Werbung

Nachricht vom 15.07.2016    

Instandsetzung der Siegbrücke in Kirchen im Zuge der B 62

Die Bundesrepublik Deutschland investiert rund 1,5 Millionen Euro in die Instandsetzung des 41 Jahre alten Brückenbauwerks. Ab Montag,18. Juli 2016 wird die Baustelle für die Instandsetzung und Ertüchtigung der Siegbrücke in Kirchen im Zuge der B 62 eingerichtet.

Foto: Julia Heinz

Kirchen. Für die Herstellung der Arbeitsgerüste ist es erforderlich den Verkehr auf der L 280 und der Bahnhofstraße zeitweise, in Abhängigkeit des Baufortschritts, mittels Ampelregelung halbseitig zu sperren.

Auch auf der B 62 zwischen Südknoten und Nordknoten wird es zeitweise zu einer habseitigen Sperrung mittels Ampelregelung im Bereich des Brückenbauwerks kommen.

Hier wird sich der Eingriff in den Verkehr jedoch auf einen Zeitraum zwischen 10 und 14 Uhr beschränken. Um einen besseren Verkehrsfluss zu ermöglichen wird in diesen Zeiträumen die Ampel am Nordknoten ausgeschaltet.

Die Vollsperrung der B 62 erfolgt voraussichtlich ab Montag dem 1. August. Der genaue Sperrtermin wird noch kurzfristig bekannt gegeben. Die Umleitungsstecken werden entsprechend ausgeschildert und eingerichtet.

Die Bundesrepublik Deutschland investiert etwa 1,5 Millionen Euro in die Instandsetzung des 41 Jahre alten Brückenbauwerks.

Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Kirchen, Betzdorf und Umgebung um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Instandsetzung der Siegbrücke in Kirchen im Zuge der B 62

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Katzwinkler Kita verabschiedet Jutta Frickel nach 38 Jahren

Katzwinkel. Am Freitagvormittag (15. November) wurde die bisherige Leiterin Jutta Frickel der Kindertagesstätte Löwenzahn ...

„Mir hat die Teilnahme in Studium und Job geholfen“

Siegen. Schirmherr der SiegMUN ist Siegens Bürgermeister Steffen Mues. Er betonte seine tiefe Verbundenheit mit der SiegMUN ...

Peter Burggräf von der Uni Siegen ist Professor des Jahres

Siegen. Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf vom Department Maschinenbau der Uni Siegen ist Professor des Jahres 2019. Vergeben ...

Zukunft der Medizin: Uni Siegen und Kreis arbeiten zusammen

Altenkirchen. Hintergrund des Gespräches war die in den letzten Wochen öffentlich gewordene Begutachtung des Modellvorhabens ...

Touristiker tagten in Altenkirchen

Altenkirchen. Rolf Feltens von der EDC Information KG stellte das Portal radwanderland.de vor. Hier gibt es zahlreiche Radrouten ...

Weitere Artikel


Achtung Gefahrstoffe: Risiko für Einsatzkräfte und Bürger

Region. „Die unkontrollierte Freisetzung von Gefahrstoffen ist eine besondere Herausforderung für Einsatzkräfte der Feuerwehren, ...

Michael Werthebach wurde Ehrenmitglied der DJK Betzdorf

Betzdorf. Die Laudatio sprach sein Freund und langjähriger Wegbegleiter in der Vorstandstätigkeit, Ehrenmitglied und Ehrenschatzmeister ...

Verwaltungsfachangestellte meistern erfolgreich ihren Abschluss

Wissen. In den schriftlichen und praktischen Prüfungen konnten die Auszubildenden zeigen, dass sie nach der Ausbildung in ...

Verbesserungen für den Westerwald im Bundesverkehrswegeplan erreicht

Wirges. Die Ortsumgehungen B414 Kirburg und B62 Mudersbach wurden zwar nicht hochgestuft, aber der Bund erteilt dem Land ...

Bürgerinitiative Hümmerich sieht einen Teilerfolg

Wissen. Die BI Hümmerich ist mit dem Ausgang der Abstimmung über den Teilflächennutzungsplan (TFNP) Windenergie im Verbandsgemeinderat ...

Neue Weinkönigin gesucht

Region. Sie haben zwar Lust, kommen aber nicht aus einer Winzerfamilie? Kein Problem. Wichtig ist nur, dass Sie mit Freude ...

Werbung