Werbung

Nachricht vom 12.08.2016    

Mit dem Dampfzug zum Welterbe

Eisenbahnfans aufgepasst: Mit einem Dampfzug, der von der legendären Dampflok 03 1010 bespannt ist, will der Herborner Eisenbahnverein am Samstag, 29. Oktober, zum Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen und dem Welterbe „Zeche Zollverein“ fahren.

Foto: Verein

Region. Die spektakuläre Dampfzugfahrt, für die man sich ab sofort anmelden kann, ist der Höhepunkt zum aktuellen Fahrtenprogramm des rührigen Herborner Eisenbahnvereins. Der Dampfzug startet in Treysa und hält unter anderem in Marburg, Gießen, Wetzlar, Herborn, Dillenburg, Haiger, Siegen und Altena.

Das erste Ziel ist das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen der DGEG. Es beherbergt zahlreiche Dampfloks der Baureihen 01, 44, 55, 66, 74 und 80, als auch Diesel- und Elektrotriebfahrzeuge. Nach dem gut 2,5 Stunden langen Aufenthalt geht es zum Welterbe Zeche Zollverein in Essen.

Der gut vierstündige Aufenthalt im Welterbe bietet die Möglichkeit, die Zeche auf eigene Faust zu erkunden oder an einer im Fahrpreis enthaltenen Führung teilzunehmen. Es ist auch ein Besuch im Ruhr-Museum möglich.

Der Zug startet in Wetzlar um 6.45, in Herborn 7 Uhr, in Dillenburg 7.15, Haiger 7.20 und in Siegen-Weidenau 7.40. Der bewirtschaftete Sonderzug fährt über die reizvolle Dill- und Ruhr-Sieg-Strecke. Auf der Hinfahrt auch über die schöne Ruhrtalbahn.



Der Sonderzug wird von der Hallenser Traditionslok 03 1010 gezogen. Die Baureihe 03.10 war zu Bundesbahnzei­ten in den 1960er Jahren Stammlokomotive auf der Stre­cke Hagen – Gießen und wurde erst mit der Elektrifizie­rung verdrängt.

Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 84 Euro, für Kinder bis 14 Jahren 74 Euro und für Familien (2 Erw. und 2 Kinder) 296 Euro. Im Fahrpreis enthalten sind die Eintrittsgelder im Eisenbahnmuseum, in der Zeche Zollverein und im Ruhr Museum sowie die Führung "Über Kohle und Kumpel" im Welterbe „Zeche Zollverein“.

Weitere Informationen zu der Fahrt gibt es unter Tel. (02772) 42217 oder online auf der Internetseite des Vereins unter www.hev-herborn.de.



Kommentare zu: Mit dem Dampfzug zum Welterbe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Folgende Tagesordnung erwartet die Mitglieder:
1. Geschäftsbericht 2021
2. Kassenbericht 2021
3. Bericht der Kassenprüfer
4. ...

Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Weitere Artikel


Kreisvolkshochschule bietet neue Englischkurse

Kreisgebiet. „Do you speak English?”. Englisch in der Schule zu lernen ist mittlerweile ganz normal. Auch in der Berufswelt ...

"Waltrauds Galerie" eröffnet Ausstellung

Wissen. In Wissen, Höhenweg 9 wird am Sonntag, 21. August, die Ausstellung mit Werken von Waltraud Schulz eröffnet. Gregor ...

Wettbewerbe für Unternehmen

Westerwaldkreis. „Zukuntsunternehmen 2016“: Unternehmen in Rheinland-Pfalz übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und ...

Wehner: Probleme beim Schwimmunterricht vor Ort lösen

Kreis Altenkirchen. Die CDU-Fraktion habe in den letzten Wochen die Landesregierung mit rund 20 nahezu wortgleichen Kleinen ...

Haus Felsenkeller präsentiert neues Bildungsprogramm

Altenkirchen. Im Vorwort findet sich ein Grußwort des Stadt- und Verbandsgemeindebürgermeister Heijo Höfer und ein Dankeschön ...

Kitas der VG-Herdorf-Daaden freuen sich über 10.000 Euro

Daaden. Die Volksbank Daaden setzt sich seit vielen Jahren für die Region und die Bedürfnisse der Menschen in der Verbandsgemeinde ...

Werbung