Werbung

Nachricht vom 05.08.2016 - 08:26 Uhr    

Für Deutschkurs noch freie Plätze

Der Deutschkurs für Flüchtlinge in der Villa Kraemer in Kirchen wurde erweitert. Es gibt noch freie Plätze für einen zweiten Kurs am 15. August. Im Kurs geht es um grundlegende Regeln der deutschen Sprache und die Erweiterung des Wortschatzes für den Alltag.

Im Deutschkurs werden Grundregeln der deutschen Sprache vermittelt. Foto: Stadt Kirchen

Kirchen. Seit Anfang Juni findet in der Villa Kraemer in Kirchen ein Deutschkurs für Flüchtlinge statt. Der Kurs findet immer montags und freitags von 9 bis 12 Uhr statt. Sabine Vangelista leitet die Gruppe, die aus 16 Teilnehmern besteht. Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Ländern, unter anderem aus Syrien, Afghanistan, Iran und dem Irak. Der Kurs soll zum einen als Überbrückung für diejenigen dienen, die auf einen Integrationskurs warten. Für alle anderen, deren Bleibeperspektive derzeit noch offen ist, soll der Kurs ebenfalls als erste Sprachförderung dienen.

Der Kurs vermittelt alltagsnahe Themen, um die Gruppenteilnehmer mit den
grundlegenden Regeln der deutschen Sprache vertraut zu machen. Sprachübungen im Freien
stehen ebenfalls auf dem Programm. Hier sollen die Unterrichtsinhalte vertieft werden und
eine Erstorientierung im Alltag gegeben werden. Ab dem 15. August bietet die Stadt Kirchen
(Sieg) einen zweiten Kurs unter der Leitung von Frau Er an. Der zweite Kurs wird parallel, also montags und freitags von 9 bis 12 Uhr, stattfinden. Es gibt noch freie Plätze.
Zu weiteren Fragen kann man sich an Sandro Antonio Palazzolo im Stadtbüro Kirchen
(Sieg), Tel: 02741/9572-12 od. per E-Mail an: stadt.kirchen@kirchen-sieg.de, wenden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Für Deutschkurs noch freie Plätze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Weitere Artikel


37 “Neue“ beim Hauptzollamt Koblenz

Region. Das Hauptzollamt Koblenz ist seit dem 1. Januar offiziell Ausbildungshauptzollamt und stellt selbst die Nachwuchskräfte ...

Neue Azubis bei Beyer KG erhielten Paten

Roth/Etzbach. Unter dem Motto “Start in die Ausbildung 2016“ begann für die drei Azubis in Etzbach der erste Tag mit einem ...

Verbesserungen bei der beliebten Abfall-App

Altenkirchen. So gibt es zum Beispiel zukünftig ein einheitliches und mit höheren Informationsgehalten gestaltetes Abfall-ABC, ...

Frauen-Fußballteam freut sich über Trikotspende

Alsdorf/Kirchen. Bei einem Treffen mit den Fußballerinnen der SG Alsdorf/Kirchen überreichte Jan Kowalsky, Kundenberater ...

Gemeinsame Übung Feuerwehr und Bahn

Altenkirchen/Marienthal. Ende Juli wurden die Rettungsplätze der Deutschen Bahn an den Tunnelportalen Marienthal und Obererbach ...

Rock, Pop, Blues und Soul in allen Facetten

Wissen. Die Konzertreihe Werksferien im Kulturwerk Wissen bietet in der dritten Runde wiederum Platz für zwei sich hervorragend ...

Werbung