Werbung

Nachricht vom 02.08.2016    

Bundesligamannschaft des Wissener SV in guter Form

Die Wissener Bundesligamannschaft zeigte sich beim Vorbereitungswettkampf im Wissener Schützenhaus in sehr guter Frühform. Die beiden Neuzugänge Sanja Vukasinovic und Nicole Juchem überzeugten auf voller Linie und lernten ihr Team kennen. Zum Wettkampf waren die Teams aus Bad Bramstedt und aus Inden/Altdorf angereist.

Die Wissener Mannschaft in guter Frühform. Foto: Verein

Wissen. Seit einigen Wochen befindet sich die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener SV in der Vorbereitung auf die am 1. Oktober startende Bundesligasaison. Am Samstag, 30. Juli folgten dann die Mannschaften des PSS Inden/Altdorf und des SV Bramstedt der Einladung des Wissener SV zur Durchführung eines Vorbereitungswettkampfes im Wissener Schützenhaus.

Für die Heimmannschaft stand dieser Wettkampftag im Zeichen eines ersten Zusammentreffens aller Mannschaftsmitglieder. So nahm die Mannschaft zum ersten Mal gemeinsam mit den beiden Neuzugängen Sanja Vukasinovic und Nicole Juchem an einem Wettkampf teil. Bereits am Vortag des Wettkampes reiste Sanja Vukasinovic aus Belgrad an und wurde abends im Hotel Nassauer Hof von ihren Mannschaftskollegen/innen empfangen. Am Wettkampftag zeigten sich dann alle Schützinnen und Schützen in einer guten Form, sodass bereits in den ersten Wettkämpfen ein sehr hohes Niveau gezeigt wurde und mannschaftsübergreifend die magische Grenze von 390 Ringen mehrfach geknackt wurde. Beide Neuzugänge zeigten mit starken Ergebnissen von 396 Ringen (Sanja) und 397 Ringen (Nicole) im Duell gegen den SV Bramstedt ihr großes Potenzial.

Das vereinsinterne Finalduell der ersten und zweiten Mannschaft des Wissener SV konnte die erste Mannschaft mit den Schützen Sanja Vukasinovic, Kevin Zimmermann, Nicole Juchem und Anna Katharina Brühl gegen die zweite Mannschaft mit Julia Neuhoff, Sarah Roth, Florian Seelbach und Carolyn Send für sich entscheiden. Die durchweg guten Ergebnisse aller Schützen, lassen zuversichtlich auf die bevorstehende Bundesligasaison blicken.
Zum Ausklang lud der Wissener SV die teilnehmenden Mannschaften zu einem gemeinsamen Grillen mit anschließender Party in den Biergarten des Wissener Schützenhauses ein.

Am Sonntag stand dann noch ein Mannschaftsausflug in die frühere Bundeshauptstadt Bonn auf dem Programm.

Die Ergebnisse der Wissener Mannschaften im Überblick:
Gruppenphase:
Wissener SV II – Wissener SV III 5:0 (1563:1514).
Wissen II: Sarah Roth (392), Julia Neuhoff (392), Florian Seelbach (394), Carolyn Send (385). Wissen III: Steffen Leidner (376), Alisa Felser (383), Thomas Brucherseifer (383), Miguel Brucherseifer (372).

Wissener SV I – PSS Inden-Altdorf 4:1 (1562:1555).
Wissener SV I: Sanja Vukasinovic (396), Kevin Zimmermann (386), Nicole Juchem (393), Anna Katharina Brühl (390).

Wissener SV III – Mixed Team Bramstedt/Inden-Altdorf 3:2 (1521:1510).
Wissen III: Steffen Leidner (380), Thomas Brucherseifer (388), Alisa Felser (382), Julia Brück (371).

Wissener SV II – Mixed Team Bramstedt/Inden-Altdorf 5:0 (1546:1487).
Wissen II: Julia Neuhoff (390), Sarah Roth (384), Florian Seelbach (385), Carolyn Send (387).

Wissener SV I – SV Bramstedt 5:0 (1568:1522).
Wissen I: Sanja Vukasinovic (396), Kevin Zimmermann (385), Nicole Juchem (397), Anna Katharina Brühl (390).

Finale:
Wissener SV I – Wissener SV II 3:1 (786:773, nach 20 Schuss). Wissen I: Sanja Vukasinovic (198), Kevin Zimmermann (194), Nicole Juchem (198), Anna Katharina Brühl (196). Wissen II: Sarah Roth (191), Julia Neuhoff (195), Florian Seelbach (194), Carolyn Send (193).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundesligamannschaft des Wissener SV in guter Form

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Feuerwehr bei Brand eines Spänebunkers 24 Stunden im Einsatz

Rund 24 Stunden waren die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain beim Brand eines Spänebunkers in Elben im Einsatz. Zunächst waren die Feuerwehren aus Steinebach und Kausen am Montag gegen 10.29 Uhr alarmiert worden. Schnell zeigte sich, dass der Einsatz deutlich mehr Kräfte, als in den beiden Einheiten vorhanden, binden würde.


Nachbarn meldeten rechtzeitig Kaminbrand in Wissen

Das ging noch mal glimpflich aus: In Wissen haben aufmerksame Nachbarn am Dienstag einen Kaminbrand gemeldet. Ein Gebäudeschaden konnte vermieden werden, auch Personen wurden keine verletzt.


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Alle Mitglieder der Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen waren am Sonntag, den 27. Januar 2020, zur ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Dieses Jahr fand diese in den Räumlichkeiten der Gaststätte „Zur alten Kapelle“ statt, wie immer im Anschluss an die heilige Messe, die von der Bergkapelle Vereinigung Birken-Honigsessen mitgestaltet wurde.


Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen, 28. Januar 2020, im Rahmen einer Streifenfahrt eine männliche Person beobachtetet, die zu Fuß an der Drive-In Spur des geschlossenen McDonalds in Willroth entlang ging. Als der Mann die Polizei bemerkte, lief er davon.


Ungereimtheiten bei Krankenhaus-Standortfrage – Ministerin nimmt Stellung

AKTUALISIERT | Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt. Die nimmt nun Stellung.




Aktuelle Artikel aus Sport


Kirchener U12-Faustballer ohne Satzverlust Landesmeister

Kirchen/Holzappel. Im ersten Spiel konnte man dem Titel gegen den Mitfavoriten aus Dörnberg schon ein gutes Stück näherkommen. ...

JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Gebhardshain. Gegen Trier stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1 . In den entscheidenden Spitzeneinzeln mussten sich Anna ...

Erfolgreiche Teilnahme am 3. Werdorfer Weihnachtsturnier

Gebhardshain. Mit von der Partie war als „Routinier“ Stephanie Becker. Erstmalig nahmen die Nachwuchsspieler Joshua Trapp ...

Kämpferische Leistung des SSV95 Wissen nicht belohnt

Wissen. Vor dem Spiel waren die Worte „Sieg“ und „Niederlage“ für den Aushilfs-Mannschaftsverantwortlichen Christian Hombach ...

SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Hachenburg. Das letzte Wochenende im Januar ist bei den Fußball-Fans rot angestrichen. Zu diesem Termin findet seit 29 Jahren ...

BC Smash Betzdorf glückt Rückrundenstart

Betzdorf. Nachdem Kevin Straßer und Lucas Zimmermann das 1. Herrendoppel deutlich gewannen , konnten auch Nina Stahl und ...

Weitere Artikel


Eine Telefonnummer in Europa feierte 25. Geburtstag

Region. Das kommt nicht oft vor – eine Telefonnummer wird gefeiert: Der Euronotruf 112 feierte am vergangenen Freitag 29. ...

LKW übersehen - Zwei Leichtverletzte

Kirchen. Eine 88-jährige Verkehrsteilnehmerin stand mit ihrem PKW-Mercedes am Montag, 1. August verkehrsbedingt aufgrund ...

Ferienspaß auf dem Bolzplatz in Pracht

Pracht. Auf dem Bolzplatzgelände unterhalb des Kindergartens in Pracht spielen viele Kinder. Nachdem dieser Platz vor zwei ...

Bolzplatz auf dem Schützenplatz gewünscht

Betzdorf. Im gesamten Bereich des Stadtteils Hohenbetzdorf gibt keinen Bolzplatz. Die Eltern und auch viele Bürgerinnen und ...

Siegperle wanderte am Fuße des "Monte Kali"

Kirchen/Heringen. Zu einem der ungewöhnlichsten Berge Deutschlands zog es die Wandergruppe der „Siegperlen“ aus Kirchen jetzt ...

Die SG 06 Betzdorf hat "Bock auf Fußball"

SG 06 nicht begrüßen können. Dort hat der Verein auf originelle Weise dokumentiert, dass er Bock auf Fußball hat. In Zukunft ...

Werbung