Werbung

Nachricht vom 01.08.2016    

SG Malberg gewinnt 5. SSV Super-Cup

Es war spannend im Finale um den 5. SSV Super-Cup in Weyerbusch. Der Rheinlandligist SG Malberg setzte sich dann beim Elfmeter-Schießen gegen die U 23 vom TuS Koblenz mit 4:3 durch. Jetzt steht der Wanderpokal für ein Jahr in Malberg.

Symbolfoto

Malberg/Weyerbusch. Der Turniersieger des 5. SSV Super-Cups in Weyerbusch kommt in diesem Jahr aus Malberg. Im Finale am Sonntagnachmittag gewann der Rheinlandligist SG Malberg gegen die U23 der TuS Koblenz mit 4:3 nach Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1-Unentschieden gestanden.

Der Sieger konnte sich über den Wanderpokal sowie einen Scheck in Höhe von 1000 Euro freuen. Der Zweitplatzierte bekommt ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro. Für die Einstimmung am Finaltag sorgte ein Show-Training der American-Football Mannschaft „Giborim“ und den Heavenly Force Cheerleadern. Zuvor unterlag im Spiel um Platz drei und vier der SV Leuscheid der SG Altenkirchen/Neitersen mit 3:4. Der dritte Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro, der vierte Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 250 Euro dotiert.

Während der vier Turniertage war die Weyerbuscher Sportanlage an der Schulstraße ein Zuschauermagnet für umliegende Vereine. Der stellvertretende Abteilungsvorsitzende Hartmut Hassel, sowie sein Geschäftsführer und Turnierleiter Mike Ramme bedankten sich bei allen Sponsoren, insbesondere den Hauptsponsoren, der Westerwald Bank, der Krombacher Brauerei, Getränkevertrieb Klöckner sowie Toto Lotto.

Am ersten Turniertag am Donnerstag setzten sich mit Altenkirchen/Neitersen (2:0 gegen Weyerbusch) und Koblenz (3:1 gegen Uckerath) beide Favoriten durch. Auch einen Tag später gelang Malberg ein überzeugender Sieg gegen die U19 des FC Hennef. Einzig der höherklassige VfL Hamm schied überraschend gegen den SV Leuscheid aus (3:5 n.E).

Ergebnisse:
Viertelfinale:
SG Altenkirchen/Neitersen - SSV Weyerbusch 2:0
TuS Koblenz U23 - SC Uckerath 3:1
SV Leuscheid - VfL Hamm 5:3 n.E. (1:1)
SG Malberg - FC Hennef U19 3:0

Halbfinale:
SG Altenkirchen/Neitersen - TuS Koblenz U23 2:4 n.E. (0:0)
SV Leuscheid - SG Malberg 2:4

Spiel um Platz 3:
SG Altenkirchen/Neitersen - SV Leuscheid 4:3

Finale:
TuS Koblenz U23 - SG Malberg 3:4 n.E. (1:1)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Malberg gewinnt 5. SSV Super-Cup

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Leserbrief zu Corona-Fällen in Hamm: Was nun, Herr Henrich?

Angesichts der plötzlich steigenden Zahlen an Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Hamm hat uns folgender Leserbrief erreicht – ein offener Brief an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Dietmar Henrich.


Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

176 Personen im Kreis Altenkirchen sind mit Stand von Dienstagnachmittag, 27. Oktober, positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 593, das sind 16 mehr als am Montag. Gleichzeitig steigt die Zahl der Geheilten auf 405. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 132,8.




Aktuelle Artikel aus Sport


Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Tom Kalender beendet Jahr als bester Rookie im ADAC Kart Masters

Hamm. Wie bereits bei den vorherigen Saisonläufen war das Feld der OK Junioren stark besetzt. Von der internationalen Konkurrenz ...

Wissener SV mit Doppelerfolg zum Auftakt in der Deutschen Schießsportliga

Wissen. Die pandemiebedingte Absage der Bundesligasaison durch den Ligaausschuss des Deutschen Schützenbundes (DSB) am 28. ...

Wisserland holt knappen 2:0 Sieg im Heimspiel gegen Ahrweiler

Wissen. In der 12. Minute machte er die Sache dann aber besser und erzielte freistehend aus ca. 12 m das 1:0. Obwohl bei ...

BC Smash Betzdorf startet mit zwei Siegen in die Saison

Betzdorf. Nachdem die Herrendoppel mit Urban/N.Schönborn und Knaack/Wüst beide klar in zwei Sätzen gewinnen konnten, hatten ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

Weitere Artikel


Es gibt noch viele Ausbildungsplätze

Region. Nach Angaben der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Agentur für Arbeit waren Ende Juli noch mehr als ...

Schönes Gartenfest gefeiert

Kirchen. Bei strahlendem Sonnenschein feierten circa 80 Besucher das diesjährige Gartenfest der Tagespflege Giebelwald in ...

Junge Preisträger geehrt

Altenkirchen. Im Rahmen seiner Vorstandssitzung konnte der Vorsitzende des Fördervereins der Kreismusikschule, Dr. Peter ...

Gewaltdelikte hielten Polizei Betzdorf auf Trab

Betzdorf. Ein bereits hinreichend polizeilich bekannter junger Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen hielt die Polizei Betzdorf ...

Bürgerfahrdienst der VG Kirchen bei den Top-Ten

Kirchen. Der Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde ist nach einer Vorauswahl von vielen aus ganz Rheinland-Pfalz gemeldeten ...

Neue Pflegefachkräfte in Wissen

Wissen. Sie sind jung, engagiert und mit viel Herz bei der Arbeit – die ehemaligen Auszubildenden der Kirchlichen Sozialstation ...

Werbung