Werbung

Nachricht vom 04.08.2016 - 17:30 Uhr    

Versuchter Raubüberfall: Mutige Angestellte wird verletzt

Ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann stürmte in der Nacht am Donnerstag, 4. August, die Spielhalle in der Hauptstraße in Herdorf. Die 66-jährige Angestellte trat couragiert auf, sie wurde bei der Auseinandersetzung mit dem Täter leicht verletzt. Der Mann floh in Richtung Bahngleise, eine Täterbeschreibung liegt vor. Es werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Herdorf. Am Donnerstag, 4. August, gegen 1:06 Uhr stürmte unmittelbar vor dem Schließen des Haupteinganges ein mit Pistole bewaffneter und maskierter Mann in die Spielhalle „Spiel-Inn-Casino“ an der Hauptstraße 43 in Herdorf.

Der Täter attackierte sofort die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 66-jährige Angestellte schlug durch ihr couragiertes Auftreten den Täter in die Flucht. Bei der Auseinandersetzung mit dem Täter verletzte sich die Angestellte leicht.

Der Täter flüchtete wieder durch den Haupteingang in Richtung der Bahngleise der Hellertalbahn.
Er wird wie folgt beschrieben:
Circa 180 Zentimeter groß,

sehr langes, lockiges, schwarzes Haar, mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Perücke,

maskiert mit einem dunklen Tuch,

bekleidet mit einer hüftlangen Jacke und und einer grau/beigen Hose, eventuell eine Arbeitshose.

Hinweise zum Täter oder zu Beobachtungen, zum Beispiel zu einem auffälligen Kraftfahrzeug, unmittelbar vor oder nach dem Überfall oder an vorausgegangenen Zeiten bitte an das Fachkommissariat K5 der Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.-Nr. 02741/926-0.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Busunternehmen Martin Becker gewinnt Ausschreibung

Kreis Altenkirchen. In der im Auftrag des Landkreises Altenkirchen durch den Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) durchgeführten ...

"Brings" kommen nach Betzdorf

Betzdorf. Auf eine „Superjeilezick“ können sich Brings-Fans der Region freuen: Am 3. September gibt die Kölsch-Rock-Band ...

Mudersbach: Zwei Verletzte nach Unfall

Mudersbach. Am Donnerstag, 4. August, um 12.10 Uhr wurden die Löschzüge Mudersbach, Niederschelderhütte, Brachbach und Kirchen ...

Vorfahrt missachtet: Junge Frau schwer verletzt

Elkenroth. Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch, 3. August, gegen 9.51 Uhr mit ihrem PKW-Seat die Straße vom Schießstand ...

Autofahrerin prallt gegen LKW - Schwer verletzt

WeyerbuschOberirsen. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 4. August gegen 6.29 Uhr auf der Landesstraße 276. In einer ...

Kennenlernveranstaltung in Lidl-Regionalgesellschaft Siegen

Siegen. „Die neuen Auszubildenden haben sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme ...

Werbung