Werbung

Nachricht vom 28.07.2016    

Noll und Lautwein mit starker Vorstellung

Die Radrennfahrer Christian Noll und Tobias Lautwein vom RSC Betzdorf, Team Schäfer Shop, zeigten beim Rundstreckenrennen in Düren gute Leistungen auch wenn es kein Podestplatz wurde. Sie zeigen sich in Topform für die Betzdorfer City Night.

Freuen sich auf die Betzdorfer City Night: Christian Noll und Tobias Lautwein. Fotos: Verein

Betzdorf/Düren. Beim Rundstreckenrennen „Rund in Düren“ mussten sage und schreibe 90 Runden auf einer engen und kurvenreichen 800 Meter Runde zurückgelegt werden. Nach drei Runden konnte sich Frank Lütters (ehemals Bundesligateam Schäfer Shop) mit zwei anderen Mitstreitern absetzen und einen Rundenvorsprung herausfahren. Am Ende unterlag er nur einem holländischen Radprofi und wurde Zweiter.

Christian Noll und Tobias Lautwein vom RSC Betzdorf versuchten immer wieder Attacken aus dem Hauptfeld mitzugehen oder eigene Fluchtversuche zu initiieren. Dies wurde jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Im Endspurt konnte Noll auf einen guten 11. Platz fahren. Lautwein wurde 18. Damit zeigten die Betzdorfer Rennfahrer sich bereits in guter Form für die am 19. August anstehende 15. Betzdorfer Sparkassen City Night.

Cerny erneut auf dem Podest
Die Rennfahrerin Francis Cerny vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf wird Zweite im pfälzischen Kandel. Das Rennen der Elite Frauen wurde wieder gleichzeitig mit den Jugendfahrern gestartet. In jeder Runde musste ein kurzer, knackiger Anstieg bezwungen werden. Bereits frühzeitig im Rennen konnte sich Francis Cerny mit einer Französin absetzen. Im Endspurt fuhr sie knapp geschlagen auf Platz 2.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Noll und Lautwein mit starker Vorstellung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


13.000 Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall in Wissen

In Wissen ist es am Dienstag, 21. Januar, auf der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen stießen zwei Autos zusammen und prallten gegen weitere Fahrzeuge. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro, vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.


Überlastungsanzeigen: Probleme an Schulen spitzen sich zu

Vor Weihnachten Mülheim-Kärlich, nun Betzdorf: Welches Lehrerkollegium tritt als nächstes auf den Plan, um mit einer Überlastungsanzeige an Landesbildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) auf dramatische Zustände an seiner Realschule plus aufmerksam zu machen? Der Reigen der Kritikpunkte ist breit gefächert: Extrem niedriger Bildungsstand der Kinder nach der Grundschule, Gewalt, keine oder kaum vorhandene Deutschkenntnisse oder das Fehlen von Förderlehrern werden angeprangert.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Der Fortschritt wird tagtäglich sichtbar. Das neue und markante Wohn- und Geschäftsgebäude in der Frankfurter Straße in Altenkirchen strebt mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen, mit der der Bauherr, die Familie Stefan Kunz, in wenigen Monaten rechnet.




Aktuelle Artikel aus Sport


Neue Rhönradgruppe für Anfänger ab 14 Jahren in Wissen

Wer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und coolen Hobby ist, Neues ausprobieren und die Welt auf den Kopf stellen will ...

Faustball: Keine Punkte zum Jahresstart in der Männerklasse

Kirchen/St. Goarshausen. Die Männer 19+ Mannschaft des Gastgebers Weisel siegte klar in 2:0 Sätzen (11:1, 11:1). Auch das ...

Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt für den SSV95 Wissen

Welling. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften ...

Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Innsbruck/Brachbach. Mit 53,62 Sekunden fuhr Lölling am Freitag ihrer Konkurrenz davon und hatte dabei eine eindrucksvolle ...

Budo-Club Betzdorf: Neue Braungurtträger in der Abteilung Judo

Betzdorf. Neben den Grundformen der Techniken gilt es eigenständig Anwendungsaufgaben zu lösen, Kontertechniken zu demonstrieren ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

Weitere Artikel


Sommerfest in Niederhausen an zwei Tagen

Pracht-Niederhausen. In diesem Jahr findet das traditionelle Sommerfest an zwei Tagen auf dem Parkplatz der Gaststätte „Im ...

IHK-Lehrgang zum Eventmanager startet

Region. In Zeiten der Digitalisierung wird der persönliche Kontakt zu Kunden immer wichtiger. Unternehmen müssen Begegnungen ...

Schmerzpatienten besser versorgen

Betzdorf/Kreisgebiet. "Die Auswertung zeigt, dass 3,3 Prozent der Bevölkerung im Landkreis Altenkirchen von chronischen ...

Karl May Festspiele sind eine Reise wert

Gebhardshain. Die erste Ferienspaßaktion der Verbandsgemeinde Gebhardshain startete mit einem voll besetzten Bus in Richtung ...

Sportplatz Berod wird zum Dschungelcamp

Gieleroth. Das Sommerfest des Vereins Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth startet am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr auf ...

Zeltlager der TG Jahn aus Namedy in Wissen

Wissen. 20 Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren erlebten eine wunderschöne Woche im Zeltlager der TG Jahn aus ...

Werbung