Werbung

Nachricht vom 11.08.2016    

IHK Koblenz ruft zur Teilnahme auf

Die IHK Koblenz will auch in diesem Jahr hervorragende Ausbildungsbetriebe der Hotellerie und Gastronomie auszeichenen. Das Siegel wird in Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen, der Agentur für Arbeit und dem Hotel- und Gaststättenverband verliehen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August.

Region. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr vergeben die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Koblenz und Trier nun zum zweiten Mal das Qualitätssiegel „Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Hotellerie und Gastronomie“ – gemeinsam mit dem dualen Partner, den Berufsbildenden Schulen, den Agenturen für Arbeit und dem deutschen Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz.

Das Siegel zeichnet Unternehmen aus, die sich deutlich über das normale Maß hinaus in der Ausbildung engagieren. Es soll auch Ansporn für andere Ausbildungsbetriebe sein, sich in der Fachkräftesicherung zu engagieren. Jugendlichen soll das Siegel zudem eine grobe Orientierung geben, welche Betriebe sich besonders Mühe in der Ausbildung geben. „Wir wollen so wieder mehr Nachwuchskräfte für Berufe im Hotel- und Gastgewerbe gewinnen“, sagt Bernhard Meiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Koblenz.

Bewerben können sich Gastronomen und Hoteliers aus dem IHK-Bereich Koblenz oder Trier, die sich zum Beispiel aktiv an Berufsorientierungsprojekten, an Schulaktionen oder Ausbildungsmessen beteiligen. Darunter fällt beispielweise auch eine intensiv begleitete Prüfungsvorbereitung durch das Unternehmen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

„Die Auszeichnung dient Schülern, Eltern und Berufsberatern als Orientierung bei der Auswahl eines geeigneten Ausbildungsbetriebs“, sagt Meiser. Betriebe können so ihr Qualitätsbewusstsein in der Ausbildung öffentlichkeitswirksam darstellen.

Zu den Preisträgern des vergangenen Jahres gehören unter anderem das Wyndham Garten Lahnstein Koblenz, das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, das Wildpark Hotel Bad Marienberg, das Land & Golf Hotel Stromberg, das Hotel Zugbrücke Grenzau und das Romantik Hotel Schloss Rheinfels.

Rheinfels-Geschäftsführer Gerd Ripp: „Unser Pokal steht in der Azubivitrine im Empfangsbereich. Sehr viele Gäste sprechen uns darauf an und freuen sich über unser Engagement in der Ausbildung junger Menschen."

Weitere Informationen sowie alle Unterlagen für die Bewerbung zur Auszeichnung gibt es unter www.ihk-koblenz.de, Nummer 125981. Die Bewerbungsunterlagen können bis einschließlich Mittwoch, 31. August, eingereicht werden.




Kommentare zu: IHK Koblenz ruft zur Teilnahme auf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Empfang der Wirtschaft in Freusburg: Netzwerke und Austausch pflegen und fördern

Freusburg. Was den Empfang der Wirtschaft unter anderem ausmacht, das ist die Tatsache, dass man sich dort trifft, wo gewöhnlich ...

Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist die Eröffnung von Susanne Müllers "Lädchen für besondere Mädchen und Jungs! ShoppingPoint ...

Große Pläne für Betzdorf: Dienstleistungszentrum, Betreutes Wohnen und Studentenwohnsitz

Betzdorf. Das Planungskonzept beinhaltet nicht nur den Bereich zwischen den alten Schäfer-Hallen am Ende der Straße Am Höfergarten ...

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Kreis Altenkirchen. Die Hilferufe kommen sporadisch und werden meist erst gar nicht vernommen. Die Tafeln auch im Kreis Altenkirchen ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Weitere Artikel


Siebzehn neue Gesichter bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

Bad Marienberg. Am 1. August haben 17 Auszubildende ihren Start ins Berufsleben bei einem der größten Arbeitgeber der Region ...

Marvin Schmidt fährt aufs Podium

Betzdorf/Bochum. Drei Fahrer des RSC Betzdorf machten sich auf den Weg nach Bochum Wiemelhausen. Christian Noll, Till Neschen ...

20-jähriges Firmenjubiläum gefeiert

Mudersbach/Niederschelderhütte. Das 20-jährige Firmenjubiläum von "Fish and More" nahm der Mudersbacher Ortsbürgermeister ...

FDP-Bezirksverband lädt ein

Region. „Eine solche Blumen- und Pflanzenschau vor der eigenen Haustüre zu haben, ist nicht nur ein Erlebnis für Garten- ...

„WAKE UP“ Festival 2016 steht in den Startlöchern

Linkenbach. Wir schreiben das Jahr 2004. Ein paar Freunde veranstalten eine kleine, improvisierte Party unter dem Motto „Am ...

Kinderfest „ZOO-OLYMPIA“ im Zoo Neuwied

Neuwied. Jedes Kind hat - passend zu den olympischen Sommerspielen in Brasilien - die Möglichkeit, sein Können mit dem von ...

Werbung