Werbung

Nachricht vom 03.08.2016    

„Spack! Festival“ elektrisiert den Westerwald

Das seit 2004 existierende „Spack! Festival“ holt seit Jahren die angesagtesten deutschsprachigen Acts aus den Bereichen Hip-Hop/Pop/Rap/Elektro nach Wirges. Unzählige Musikbegeisterte und Feierwütige, sowie die unglaubliche Kulisse des von Bäumen umgebenen Festivalgeländes, ergeben zusammen die einzigartige Open Air Atmosphäre.

Impressionen vom Festival. Archivfotos: Veranstalter

Wirges. Zu den Attraktionen zählten in der Vergangenheit Acts wie: Cro, Casper, Kraftklub, Alligatoah, K.I.Z., Kool Savas, Samy Deluxe und viele weitere. Unzählige Musikbegeisterte und Feierwütige, sowie die unglaubliche Kulisse des von Bäumen umgebenen Festivalgeländes in Wirges, ergeben zusammen die einzigartige Open Air Atmosphäre. Den Beweis dafür, dass Festivalfreunde das ganz genauso sehen, liefern bisher drei ausverkaufte Festivalauflagen.

Schon jetzt sind die Katze-im-Sack und die Frühbucher-Tickets frühzeitig ausverkauft. Dieses Jahr sind bisher folgende Künstler bestätigt: SDP (Aktuelles Album schoss auf Platz 2 und war 17 Wochen in den Charts, ausverkaufte Hallen. Features unter anderem mit Adel Tawil (Ich will nur dass du weißt), Sido (Die Nacht von Freitag auf Montag) und vielen mehr;

Prinz Pi (Aktuelles Album ging direkt auf die Nummer 1 der deutschen Charts);

SSIO (SSIO? Album Platz 1.... Ausverkaufte Hallen... Was soll man sagen? Der Big King XXL unter den Rappern.);

ASD (Samy Deluxe & Afrob) (ASD sind Samy Deluxe und Afrob. Aktuelles Album chartete auf der Nummer 5 – Der Auftritt auf dem Spack! Festival wird einer der letzten von ASD sein. Solo Hits wie „Weck mich auf – Samy Deluxe“ und „Reimemonster - Afrob“);

AZAD (Azad ist wieder da, bekannt noch vom Soundtrack der Serie „Prison Break“. Er gilt als einer der einflussreichsten Wegbereiter des deutschen Gangster-Raps. Das zeigte auch im Januar sein neues Album, welches vor David Bowie auf Platz #1 einstieg. ).

Außerdem mit dabei: Olson, Retrogott & Hulk Hodn, Megaloh, Ali As, Danju, Lance Butters, Vega & Bosca, Bengio, BRKN, VAUU, Laskah, Drei Millionen, Jephza, Thilo Distelkamp, Fofotank, Ijaz Ali, Effair.

Elektro-Stage: Wild & Kins, Babor, Michael Heuser, RE:FRAME, Mrohs, Stereochemie, Der Doe, Johannes Klein, Audiosushi.

Zum Schluss nochmal die Fakten auf einen Blick: „Spack! Festival“ am 26./27. August im Festivalpark - Theodor-Heuss-Ring, 56422 Wirges. Homepage: www.spack-festival.de. Tickets gibt es auf: www.spack-festival.de/tickets.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: „Spack! Festival“ elektrisiert den Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


13.000 Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall in Wissen

In Wissen ist es am Dienstag, 21. Januar, auf der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen stießen zwei Autos zusammen und prallten gegen weitere Fahrzeuge. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro, vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.


Überlastungsanzeigen: Probleme an Schulen spitzen sich zu

Vor Weihnachten Mülheim-Kärlich, nun Betzdorf: Welches Lehrerkollegium tritt als nächstes auf den Plan, um mit einer Überlastungsanzeige an Landesbildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) auf dramatische Zustände an seiner Realschule plus aufmerksam zu machen? Der Reigen der Kritikpunkte ist breit gefächert: Extrem niedriger Bildungsstand der Kinder nach der Grundschule, Gewalt, keine oder kaum vorhandene Deutschkenntnisse oder das Fehlen von Förderlehrern werden angeprangert.


Neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Der Fortschritt wird tagtäglich sichtbar. Das neue und markante Wohn- und Geschäftsgebäude in der Frankfurter Straße in Altenkirchen strebt mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen, mit der der Bauherr, die Familie Stefan Kunz, in wenigen Monaten rechnet.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm aus

Hamm. 14 Künstlerinnen und Künstler stellen Öl-, Aquarell- und Acrylbilder, Tonplastiken, Holzskulpturen und Drahtskulpturen ...

Ortheils Abendmusik – aus dem Leben und den Werken von Ludwig van Beethoven

Wissen. An vier Abenden lädt Hanns-Josef Ortheil zu seiner Veranstaltungsreihe „Abendmusik“ in seinem Westerwälder Heimatort ...

Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Die Wäller Wirtschaft: Entwicklung, Herausforderungen und Förderung

Limbach. Die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Westerwaldkreises mit besten Kontakten in ...

Stefan Reusch im Kulturwerk: Jahresrückblick einmal anders

Wissen. Bereits die ersten Minuten von Stefan Reuschs Programm zeigten am Sonntagabend (12. Januar) dem Publikum, wohin die ...

Begeisternde Mischung aus Wohlvertrautem und Entdeckenswertem

Herdorf. Zu hören waren eine begeisternde Mischung aus Wohlvertrautem und Entdeckenswertem, deren hohes Niveau den Rahmen ...

Weitere Artikel


Sportlicher Wettkampf und „Nacht der Prothesentechnik“

Hachenburg. Am 26. August 2016 macht sich die deutsche Nationalmannschaft auf zu den XV. Paralympics in Rio de Janeiro. Um ...

Erfolg für die Kampagne "Anschluss Zukunft"

Altenkirchen. Mehr Geld als je zuvor möchte Deutschland in den Erhalt und den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur stecken. Rund ...

Kreisjugendamt informiert

Kreis Altenkirchen. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet am 16. und 17. September in Kooperation mit dem Judo- und Ju-Jutsu-Verein ...

Team Schäfer Shop bei den Profis erfolgreich

Betzdorf. Am Mittwoch 27. Juli, nahmen Marvin Schmidt, Tobias Lautwein und Christian Noll beim Profirennen „Tour de Neuss“ ...

Silencio und Rüdiger Schneider in Topform

Katzwinkel. Am vergangenen Wochenende startete Rüdiger Schneider vom Hof Fähringen bei Katzwinkel mit seinem spanischen Pferd ...

Aktionsgemeinschaft Betzdorf plant Barbarafest

Betzdorf. "Betzdorf ist modern mit Tradition, kreativ und bodenständig, zukunftsorientiert mit Geschichte – kurz eine lebendige ...

Werbung