Werbung

Nachricht vom 04.08.2016    

Busunternehmen Martin Becker gewinnt Ausschreibung

Busverkehr im Landkreis Altenkirchen: Martin Becker gewinnt Ausschreibung von zehn Buslinien. Das teilte der Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH mit, der im Auftrag des Kreises die europaweite Ausschreibung durchführte.

Kreis Altenkirchen. In der im Auftrag des Landkreises Altenkirchen durch den Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) durchgeführten europaweiten Vergabe für zehn Buslinien im Raum Altenkirchen-Wissen hat die Martin Becker GmbH & Co. KG aus Altenkirchen das attraktivste Angebot eingereicht und vom Landesbetrieb Mobilität die Genehmigung erhalten. Sie übernimmt den Betrieb ab dem 11. Dezember 2016 für zehn Jahre.

Vergeben wurden die Linien:
256 Wissen Bahnhof – BBS – Köttingen – Kreuztal – Bahnhof
258 Wallmenroth Dasberg – Niederhövels – Wissen
259 Pirzenthal – Wissen
280 Altenkirchen – Eichelhardt – Roth – Wissen
282 RegioBus: Au (Sieg) – Hamm – Roth
284 Au (Sieg) – Etzbach – Hamm – Breitscheidt
285 Altenkirchen – Beul – Au (Sieg) – Hamm
286 Wickhausen – Pracht – Hamm
287 Breitscheidt – Hilgenroth – Altenkirchen
289 Nisterbrück – Oettershagen – Helmeroth – Eichelhardt – Altenkirchen

Das neue Angebot sieht eine bessere Abstimmung zwischen Bus und Bahn an den Bahnhöfen Altenkirchen, Breitscheidt, Au (Sieg) und Wissen vor.

Mit der Linie 256 wird montags bis freitags eine neue innerörtliche Verbindung in Wissen eingeführt. Sie erschließt die Kernstadt im 60-Minuten-Takt.

In Abstimmung mit der Ortsgemeinde Hamm sind zusätzliche Haltestellen am Rathaus und im Bereich des Evangelischen Altenzentrums/Feuerwehr vorgesehen.

In vielen Ortsgemeinden wird das Angebot an Wochentagen in der Ferienzeit verbessert. Dies betrifft beispielsweise Bachenberg, Birkenbeul, Busenhausen, Etzbach, Fürthen, Heupelzen, Hilgenroth, Kettenhausen und Pracht. Hier kommen zum Teil Anruf-Linien-Fahrten (ALF) zum Einsatz. Diese Linienbusse fahren nur, wenn sie telefonisch bestellt werden. Das schont die Umwelt und trägt ökologischen Gesichtspunkten Rechnung.

Die Verbindung Wissen – Roth – Hamm – Au (Sieg) wird zukünftig auch abends und sonntags im 2-Stunden-Takt mit ALF bedient.

Der Ausschreibungsgewinner wurde zudem verpflichtet, das Fahrpersonal mindestens nach dem tarifvertraglich vereinbarten Niveau für das private Omnibusgewerbe – gemäß des rheinland-pfälzischen Landestariftreuegesetzes – zu entlohnen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Busunternehmen Martin Becker gewinnt Ausschreibung

1 Kommentar
Wenn der Vertrag bis 2026 laufen soll, dann müssten die Busse aber barrierefrei ausgestattet sein. Ab dem 1.1. 2022 gilt Barrierefreiheit gem. § 8 des PBefG (Personenbeförderungsgesetz)
#1 von Manfred Wolter, am 04.08.2016 um 18:48 Uhr

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Selten traf die Redewendung „Mit der Sonne um die Wette strahlen“ den Nagel so auf den Kopf, wie bei Übergabe des Ford „Transit“ durch Sponsoren an die Jugendwohngruppe (JuWo) Raiffeisenland in Flammersfeld. Das Fahrzeug ist speziell auf die Anforderungen der JuWo ausgelegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Kleine Weltraumexperten in Aktion

Altenkirchen. Es folgte ein weiteres Modell, das schon durchaus eindrucksvollere Starts hinlegte. Zum Abschluss bauten dann ...

Kostenloser Rat und Hilfe bei Computer- sowie Handyproblemen

Betzdorf. Ist Ihr PC zu langsam, möchten Sie Ihre Bilder vom Smartphone oder Ihre wichtigen Unterlagen vom PC auf eine mobile ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Baugebiete in vielen Gemeinden

Altenkirchen. Lange Zeit war die ländliche Idylle der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld (auch schon zu Zeiten, als ...

Weitere Artikel


"Brings" kommen nach Betzdorf

Betzdorf. Auf eine „Superjeilezick“ können sich Brings-Fans der Region freuen: Am 3. September gibt die Kölsch-Rock-Band ...

Mudersbach: Zwei Verletzte nach Unfall

Mudersbach. Am Donnerstag, 4. August, um 12.10 Uhr wurden die Löschzüge Mudersbach, Niederschelderhütte, Brachbach und Kirchen ...

Rock, Pop, Blues und Soul in allen Facetten

Wissen. Die Konzertreihe Werksferien im Kulturwerk Wissen bietet in der dritten Runde wiederum Platz für zwei sich hervorragend ...

Versuchter Raubüberfall: Mutige Angestellte wird verletzt

Herdorf. Am Donnerstag, 4. August, gegen 1:06 Uhr stürmte unmittelbar vor dem Schließen des Haupteinganges ein mit Pistole ...

Vorfahrt missachtet: Junge Frau schwer verletzt

Elkenroth. Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch, 3. August, gegen 9.51 Uhr mit ihrem PKW-Seat die Straße vom Schießstand ...

Autofahrerin prallt gegen LKW - Schwer verletzt

WeyerbuschOberirsen. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 4. August gegen 6.29 Uhr auf der Landesstraße 276. In einer ...

Werbung