Jugendsprecher Dennis Durkowitzer und Kevin Ring sowie die Jugendsprecherinnen Claudia Giefer und Laura Ehlgen. (wwa)
xxx
Der Michelbacher Jugendvorstand setzt sich zusammen aus Claudia Giefer, Heinz-Willi Ellert, Claudia Heisterkamp, Dennis Durkowitzer, Sonja Heisterkamp, Kevin ring und Laura Ehlgen (von links). Foto: Wachow



Kommentare zu: "Adler" hatten Jugendversammlung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


Martin Leis führt weiter "Chorussal"

Flammersfeld. Die Mitglieder des Gemischten Chores "Chorussal" Flammersfeld wählten in ihrer jüngsten Jahresversammlung ...

Frauenchor hat einiges vor

Gieleroth. Soch einen harmonischen Verlauf der Jahresversammlung wie beim Frauenchor in Gieleroth wünscht sich bestimmt jedes ...

Feuerwehr übte auf größerem Anwesen

Neitersen. Der Morgen war in Neitersen, im Bereich "Auf dem Steinchen" und Hochstraße, plötzlich nicht mehr so ruhig wie ...

Vorfreude auf großes Konzert

Ingelbach. Das große Konzert des Gemischten Chores Sängervereinigung Ingelbach im Mai wirft bereits seine Schatten voraus. ...

Werke Paul Webers im Kreishaus

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Eröffnung der Ausstellung im Kreishaus mit kreiseigenen Werken von A. Paul ...

MGV Eichelhardt mit neuem Vorsitzenden

Eichelhardt. Beim MGV Eichelhardt gab es in vorderster Front einen Wechsel. Vorsitzender Thomas Schmidt übergab den Vorsitz ...

Werbung