Werbung

Nachricht vom 12.03.2009    

Titelverteidiger siegte

Der Titelverteidiger aus dem Jahr 2007 war auch der Sieger beim diesjährigen Ortspokalschießen des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen - die Mannschaft der Dorfschänke Leuzbach I.

Leuzbach. Der Titelverteidiger aus dem Jahr 2007, die Mannschaft der Dorfschänke Leuzbach I., wurde auch der Sieger beim diesjährigen Ortspokalschiessen des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen. 27 Mannschaften mit 108 Einzelschützen waren im Leuzbacher Schützenhaus angetreten und kämpften um den begehrten Pokal. Bereits im Vorfeld hatten Schießleiterin Christa Griffel und ihre Helfer gute Arbeit geleistet und die gemeldeten Mannschaften zeitlich eingeteilt, so dass es beim Ablauf kaum Zeitverschiebungen gab. Jeder Schütze hatte fünf Schuss, aufgelegt mit dem Luftgewehr, wovon der beste Schuss, in Teilerwertung gemessen, gewertet wurde. Vier Personen bildeten jeweils eine Mannschaft. Das Mannschafts-Ergebnis wurde aus dem Durchschnitt der vier Schützen ermittelt.
Die Mannschaft der Dorfschänke Leuzbach I. mit den Schützen Ralf Grollius, Frank Richter, Uwe Krämer und Dorothee Pauly erreichte ein Teilerergebnis von 163,3, gefolgt von der Mannschaft ÖSTRA II. mit den Schützen Simone Haas, Gunter Schneider, Simone Kuschmann und Alexander Oettgen mit einem Teiler von 171,9. Der dritte Platz ging an die Mannschaft "Knorzpött" Helmenzen mit den Schützen Rainer Schürdt, Volker Seifen, Volker Bieler und Erich Thiel.
Den Sieg bei den Einzelschützen und den jeweiligen Pokal holte sich Uwe Krämer aus der Mannschaft Dorfschänke Leuzbach I. mit einem Teiler von 37,2. Simone Haas von der ÖSTRA 2 Niederölfen schaffte mit einem Teiler von 38,4 den zweiten Platz und Volker Müller aus der Mannschaft Werit Werkzeugbau I mit einem 41,9 Teiler den dritten Platz. (wwa)
xxx
Die Sieger in der Einzelwertung; Uwe Krämer 1.Platz (Mitte), Simone Haas 2.Platz (rechts) und Volker Müller aus dem Team Werit Werkzeugbau I. 3. Platz (links)
Fotos: Presse-wwa


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Titelverteidiger siegte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Dieser Streit endete im Krankenhaus Kirchen. Zwei alkoholisierte Herdorfer prügelten erst mit Worten, dann mit Fäusten und schließlich mit dem Baseballschläger auf sich ein. Die genaueren Umstände sind noch unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


"Fußballer helfen leben"

Altenkirchen. Jutta Fischer, Vorsitzende der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, nahm aus den Händen von Antje und Teresa ...

Ausstellung "Sucht & Gesellschaft"

Müschenbach. Am 17. April, um 17 Uhr, findet die Vernissage der Kunstausstellung "Sucht & Gesellschaft" im Medienpark Westerwald ...

Brand in Siegen: 14-Jährige tot

Siegen. Wohnhausbrand in der Breslauer Straße in Siegen mit tragischem Ausgang: Ein 14-jähriges Mädchen ist tot,die 52-jährige ...

Zähne regelmäßig putzen

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen weist hiermit auf den zu Schuljahresbeginn ...

Goldene Hochzeit in Pracht

Pracht. Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern am 13. März
die Eheleute Karl-Heinz und Margarete Bürger aus Pracht-Wickhausen. ...

Hilfe beim Berufseinstieg

Koblenz. Neugierde, Zeit und Aufgeschlossenheit - mehr brauchen die interessierten Besucher der 2. Koblenzer Messe für Ausbildung ...

Werbung