Werbung

Nachricht vom 12.08.2016    

"Waltrauds Galerie" eröffnet Ausstellung

Waltraud Schulz aus Wissen war lange Zeit der Meinung nicht malen zu können. Malen hatte in ihrem Leben eigentlich keinen Platz. Jetzt wird am Sonntag, 21. August, 14 Uhr eine Ausstellung mit dem Titel: "Im Garten der Ruhe" eröffnet, mit einer faszinierenden Schau ganz unterschiedlicher Werke.

Waltraud Schulz lädt zur Ausstellung ein. Foto: pr

Wissen. In Wissen, Höhenweg 9 wird am Sonntag, 21. August, die Ausstellung mit Werken von Waltraud Schulz eröffnet. Gregor Gross und Freunde sorgen für die passende Musik. "Waltrauds Galerie" entstand nach autodidaktischer Arbeit und mit viel Mut und getreu dem Motto: "Aufgeben geht nicht!"

Die Frau, die von sich sagte: "Ich kann nicht malen" kam nach einer schweren Krankheit, wo sie Beruf und ihr Hobby Tanzen aufgeben musste, durch Zufall zur Malerei. Die gelernte Einzelhandelskauffrau, Jahrgang 1946, wurde 2008 krank. Den Kampf nahm sie auf, gewann ihn, wollte unbedingt wieder in den Beruf zurück und im Rahmen einer Weiterbildungsmaßnahme hieß es plötzlich malen. Die Teilnehmenden des Kurses sollten ihre Gefühle mit Pinsel und Farben ausdrücken. Waltraud Schulz erinnert sich an die Panik die hochkam, "Ich kann doch nicht malen"!



Aber ihr Bild beeindruckte die Leiterin des Kurses, auch die anderen Teilnehmer. So gab es eine neue Erfahrung, die Freude auslöste und die Saat ging auf. Immer häufiger griff Waltraud Schulz zu Stiften, Pinsel und Farben. Zu Hause entstand ein kleines Atelier, Ehemann Wolfgang unterstütze und förderte, und nun wird die Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Es werden ganz unterschiedliche Werke zu sehen sein, von Bleistiftzeichnungen bis hin zu großformatigen Acryl/Leinwand Bildern. Ein Besuch von "Waltrauds Galerie" lohnt sich auf jeden Fall, denn die Werke zeigen Gefühle und Talent. (hws)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Waltrauds Galerie" eröffnet Ausstellung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Die Entscheidung ist gefallen: "Das Fest" heißt nun "1. Betzdorfer Rummel"

Betzdorf. Es wird in diesem Jahr kein klassisches Schützenfest in Betzdorf geben. Aber Rummel auf dem Schützenplatz mit Vogelschießen ...

Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Weitere Artikel


Wettbewerbe für Unternehmen

Westerwaldkreis. „Zukuntsunternehmen 2016“: Unternehmen in Rheinland-Pfalz übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und ...

MGV Niederschelden spendet für DRK-Kinderklinik Siegen

Niederschelden. Somit darf sich auch die DRK-Kinderklinik Siegen über eine Spende in Höhe von 4.750 Euro freuen. Eine Spende ...

Windkraft ja oder nein - ein Selbstversuch

Region. Das Thema Windkraft spaltet die die Region und die Menschen im gesamten Westerwald. Da gibt es die Befürworter der ...

Kreisvolkshochschule bietet neue Englischkurse

Kreisgebiet. „Do you speak English?”. Englisch in der Schule zu lernen ist mittlerweile ganz normal. Auch in der Berufswelt ...

Mit dem Dampfzug zum Welterbe

Region. Die spektakuläre Dampfzugfahrt, für die man sich ab sofort anmelden kann, ist der Höhepunkt zum aktuellen Fahrtenprogramm ...

Wehner: Probleme beim Schwimmunterricht vor Ort lösen

Kreis Altenkirchen. Die CDU-Fraktion habe in den letzten Wochen die Landesregierung mit rund 20 nahezu wortgleichen Kleinen ...

Werbung