Werbung

Nachricht vom 11.08.2016    

Zwei Dienstjubiläen bei der Verbandsgemeinde Wissen

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen wurden kürzlich zwei 25-jährige Dienstjubiläen gefeiert. Die Jubilare Martina Gratze und Christoph Schmidt wurden dazu von Bürgermeister Michael Wagener zu einer kleinen Feierstunde im Rathaus empfangen.

Martina Gratze und Christoph Schmidt (Mitte) feierten das 25-jährige Dienstjubiläum im Rathaus Wissen. Foto: Verwaltung

Wissen. Außer, dass beide Jubilare Bewohner des Wissener Stadtteils Schönstein sind, haben die Werdegänge von Erzieherin Martina Gratze und Verbandsgemeindeinspektor Christoph Schmidt keine großen Gemeinsamkeiten – besser noch: Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Was für die eine der tägliche Umgang mit Kindern und deren Eltern ist, ist für den anderen das Arbeiten mit Zahlen und die Kontrolle der Wirtschafts- und Finanzlage der Verbandsgemeinde Wissen. Einig sind sich wiederum beide, dass sie in ihrem Tun ihre Berufung gefunden haben und das vergangene viertel Jahrhundert wie im Fluge vergangen ist.

Bürgermeister Michael Wagener dankte daher beiden Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Zuverlässigkeit während der vergangenen 25 Jahre. Auch Kindertagesstättenleiterin Jutta Frickel freute sich über die sehr gute und harmonische Zusammenarbeit mit Martina Gratze, die seit einem guten Jahr das Team der Kindertagesstätte „Löwenzahn“ in Katzwinkel unterstützt.

Worte des Lobes sprach Fachbereichsleiter Markus Rödder für seinem Mitarbeiter Christoph Schmidt, insbesondere für seine besonnene Arbeitsweise sowie die umfangreichen Detailkenntnisse in der Spezialsoftware des Fachbereiches Finanzen und Grundstücksmanagement, aus. Weitere Glückwünsche wurden seitens der stellvertretenden Büroleiterin Svenja Held und des Personalrates überbracht.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei Dienstjubiläen bei der Verbandsgemeinde Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erstmeldung: Wohnhausbrand in Mudersbach am Montagnachmittag (15. August)

Region. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen befindet sich um Löscheinsatz. Es kann momentan wegen des Löscheinsatzes ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Ein Ferientag für den Klimaschutz: Ferienspaß mit der BHAG

Flammersfeld/Altenkirchen. “Der Earth Overshoot Day will auf die Endlichkeit und damit verbundene Knappheit von Ressourcen ...

VG Betzdorf-Gebhardshain: Flächenbrände sorgten für ein unruhiges Wochenende

Betzdorf. Das Großtanklöschfahrzeug der Wehr liefert bei den derzeitigen Einsatzlagen an den meist schwer zugänglichen Stellen ...

Glasfaserausbau im Kreis Altenkirchen: 12.550 Interessensbekundungen

Kreis Altenkirchen. Am Ende haben rund 12.550 Haushalte in der Region ihr Interesse an einer High-Speed-Internetverbindung ...

Betzdorf: Waldbrand an der Kapelle auf dem Kreuzland erforderte 70 Einsatzkräfte

Betzdorf. Ein offenes Feuer auf einem Hang auf dem Kreuzland, nur wenige Meter vom Kreuzweg an der Kreuzlandkapelle entfernt. ...

Weitere Artikel


SPD-Bouleturnier fand guten Zuspruch

Fensdorf. 22 Hobby-Boulespieler legten sich beim 4. SPD-Bouleturnier auf dem Fensdorfer Bouleplatz am Bürgerhaus mächtig ...

BI Hümmerich gibt Hilfe zum Widerstand

Mittelhof. Wohin man sich wenden kann, wie man seine Bedenken mitteilt und was man dabei beachten sollte, vermittelt die ...

SG Westerwald informiert über nächste Veranstaltungen

Gebhardshain. Ab Mittwoch, 17. August, findet immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Stadion Gebhardshain das Training und ...

20-jähriges Firmenjubiläum gefeiert

Mudersbach/Niederschelderhütte. Das 20-jährige Firmenjubiläum von "Fish and More" nahm der Mudersbacher Ortsbürgermeister ...

Marvin Schmidt fährt aufs Podium

Betzdorf/Bochum. Drei Fahrer des RSC Betzdorf machten sich auf den Weg nach Bochum Wiemelhausen. Christian Noll, Till Neschen ...

Siebzehn neue Gesichter bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

Bad Marienberg. Am 1. August haben 17 Auszubildende ihren Start ins Berufsleben bei einem der größten Arbeitgeber der Region ...

Werbung