Werbung

Nachricht vom 08.08.2016    

Hospizverein lädt zur Lesung mit Ute Senske ein

Der Hospizverein Altenkirchen lädt am Mittwoch, 14. September, 19 Uhr in das Forum 26, Driescheider Weg 26 in Altenkirchen alle Interessierten zu einer Autorenlesung ein. Ute Senske, Autorin aus Olpe liest aus dem autobiografischen Buch, das sicher auch als Ratgeber in Sachen Trauerarbeit zu verstehen ist.

Ute Senske aus Olpe liest im Forum 26 in Altenkirchen auf Einladung des Hospizvereins. Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Der Hospizverein konnte für diesen Abend die Autorin Ute Senske aus Olpe gewinnen. Ute Senske wird an diesem Abend aus ihrem Buch „Pass gut auf dich auf - Vollbremsung mitten im Leben“ lesen.

Mit 50 Jahren Witwe. Mutter von drei Kindern, acht Wochen vor ihrer Silberhochzeit stirbt der Ehemann. Für sie unvorstellbar. Herausgerissen aus dem Leben, mitten im Leben – Vollbremsung. Wie sie mit dem Verlust ihres geliebten Mannes umgegangen ist, der Wut, der Angst vor der Zukunft, den Rückschlägen und der Einsamkeit, wie weit sie sie an Grenzen geführt haben, die sie bisher gar nicht kannte, das alles hat sie aufgeschrieben. In einzelnen Kapiteln, die zusammengefasst ihr erstes Buch ergeben. Ein Buch ohne Ratschläge, ohne roten Faden sondern mit spiegelbildlicher Reflexion, die zeigt: Jede Trauer hat ihren eigenen Weg. Aber es gibt Licht im Dunkel, solidarische Begleitung auf dem Weg, der so schwer und einzigartig ist. Struktur im Chaos erkennen lässt und Mut macht, weiter zu gehen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ute Senske ist ein sehr offener, ehrlicher Mensch, der trotz aller Schicksalsschläge ihren Lebensmut nicht verloren hat und heute sogar sagt, dass sie durch die Zeit der Trauer stärker geworden ist und sensibler mit ihren Mitmenschen umgeht.

Es besteht an diesem Abend auch Gelegenheit das Buch zu erwerben, das Ute Senske gerne persönlich signiert und mit einer individuellen Widmung versieht. So wird es zum ganz persönlichen Trauerbegleiter durch eine Zeit, die Trost braucht und Menschen, die mit einem gehen.

Wer Ute Senske gerne persönlich kennenlernen und ihr zuhören möchte, ist ganz herzlich willkommen. Ein Abend, der ganz sicher Mut macht und Hoffnung. Im Anschluss laden wir zum Austausch ein. Aus organisatorischen Gründen bittet der Verein um Anmeldung, spontane Gäste sind ebenso willkommen. Anmeldungen unter: Telefon: 02681-879658 Mail:info@hospizverein-ak.de


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hospizverein lädt zur Lesung mit Ute Senske ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Weitere Artikel


Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung

Mudenbach. Der Angelsportverein Mudenbach bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, einen Vorbereitungslehrgang zur ...

Unbekannter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall flüchtig

Kroppach. In der Nacht zu Sonntag, 7. August ereignete sich in der Gemarkung Kroppach, Landesstraße 265 ein Verkehrsunfall ...

Konzert der Knappenkapelle im Kurpark

Daaden/Bad Marienberg. Inmitten eines gepflegten Kurparks mit wunderschönen Rosenrabatten werden die Daadener Musiker mit ...

Sommerfest "Leckerbissen" in Isert ein voller Erfolg

Isert. Am Sonntag, 7. August, begann das Fest des 3-Dörfer Heimatvereins um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, die durch die ...

Norwegen erkundet und Gemeinschaft erlebt

Betzdorf. Die Gruppe, bestehend aus 31 Teilnehmern und acht ehrenamtlichen Mitarbeitern, verbrachte zwei Wochen mit intensiven ...

IPS Etzbach feierte Sommerfest

Etzbach. Das Sommerfest im Industriepark Etzbach ist in der Geschichte der Ortsgemeinde und natürlich für den IPS immer etwas ...

Werbung