Werbung

Kultur |


Nachricht vom 13.03.2009    

"Elvis" mit einer neuen Show

Rock'n-Roll-Nacht in Kircheib: Die schwere US-Limousine vor dem Haus zeigte es schon an: "Elvis" alias Jonny Winter ist da und gibt ein Konzert. Und der kommt gleich nochmal: Am 21. März mit einer neuen Show.

Kircheib. Die Rock´n Roll Nacht im "Westerwaldblick" in Kircheib hatte viele Gäste angezogen. Die schwere US-Limousine vor der Tür verfehlte ebenso wenig wie Jonny Winters, der Elvis aus Kircheib, ihre Wirkung. Die weiblichen Fans ließen es sich nicht nehmen, sich mit Jonny Winters und dem Kölschen Pitter, Peter Schmitz, auf der Kühlerhaube der Chromkarosse ablichten zu lassen. Im Lokal selber erstrahlte alles im Glanz des einstigen "Kings auf rock´n Roll". Aber auch Jonny Winters erstrahlte in seinem weißen Kostüm und ließ die guten alten Elvis-Songs erklingen. Nur wenige Melodien dauerte es und die Fans hatten sich zum Elvis-Chor vereinigt.
Am Samstag, 21. März, präsentiert Jonny Winters im Kircheiber "Westerwaldblick" ab 19 Uhr eine neue Show. Sie wird alles Bisherige übertreffen. Eine Feuerspuckerin gestaltet ihre einmalige Feuer-Show, Country und Western werden auch nicht zu kurz kommen. Platzreservierungen gibt es unter der Nummer 0172-65 19 027. (wwa) Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Elvis" mit einer neuen Show

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.


Corona-lmpfzentrum Wissen: Zahl der Dosen ist noch begrenzt

Am Anfang wird es etwas ruckeln: Genau diese Erfahrung machen die Mitarbeiter des Corona-lmpfzentrums des Kreises Altenkirchen in Wissen. Eine Woche in Betrieb, haben knapp 700 Menschen aus dem AK-Land das Mittel, das sie jeweils vor einer Corona-lnfektion schützen soll, injiziert bekommen. Es könnten mehr sein, aber: Die Zahl der zugeteilten Dosen ist begrenzt.


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, 19 Neuinfektionen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert, dass es im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall gibt: Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 85-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen.


Täter nutzte Spitzhacke: Zeugen nach Einbruch in Bäckerei in Hamm gesucht

Nachdem in der Nacht zu Montag, 11. Januar, in die Bäckerei "Kochs Backstube" in Hamm/Sieg eingebrochen wurde, sucht die Polizei gezielt Zeugen. Konkret geht um Hinweise zu einer Spitzhacke, die bei der Tat genutzt wurde.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Weiterbildung für Veranstalter: "Absagen oder neu denken"

Betzdorf. „Absagen oder neu denken?“ Vor dieser Frage werden in den kommenden Monaten viele Veranstalter stehen. Aktivseminare ...

Haus Felsenkeller: Kostenloses Bildungsangebot steht auf wackeligen Beinen

Altenkirchen. Auch Erwachsene mit deutscher Muttersprache können zum Teil nicht so gut lesen und schreiben, wie es im beruflichen ...

Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Die Westerwälder Buchstabenfee, der die Magie der Poesie zum Seelenplan geworden ist und die die ...

Ortheils Abendmusiken Nr. 6 im Live-Stream: Italienische Momente

Wissen. Das war schon gewöhnungsbedürftig für einen Schriftsteller, der regelmäßig ein großes Publikum anzieht, viele Bücher ...

Altenkirchen: Orgel der Christuskirche wird in Einzelteile zerlegt

Altenkirchen. Diese Profession steht nur ganz selten im öffentlichen Interesse. Welche Vielfalt aber zum raren Beruf eines ...

Buchtipp: „Die schönsten Radtouren der Eifel II“ von Nahrendorf & Boßmann

Dierdorf/Neuss/Hersdorf. Die Lektüre des Buches macht Lust auf die nächste Rad- oder Pedelectour. Die Corona-Pandemie wird ...

Weitere Artikel


Reservisten wurden Kreismeister

Wissen/Koblenz. Richtig spannend wurde es bei der Siegerehrung der diesjährigen Kreismeisterschaften im Schießen der Kreisgruppe ...

Jugendchor geht neue Wege

Birnbach. Neue, andere Wege beschreitet der Birnbacher Jugendchor "ForTUNE" unter dem Vorsitz von Karl Wolff, Präsident ...

"Traumland" gewinnt 1. Preis

Betzdorf. 10.000 Euro insgesamt sind vom Lions-Club-Hilfswerk an vier Spielplatzbetreiber im Kreis Altenkirchen verteilt ...

Freitag, 13. März, ist Rauchmeldertag

Kreis Altenkirchen. Machen Sie den Freitag, 13. März, zu Ihrem Glückstag und installieren Sie in Ihrer Wohnung Rauchmelder. ...

Bundeswehr-Lkw verunglückt

Emmerzhausen. Die 24-Jährige Soldatin der Bundeswehr und ihre beide Mitinsassen, ebenfalls Angehörige der Streitkräfte, kamen ...

Brand in Siegen: 14-Jährige tot

Siegen. Wohnhausbrand in der Breslauer Straße in Siegen mit tragischem Ausgang: Ein 14-jähriges Mädchen ist tot,die 52-jährige ...

Werbung