Werbung

Nachricht vom 29.07.2016    

VG Wissen ehrt ehrenamtlich und kulturell Engagierte

Ohne ehrenamtliches Engagement läuft kaum noch etwas in der Gesellschaft, den kulturtragenden Vereinen und Verbänden. Die zentrale Ehrung für Personen im Ehrenamt will die Verbandsgemeinde Wissen am 29. November durchführen. Für die Meldung der engagierten Personen läuft die Frist noch bis 19. August.

Wissen. Neben der bereits etablierten Ehrung verdienter Sportler wird die Verbandsgemeinde Wissen auch in diesem Jahr kulturelle und musikalische Leistungen und Erfolge auszeichnen. Daneben werden besondere Leistungen auf dem Gebiet des ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagements geehrt. Der Termin der Ehrung steht nun fest, Meldungen können ans Wissener Rathaus erfolgen.

Am Dienstag, 29. November 2016, um 19 Uhr wird das Foyer des "kulturWERKwissen" ein Ort des Dankens werden – dies gleich in zweifacher Hinsicht. Zum einen sollen – vergleichbar mit der jährlichen Sportlerehrung – kulturelle und musikalische Leistungen und Erfolge geehrt werden. Hierzu gehören zum Beispiel Vereinserfolge und –meisterschaften sowie Erfolge von Personen auf Bundes-, Landes- und Rheinland-Ebene. Zum anderen betrifft die Ehrung Einwohner und Personengruppen, die sich durch Tätigkeiten in Vereinen, Einrichtungen oder in sonstiger Weise auf politischem oder sozialem Gebiet besondere Verdienste erworben haben.

Alle Vereine und Verbände in der VG Wissen wurden bereits seitens der Verwaltung schriftlich informiert und um Vorschläge gebeten. Denkbar sind aber auch zu Ehrende außerhalb von Vereinen und Organisationen, die nicht verbandlich betreut oder erfasst sind. Personen oder Personengruppen, die sich jenseits der öffentlichen Wahrnehmung besonders für Andere und die Mitmenschen engagieren.

Die Frist zur Meldung läuft noch bis zum 19. August. Die genauen Richtlinien werden im Rathaus Wissen, Zimmer 29 oder Zimmer 23 (Ehrenamtsbörse) vorgehalten. Anmeldungen und Fragen bitte ebenfalls an die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen (Rathaus) unter Telefon: 02742/939-166 (Frau Cremer) oder 939-159 (Herr Stentenbach). Die Verwaltung bittet darum, bei der Meldung von zu Ehrenden das jeweilige Engagement näher zu beschreiben und auch die Dauer des Engagements anzugeben.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: VG Wissen ehrt ehrenamtlich und kulturell Engagierte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Auch am Donnerstag, 9. April, ist ein Anstieg von Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen. Insgesamt sind nun 82 Personen betroffen. 48 von ihnen gelten nach Auskunft der Kreisverwaltung bereits als geheilt.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Für die Blumenläden und Gärtnereien ist normalerweise zurzeit Hochsaison, doch in diesem Frühjahr ist alles ein bisschen anders, denn die Geschäfte bleiben geschlossen. Die Gärtnerei Leonards und Schäfers – Florales mit Blatt und Blüte berichten über die aktuelle Situation.


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Nudel-Brokkoli-Auflauf. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Region


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet mit Datum vom Donnerstag, 9. April, 11 Uhr, im Vergleich zum Vortag ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Wissen. An Ostern dürfen frische Blumen eigentlich nicht fehlen, doch dieser Tage muss der Blumenkauf unter erschwerten Bedingungen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Region. Eine Atemschutzmaske stellt per se keine Garantie für den Träger dar, vor einer Infektion mit Corona geschützt zu ...

Reduzierter ÖPNV: Westerwaldbus GmbH fährt im Ferien-Fahrplan

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Westerwaldbus GmbH fährt auf den Strecken ihrer Linienbündel Daaden-Gebhardshain und Betzdorf-Kirchen ...

Weitere Artikel


Dauerregen beeinträchtigt die Ernte

Region/Kastellaun. Ohne den zielgerichteten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wäre selbst diese durchschnittliche Ernte von ...

Gewerbsmäßiger Diebstahl mit altem Trick

Betzdorf. Am Samstag, 23. Juli, kurz vor Geschäftsschluss fuhren zwei Männer mit einem silberfarbenen PKW Kombi auf den Parkplatz ...

Brand in Etzbach zerstörte Wohnung, Dachstuhl und Speicher

Etzbach. Am Freitagmorgen löste der Brand in Etzbach den Einsatz der Feuerwehren Hamm, Altenkirchen und Wissen aus. Die Meldung ...

Volksbank Hamm/Sieg spendet vier Jugendtore

Hamm. Am Tag der Jugend der Jugendspielgemeinschaft JSG Bitzen/Siegtal war einer der Höhepunkte die Übergabe der vier Jugend-/Kleinfeldtore ...

Bündnis 90/Die Grünen auf Sommertour im Landkreis

Altenkirchen/Elkenroth. „Die Besuche helfen uns bei unserer Arbeit in den Gremien fachlich fundierte Entscheidungen treffen ...

Arbeitslosenzahlen stiegen im Juli leicht an

Kreisgebiet. Pünktlich zum Monatsende legt der Statistikservice der Arbeitsagentur seine Zahlen vor und die gilt es nun von ...

Werbung