Werbung

Nachricht vom 07.08.2016    

Festzug bei Sonnenschein in Birken-Honigsessen

Am Sonntag, den 7. August fand am Nachmittag der traditionelle Festzug der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen statt. Dieser wurde nicht nur von der frisch gekrönten Königin Anja I., sondern auch von wunderbar sonnigem Wetter begleitet.

Königin Anja I. kommt mit König Martin aus der Gaststätte Foto: Julia Heinz

Birken-Honigsessen. Bei Sonnenschein fand der traditionelle Festzug der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen im festlichen Ambiente statt. Zur Eröffnung kamen der gesamte Hofstaat und natürlich die frisch gekrönte Königin Anja I. mit König Martin aus der Gaststätte „Zur Post“ mit musikalischer Begleitung herausgeschritten. Nach der Aufstellung zog der Festzug durch die bunt geschmückten Straßen des Ortes bis zum Festzelt. Viele Besucher waren gekommen, um den feierlichen Akt mitzuerleben.

Der Festzug wurde von den Musikanten „Klangwerk“ aus Morsbach angeführt. Weiter wurde der Festakt durch den Spielmannszug „Alte Kameraden“ Hövels, der Stadtkapelle Rennerod und der Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigessen musikalisch begleitet. Der Bezirkskönig und die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaften 1402 vom Heister zu Schönstein, Friesenhagen und Mudersbach sowie die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Niederfischbach waren zugegen. Ebenfalls waren der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel, die Schützengesellschaft Hamm und der Wissener Schützenverein mit dabei.

Im Festzelt angekommen ging es gleich weiter mit einem Unterhaltungskonzert der am Umzug beteiligten Kapellen. (jkh)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Kommentare zu: Festzug bei Sonnenschein in Birken-Honigsessen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am heutigen Abend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Region


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bereits am Sonntag hatte das Gesundheitsamt über eine positiv getestete Bewohnerin im Friesenhagener ...

Schüler der MDRS+ Wissen schenken Lächeln in Corona-Zeiten

Wissen. Aus diesem Grund wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ aktiv:Im Homeoffice gestalteten sie für das Altenheim ...

Kreisvolkshochschule setzt Online-Vortragsreihe fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten ...

Kitas im AK-Land kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Kreis Altenkirchen. Für die schrittweise Öffnung der Kitas hatten das rheinland-pfälzische Bildungsministerium, die Kita-Träger ...

Weitere Artikel


IPS Etzbach feierte Sommerfest

Etzbach. Das Sommerfest im Industriepark Etzbach ist in der Geschichte der Ortsgemeinde und natürlich für den IPS immer etwas ...

Norwegen erkundet und Gemeinschaft erlebt

Betzdorf. Die Gruppe, bestehend aus 31 Teilnehmern und acht ehrenamtlichen Mitarbeitern, verbrachte zwei Wochen mit intensiven ...

Sommerfest "Leckerbissen" in Isert ein voller Erfolg

Isert. Am Sonntag, 7. August, begann das Fest des 3-Dörfer Heimatvereins um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, die durch die ...

Schubkarrenrennen und Festumzug bei strahlendem Sonnenschein

Gebhardshain. Nachdem am Samstag das Aufstellen des Kirmesbaumes an einem zerrissenen Seil gescheitert war, hatte am Sonntag ...

2017 wieder Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Diesmal verbinden wir diese Ausstellung der Aktiven aus Gewerbe, Handel und Dienstleistung der Verbandsgemeinde ...

Gelungener Rheinlandliga-Start

Betzdorf. In einem spannenden, kampfbetonten Spiel gelang es der Mannschaft von Marco Weller den Favoriten der Partie FV ...

Werbung