Werbung

Nachricht vom 04.08.2016 - 08:35 Uhr    

Zwei Hühner zu Besuch in der Kita

Huhn, Hahn und Eier standen im Mittelpunkt eines Lern- und Aktionstages an der Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Kirchen-Freusburg. Am Ende standen Streicheleinheiten für die Hühner an, und so manches Kind wollte gern ein Huhn als Haustier.

Keine Angst vor dem Huhn das sich gerne streicheln ließ. Foto: Kita

Kirchen-Freusburg. Die Praktikantin Lina Holschbach brachte im Rahmen ihres vierwöchigen Praktikums zwei Hühner mit in die Kindertagesstätte. Einmal war da "Frau Huhn" und Huhn Frieda, beide besuchten die Kinder in der Wichtelstube.

Vier ausgewählte Kinder dieser Gruppe durften an dem Angebot von Lina teilnehmen. Zuerst wurden einige Bilder von Hühnern, Eiern und einem Hahn gezeigt. Nun war schnell klar, dass die Kinder die Hühner mal genauer anschauen wollen, um die Fragen zu beantworten, wo die Eier herkommen und was die Hühner fressen. Hierfür war extra Hühnerfutter und kleingeschnittener Käse mitgebracht worden. Durch dieses Angebot verloren die Kinder die Angst vor den Hühnern und lernten viel über sie.

Zum Schluss durften alle Kinder der Wichtelstube, Sternschnuppe, und der Blumenwiese die Hühner anschauen und wer mutig war sogar streicheln. Einige der Kinder hätten die Hühner gerne als Haustier in der Kita behalten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei Hühner zu Besuch in der Kita

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Kennenlernveranstaltung in Lidl-Regionalgesellschaft Siegen

Siegen. „Die neuen Auszubildenden haben sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme ...

Autofahrerin prallt gegen LKW - Schwer verletzt

WeyerbuschOberirsen. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 4. August gegen 6.29 Uhr auf der Landesstraße 276. In einer ...

Vorfahrt missachtet: Junge Frau schwer verletzt

Elkenroth. Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch, 3. August, gegen 9.51 Uhr mit ihrem PKW-Seat die Straße vom Schießstand ...

Ausstellung "Andere Wirklichkeiten" im Arp-Museum

Kreis Altenkirchen. Seit vielen Jahren steht die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen im engen Kontakt mit lokalen Künstlern, ...

Wolf-Geschirr bleibt erhalten

Betzdorf. Und wieder konnte der „Betzdorfer Geschichte Verein“ (BGV) seine ortsgeschichtliche Sammlung erweitern: Teile des ...

Vorverkauf für Konzerte zum Kreisheimattag gestartet

Altenkirchen. Ein fulminantes Rock Open-Air Konzert startet ab 18 Uhr auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung. Das Line-Up ...

Werbung