Werbung

Nachricht vom 04.08.2016    

Versuchter Raubüberfall: Mutige Angestellte wird verletzt

Ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann stürmte in der Nacht am Donnerstag, 4. August, die Spielhalle in der Hauptstraße in Herdorf. Die 66-jährige Angestellte trat couragiert auf, sie wurde bei der Auseinandersetzung mit dem Täter leicht verletzt. Der Mann floh in Richtung Bahngleise, eine Täterbeschreibung liegt vor. Es werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Herdorf. Am Donnerstag, 4. August, gegen 1:06 Uhr stürmte unmittelbar vor dem Schließen des Haupteinganges ein mit Pistole bewaffneter und maskierter Mann in die Spielhalle „Spiel-Inn-Casino“ an der Hauptstraße 43 in Herdorf.

Der Täter attackierte sofort die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 66-jährige Angestellte schlug durch ihr couragiertes Auftreten den Täter in die Flucht. Bei der Auseinandersetzung mit dem Täter verletzte sich die Angestellte leicht.

Der Täter flüchtete wieder durch den Haupteingang in Richtung der Bahngleise der Hellertalbahn.
Er wird wie folgt beschrieben:
Circa 180 Zentimeter groß,

sehr langes, lockiges, schwarzes Haar, mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Perücke,

maskiert mit einem dunklen Tuch,

bekleidet mit einer hüftlangen Jacke und und einer grau/beigen Hose, eventuell eine Arbeitshose.

Hinweise zum Täter oder zu Beobachtungen, zum Beispiel zu einem auffälligen Kraftfahrzeug, unmittelbar vor oder nach dem Überfall oder an vorausgegangenen Zeiten bitte an das Fachkommissariat K5 der Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.-Nr. 02741/926-0.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Das Ingenieurbüro IGEO aus Oberlahr wurde im September 2017 mit der Aufstellung eines Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzeptes ...

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Köln/Kreisgebiet. Auf Initiative eines Sprachkurses in der Kreisvolkshochschule entstand die Idee, die Moschee in Köln zu ...

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Nauroth/Kreisgebiet. Die seit dem 31. Dezember 2002 geschlossene Deponie in Nauroth hat über die Jahre des Betriebs und auch ...

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Seit fast fünf Jahren unterrichten die digitalen „Informanten" die Fahrgäste darüber, wenn es auf Regionalzug-Linien in NRW ...

Weitere Artikel


Busunternehmen Martin Becker gewinnt Ausschreibung

Kreis Altenkirchen. In der im Auftrag des Landkreises Altenkirchen durch den Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) durchgeführten ...

"Brings" kommen nach Betzdorf

Betzdorf. Auf eine „Superjeilezick“ können sich Brings-Fans der Region freuen: Am 3. September gibt die Kölsch-Rock-Band ...

Mudersbach: Zwei Verletzte nach Unfall

Mudersbach. Am Donnerstag, 4. August, um 12.10 Uhr wurden die Löschzüge Mudersbach, Niederschelderhütte, Brachbach und Kirchen ...

Vorfahrt missachtet: Junge Frau schwer verletzt

Elkenroth. Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch, 3. August, gegen 9.51 Uhr mit ihrem PKW-Seat die Straße vom Schießstand ...

Autofahrerin prallt gegen LKW - Schwer verletzt

WeyerbuschOberirsen. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 4. August gegen 6.29 Uhr auf der Landesstraße 276. In einer ...

Kennenlernveranstaltung in Lidl-Regionalgesellschaft Siegen

Siegen. „Die neuen Auszubildenden haben sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme ...

Werbung