Werbung

Nachricht vom 24.07.2016    

Zweiradkontrollen mit ernüchternder Bilanz

44 Motorradfahrer wurden auf der B 256 in Eichelhardt und in Flammersfeld kontrolliert. Ein Motorradfahrer wurde aus dem Verkehr gezogen, neun weitere Fahrer erhielten Verwarnungen mit den entsprechenden Geldauflagen.

Symbolfoto

Altenkirchen. Die Verkehrsunfallstatistiken belegen, dass die Zahl der Verkehrsunfälle unter der Beteiligung motorisierter Zweiräder sich auf einem beständig hohen Niveau bewegt. Die Polizei hat sich das Ziel gesetzt, die Anzahl dieser Unfälle, bei denen es häufig zu schweren Gesundheitsschäden, oder ganz aktuell zum Tod für die verunfallten Fahrzeugführer kommt, zu reduzieren (Unfall Friesenhagen vom Freitagabend).

Die Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Neuwied führte deshalb bei bestem Motorradwetter am Sonntagnachmittag, 24.Juli, im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Altenkirchen stationäre Kontrollen von Krafträdern durch. Es wurden an der B 256 in Eichelhardt und Flammersfeld insgesamt 44 Kradfahrer kontrolliert. Dabei wurden neun Verwarnungen mit Verwarnungsgeld ausgesprochen.

Einem Kradfahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Die überwiegende Mehrzahl der Kradfahrer verhielt sich laut Polizei ordnungsgemäß und hatte keine technischen Veränderungen an ihren Krädern vorgenommen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zweiradkontrollen mit ernüchternder Bilanz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Der Karneval in der „Lahrer Herrlichkeit“ endet traditionsgemäß mit dem Veilchendienstagszug der KG Oberlahr. Auch in diesem Jahr wurden die Oberlahrer Jecken von den Freunden aus Burglahr unterstützt, die mit der Prinzessin Sylvia I. und dem Kinderprinzenpaar Mika und Hannah teilnahmen. Auch von den Karnevalisten aus Horhausen waren Abordnungen dabei.




Aktuelle Artikel aus Region


Die Lebenshilfe organisierte ein buntes Karnevalstreiben

Wissen. Die drei Teens im Alter von 11-13 Jahren waren aufgeregt und freuten sich schon sehr auf die zahlreichen Aktivitäten. ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Katzwinkel. Aufgrund der Erfahrungen der letzten polizeilichen Einsätze wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht. ...

Malerhombach spendet 3000 Euro an die Lebenshilfe

Mittelhof-Steckenstein. Geschäftsführer Markus Hombach überreichte bei einem Besuch in der Werkstatt in Steckenstein den ...

Das Unesco-Team vor Ort – Spende nach Russland

Betzdorf. Auf Anregung von Wöllner hatten sich die Teammitglieder mit dieser Einrichtung genauer auseinandergesetzt und beschlossen, ...

Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Wissen. Am Veilchendienstag erreicht der Wissener Karneval seinen Höhepunkt. Pünktlich um 14.11 Uhr ging es endlich los. ...

Weitere Artikel


Großer Andrang beim Festumzug des SV „Im Grunde“ Marenbach

Marenbach/Oberirsen. Im Rahmen des Schützenfestes zum 50-jährigen Jubiläums des SV „Im Grunde“ Marenbach fand der Festzug ...

Eingangsbereich des alten Wasserstollens hergerichtet

Kirchen-Herkersdorf. Der alte Wasserstollen oberhalb des Dorfes, ganz in der Nähe der ersten Kreuzwegstation, führte seit ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt VG-Pokal

Weyerbusch. Die SG Altenkirchen/Neitersen hat den VG-Pokal 2016 auf dem Weyerbuscher Kunstrasen gewonnen. Mit 5:1 besiegten ...

Birken-Honigsessen hat eine Schützenkönigin

Birken-Honigsessen. Um 17.30 Uhr traten die Schützen auf dem Schulhof der Grundschule in Birken-Honigsessen an, um unter ...

Damenmannschaft des SSV Eichelhardt gewinnt den VG-Pokal

Weyerbusch. Die bessere Spielanlage der Gäste setzten die Eichelhardter Damen dann in der 2. Halbzeit in Tore um und gewannen ...

Sporting Taekwondo erhielt Ehrenpreis im Saarland

Altenkirchen. Mit sieben Mal Gold, sieben Mal Silber und vier Mal Bronze verließ Eugen Kiefers Mannschaft aus Altenkirchen ...

Werbung