Werbung

Nachricht vom 24.07.2016    

Sommerfest bei den Reha-Sportlern

Die Reha-Sportgemeinschaft Wissen hatte zu ihrem Sommerfest auf den Hof nach Niederdurwittgen eingeladen. Dieses Fest ist sehr beliebt und so kamen auch in diesem Jahr rund 100 Personen.

Die Reha-Sportgemeinschaft feierte ihr Sommerfest. Fotos: Verein

Wissen. Seit Jahren stellt Vereinsmitglied Alfons Brendebach sein Anwesen für das Sommerfest der Reha-Sportgemeinschaft Wissen zur Verfügung, so auch in diesem Jahr.

Zirka 100 Mitglieder und Freunde des Vereins hatten den nicht einfachen Weg auf den Hof Niederdurwittgen gesucht und gefunden. Bei idealem Feierwetter unter freiem Himmel dauerte die Party bis in den Abend.

Der Vorsitzende Alois Weller begrüßte alle Anwesenden, dankte dem Gastgeber und allen Helfern und Helferinnen. Er wünschte eine schöne und harmonische Feier, viel Spaß, guten Appetit und viel Durst.

Der von den Frauen des Vereins gebackene Kuchen fand reißenden Absatz und manches Rezept wurde ausgetauscht. Für Unterhaltung sorgte die „Hausmusik“ Henni Seis und Uli Heck, die Stimmungslieder und Ohrwürmer zu Gehör brachten. Abwechslung brachte die „etwas andere Verlosung“, bei der es nur Gewinner und etliche Überraschungen gab.

Die neuen Besatzungen am Ausschank und der Grillstation haben ihre Bewährungsprobe bestanden, denn Getränke und die gegrillten Würstchen und Steaks, sowie die von einigen Frauen angerichteten Salate fanden dankbare Abnehmer.

Rundum gut versorgt verging der Tag mit vielen Gesprächen viel zu schnell und alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, Samstag nach dem Wissener Schützenfest, an gleicher Stelle.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Sommerfest bei den Reha-Sportlern

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Patienten mit Verdacht auf Corona-Virus in Siegener Krankenhaus

In Siegen gibt es möglicherweise erste Patienten mit dem Corona-Virus. Das berichtete die Siegener Zeitung. Demnach liegt ein Mann, der auf Geschäftsreise in China war, seit Dienstag auf der Isolierstation im Kreisklinikum in Weidenau, ein weiterer wurde am Mittwoch eingeliefert.


Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend, 28 Januar 2020, gegen 22.10 Uhr die Glasscheibe einer Terrassentüre eines Wohnhauses in Derschen beschädigt. Der 57-jährige Bewohner lag schlafend auf dem Sofa in seinem Wohnzimmer. Der Mann schreckte auf, als er einen lauten Schlag und das Klirren von Glas hörte.


Kreisfeuerwehrinspekteur: Kreisfeuerwehrverband bezieht Position

Mit großer Sorge blickt der Kreisfeuerwehrverband (KFV) auf die aktuelle Entwicklung in Bezug auf das Amt des höchsten Feuerwehrmanns im Kreis Altenkirchen, dem Kreisfeuerwehrinspekteur. Das wird deutlich in einer Mitteilung des KFV vom Mittwochmorgen. Daraus geht auch hervor, dass sich die Feuerwehren im Kreis eine zügige Entscheidung wünschen.


„Horser Querschläger“: Neue Formation der KG Horhausen startet

Mit einer neuen Formation wartet die Karnevalsgesellschaft Horhausen (KG) rechtzeitig zu Beginn der „heißen Phase“ der fünften Jahreszeit auf. Es handelt sich dabei um die Musikgruppe „Horser Querschläger“, die von Michael Grobler (Vorsitzender der KG) ins Leben gerufen wurde.


Feuerwehr bei Brand eines Spänebunkers 24 Stunden im Einsatz

Rund 24 Stunden waren die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain beim Brand eines Spänebunkers in Elben im Einsatz. Zunächst waren die Feuerwehren aus Steinebach und Kausen am Montag gegen 10.29 Uhr alarmiert worden. Schnell zeigte sich, dass der Einsatz deutlich mehr Kräfte, als in den beiden Einheiten vorhanden, binden würde.




Aktuelle Artikel aus Vereine


„Horser Querschläger“: Neue Formation der KG Horhausen startet

Horhausen. Bei der Gruppe, deren Arbeit unter dem Motto: „Jeck zosamme Musik mache“ steht, handelt es sich um ein Trommel- ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

BIrken-Honigsessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal begrüßten zunächst Präses ...

Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Hamm. Der Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurde von Schriftführerin Iris Niederhausen vorgetragen. Den Kassenbericht trug ...

Jahreshauptversammlung des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Nachdem er die ordnungsgemäße Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung angesprochen hatte, erhob sich die ...

Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Altenkirchen. Am Samstag (25. Januar) trafen sich rund 75 Mitglieder der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen im Schützenhaus. ...

Senioren feiern Karneval in Horhausen mit buntem Programm

Horhausen. Im Rahmen der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Vorsitzenden der Seniorenakademie, Rolf ...

Weitere Artikel


Für Kirmes und Schützenfest steht das Programm

Gebhardshain. Zur großen Vorstandssitzung traf sich die Kultur- und Festgemeinschaft Gebhardshain mit den angeschlossenen ...

Zusammenarbeit soll Erfolg bringen

Friesenhagen. Nach dem man bei einem Treffen von Bürgerinitiativen aus dem nördlichen Rheinland Pfalz, dem Siegerland, Sauerland ...

Hartes Rennen mit Klassensieg glücklich beendet

Fluterschen. Nürburgring. „Ich hatte das Gefühl, als wenn uns heute so ziemlich jeder ins Auto gefahren ist.“ Mit diesen ...

Deutsche Bank Betzdorf unterstützt DRK

Betzdorf. Filialdirektor der Deutschen Bank Betzdorf Oliver Boeck übergab jetzt – einige Tage nach erfolgreich getaner Arbeit ...

Kollision mit Baum - Motorradfahrer starb an der Unfallstelle

Friesenhagen. Am Freitag, 22. Juli, gegen 19 Uhr ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der L 278 bei Friesenhagen. ...

Events und Seminare über den Dächern von Wissen

Wissen. An den Fenstern des ehemaligen Hoesch-Gebäudes, das seit einigen Jahren zur Immobiliengesellschaft Bruchserseifer ...

Werbung