Werbung

Nachricht vom 11.08.2016    

Großer Festgottesdienst in Kirchen

Der Kirchenkreis lädt alle herzlich zum großen Festgottesdienst am Sonntag, den 4. September um 10 Uhr in die Lutherkirche ein. Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft sind angekündigt. Der Gottesdienst wird musikalisch reich ausgestaltet sein und verspricht auch in diesem Jahr eine hochkarätige Veranstaltung zu werden.

Kirchen. Bereits in den letzten Jahren fanden sich zu dem Festgottesdienst, der einmal jährlich von der Männerarbeit im Ev. Kirchenkreis Altenkirchen ausgerichtet wird, neben zahlreichen Besuchern auch Vertreter aus Kirche, Bundes- und Landespolitik, Landesregierung, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Die Gottesdienste standen dabei immer unter namhafter Leitung, wie beispielsweise der des Landeskirchenrates Jörn-Erik Gutheil, Mitglied im Vorstand der UNO-Flüchtlingshilfe, oder von Dr. Ulrich Fischer, Ratsmitglied und Medienbischof der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD).

Auch in diesem Jahr ist es gelungen, diese prominente Reihe fortzusetzen, denn die Leitung des Gottesdienstes wird diesmal der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) übernehmen. Manfred Rekowski ist als Leitender Geistlicher höchster Repräsentant der zweitgrößten Landeskirche innerhalb der EKD. Sie vereint zwischen Niederrhein und Saar rund 2,65 Millionen Mitglieder in über 700 Kirchengemeinden. Das Kirchengebiet erstreckt sich mit rund 27.000km² über die vier Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Zu der Veranstaltung in diesem Jahr haben sich wieder Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft angekündigt. Der Gottesdienst ist zudem musikalisch reich ausgestaltet und verspricht auch in diesem Jahr eine hochkarätige Veranstaltung zu werden. Neben Chormusik wird auch ein Auswahlchor des Landesposaunenwerkes unter Leitung des Landesposaunenwartes zu hören sein.



Der Kirchenkreis lädt alle Interessierten herzlich zu der Veranstaltung am Sonntag, den 4. September um 10 Uhr in der Lutherkirche am Kirchplatz 8 in Kirchen ein. Männer und Frauen sind selbstverständlich gleichermaßen willkommen, im Anschluss sorgt die Ev. Kirchengemeinde Kirchen darüber hinaus mit einem reichhaltigen Mittagessen für das leibliche Wohl. Informationen sind erhältlich bei der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchen unter Telefon 02741-61004 oder beim Männerbeauftragten des Kirchenkreises, Thorsten Bienemann, unter email: maennerarbeit@kirchenkreis-altenkirchen.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großer Festgottesdienst in Kirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erschütternd: Leukämie-kranke Ida aus Wissen für Autobetrug instrumentalisiert

Region. Karin Ermert, die mit ihrem Mann Jochen das Autohaus Kamp in Wissen betreibt, ist "einfach erschüttert", wie sie ...

Nach dem Brandanschlag: Bürgerbüro und Sozialamt im Rathaus Altenkirchen öffnen wieder

Altenkirchen. Für einen barrierefreien Zutritt wird weiterhin auf das Bürgerbüro im Rathaus Flammersfeld verwiesen. Eine ...

In Altenkirchen wiedereröffnet : "Café inklusiv" folgt auf "Café Weinbrenner"

Altenkirchen. 6 Uhr am Mittwochmorgen (26. Januar): Gerade erst die Pforten geöffnet, betritt bereits Sekunden später der ...

Kirchen: Schließung der Impfstelle auf Parkdeck – Krankenhaus schafft Alternative

Kirchen. Ab dem 29. Januar stellt die Impfstelle des DRK-Krankenhauses in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und Stadt ...

Forstarbeiten: Moltkestraße in Betzdorf teilweise vollgesperrt

Betzdorf. Die historischen Hallen stehen unter Denkmalschutz und sollen im Rahmen des Projektes "Betzdorfs neues Innenstadtquartier" ...

Westerwälder Rezepte - Blecheweise Hefekuchen immer samstags

Dierdorf. Unsere Redakteurin erinnert sich lebhaft: Da Hefekuchen Zeit zum Aufgehen braucht, wurde am Morgen zuerst eine ...

Weitere Artikel


Historische Karten für den BGV

Betzdorf. Tanja Suleder, Fachlehrerin an der Grundschule in der Johannes-Krell-Straße, dachte an den Geschichtsverein, als ...

SPD-Landespolitiker besuchten Schneidemaschinenhersteller Treif

Oberlahr. Die beiden Landespolitiker wurden von Mitgliedern der SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion Flammersfeld um deren Vorsitzenden ...

Energieagentur setzt auf gutes Raumklima in Schulen

Region. Ein wichtiges Thema, denn das Raumklima und auch das „Zimmerwetter“ wirken sich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit ...

SG Westerwald informiert über nächste Veranstaltungen

Gebhardshain. Ab Mittwoch, 17. August, findet immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Stadion Gebhardshain das Training und ...

BI Hümmerich gibt Hilfe zum Widerstand

Mittelhof. Wohin man sich wenden kann, wie man seine Bedenken mitteilt und was man dabei beachten sollte, vermittelt die ...

SPD-Bouleturnier fand guten Zuspruch

Fensdorf. 22 Hobby-Boulespieler legten sich beim 4. SPD-Bouleturnier auf dem Fensdorfer Bouleplatz am Bürgerhaus mächtig ...

Werbung