Werbung

Nachricht vom 25.07.2016    

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt VG-Pokal

Den Verbandsgemeinde Pokal holte sich mit dem Sieg die SG Altenkirchen/Neitersen mit 5:1 gegen den SC Union Berod/Wahlrod. Platz 3 ging an den SSV Weyerbusch, der Ausrichter des diesjährigen Pokalturniers war.

Spielszene. Fotos: Verein

Weyerbusch. Die SG Altenkirchen/Neitersen hat den VG-Pokal 2016 auf dem Weyerbuscher Kunstrasen gewonnen. Mit 5:1 besiegten die Kreisstädter den SC Union Berod-Wahlrod im Endspiel. Zuvor setzte sich der SSV Weyerbusch im Spiel um Platz drei mit 2:0 gegen den SSV Almersbach durch.

Mit einem munteren Kick als Einlagespiel startete der Verbandsgemeindepokal am Sonntag in seine Endrunde. Die Refugee Altenkirchen trafen dabei auf eine Auswahl des SSV, zusammengestellt von Fred Jüngerich und Daniel John. Der Endstand (0:2) war Nebensache, denn hier stand die Gastfreundlichkeit der Weyerbuscher im Vordergrund.

Bereits am Freitag startete das Turnier mit den Spielen der Gruppe B, in der sich Altenkirchen/Neitersen vor Weyerbusch und Ingelbach durchsetzen konnten. Am Samstag gewann dann Berod die Gruppe A, vor Almersbach, Bruchertseifen/Eichelhardt und Niedererbach. Das Finale der Damenmannschaften gewann Eichelhardt mit 3:0 gegen Weyerbusch.

Ergebnisse der Gruppe B von Freitag, 22. Juli:
SSV Weyerbusch gegen SG Altenkirchen 1:1
SG Ingelbach gegen SG Altenkirchen 1:2
SSV Weyerbusch gegen SG Ingelbach 1:0

Tabelle Gruppe B:
1. SG Altenkirchen 4 Pkt. 3:2 Tore
2. SSV Weyerbusch 4 Pkt. 2:1 Tore
3. SG Ingelbach 0 Pkt. 1:3 Tore

Ergebnisse der Gruppe A von Samstag, 23. Juli:
SC Berod-Wahlrod gegen SSV Eichelhardt 0:0
SSV Almersbach gegen SV Niedererbach 2:0
SV Niedererbach gegen SC Berod-Wahlrod 0:4
SSV Almersbach gegen SSV Eichelhardt 0:0
SC Berod-Wahrod gegen SSV Almersbach 1:1
SSV Eichelhardt gegen SV Niedererbach 2:0

Tabelle Gruppe A:
1. SC Berod-Wahlrod 5 Pkt. 5:1 Tore
2. SSV Almersbach 5 Pkt. 3:1 Tore
3. SSV Eichelhardt 5 Pkt. 2:0 Tore
4. SV Niedererbach 0 Pkt. 0:8 Tore

Ergebnis Endspiel Frauen:
SSV Weyerbusch gegen SSV Eichelhardt 0:3

Sonntag, 24. Juli:
Einlagespiel: Refugee Altenkirchen gegen Auswahl SSV Weyerbusch 0:2

Spiel um Platz 3: SSV Almersbach gegen SSV Weyerbusch 0:2

Endspiel: SC Berod-Wahlrod gegen SG Altenkirchen 1:5


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt VG-Pokal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen nachgewiesen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert am Sonntagmittag, 5. Juli, 13 Uhr, über vier neue Covid-19-Infektionen: Dabei handelt es sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus zwei Familien aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Reiner Meutsch zeigt sich im Fernsehen zu Tränen gerührt

„Ein kleiner Junge ist im Westerwald auf die Welt gekommen und träumt vom Fliegen…eines Tages erfüllt er sich einen Traum“: So kündigte Moderator Stefan Mross seinen Gast Reiner Meutsch in der Sendung „Immer wieder sonntags“ am 5. Juli in der ARD an. Und dort erzählte Meutsch „die Geschichte seines Lebens“ als jemand, der etwas Besonderes erlebt hat.


Unfall unter Alkoholeinfluss und Verkehrsunfallflucht

Zu verschiedenen Unfällen im Dienstgebiet ist die Betzdorfer Polizei am Wochenende ausgerückt. Bei einem Unfall in Weitefeld wurde eine 21-Jährige verletzt, in Mittelhof war ein Fahrer unter Alkoholeinfluss unterwegs und in Kirchen beschädigten Unbekannte einen Pkw. Die Polizei bittet um Hinweise.


Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Obwohl das Schützenfest in Altenkirchen wie in so vielen anderen Orten 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfällt, trafen sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft am Samstag, 4. Juli, im Schützenhaus. Sie gedachten wie in jedem Jahr gemeinsam der Gefallenen und Verstorbenen am Ehrenmal. Schützenmeister Jens Gibhardt legte einen Kranz nieder.


Region, Artikel vom 05.07.2020

Nicole nörgelt… über blutige Übergriffe

Nicole nörgelt… über blutige Übergriffe

GLOSSE | Es muss eine epische Schlacht gewesen sein. Zwei Krieger, die sich im Tau des neuen Morgens gegenüber stehen, Auge in Auge, die Muskeln bis in die letzte Faser angespannt, bereit, sich beim kleinsten Zucken auf den Gegner zu stürzen und die Krallen in dessen Fleisch zu schlagen. Ich habe den Kampflärm durch das offene Schlafzimmerfenster bis in meine friedlichen Träume gehört, aber als ich zum Kriegsschauplatz eilte, war der Kampf schon vorbei und meine kleine Kriegerin saß mauzend auf der Fußmatte vor der Terrassentür.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

Betzdorf. Das Stadion ist nicht nur die Heimat des Betzdorfer Traditionsvereins SG 06. Es wird auch von den Schulen für den ...

Westerwälder Firmenlauf 2020 abgesagt

Betzdorf. Mittlerweile gibt es zwar Lockerungen zu Veranstaltungen im öffentlichen Raum, aber das Problem der Infektionen ...

H&S Racing absolviert erfolgreichen Test – bereit für Saison

Fluterschen/Nürburgring. Mit dem Autohaus Ramseger aus Mammelzen werden die Fans einen alten, neuen Partner mit seinem Logo ...

21. Malberglauf: „Hinkommen-Laufen-Heimfahren!“

Hausen/Wied. „Alles wird auf das Laufen reduziert!“, erklären die Verantwortlichen. Auf Siegerehrung, Verpflegung, Nachmeldungen ...

Sportbund Rheinland beklagt „Flickenteppich“ bei Öffnung Sportstätten

Region. „Hier ist ein Flickenteppich entstanden, der Unmut in den betroffenen Sportvereinen ist groß“, sagt die Präsidentin ...

Weitere Artikel


Mehr als 130 Trial-Freunde fuhren in Hergenroth um die Pokale

Hergenroth. Gleichzeitig sammelten einige von ihnen Punkte für die Deutsche Oldtimer-Trialmeisterschaft. Viele Zweiradfreunde ...

Mit diesen Tipps macht auch der Stromzähler mal Pause

Altenkirchen/Betzdorf. So banal es klingt: Am wichtigsten ist es, vor der Abreise wirklich alle elektrischen Geräte auszuschalten. ...

Kita St. Katharina Schönstein erhält neue Sandspielanlage

Wissen-Schönstein. Einige Väter der Kita St. Katharina Schönstein bauten ein Sandlabor. Die Kinder beobachteten die sich ...

Eingangsbereich des alten Wasserstollens hergerichtet

Kirchen-Herkersdorf. Der alte Wasserstollen oberhalb des Dorfes, ganz in der Nähe der ersten Kreuzwegstation, führte seit ...

Großer Andrang beim Festumzug des SV „Im Grunde“ Marenbach

Marenbach/Oberirsen. Im Rahmen des Schützenfestes zum 50-jährigen Jubiläums des SV „Im Grunde“ Marenbach fand der Festzug ...

Zweiradkontrollen mit ernüchternder Bilanz

Altenkirchen. Die Verkehrsunfallstatistiken belegen, dass die Zahl der Verkehrsunfälle unter der Beteiligung motorisierter ...

Werbung