Werbung

Region |


Nachricht vom 14.03.2009 - 12:13 Uhr    

Hendrik Hering in Daaden

Um die Verkehrs- und Wirtschaftsentwicklung im Daadener land geht es in einer öffentlichen Veranstaltung des SPD-Ortsvereins am Dienstag, 17. März, mit Wirtschaftsminister Hendrik Hering.

Daaden. Zu einer öffentlichen Informations – und Diskussions-Veranstaltung zum Thema "Verkehrs- und Wirtschaftsentwicklung im Daadener Land" mit dem rheinland-pfälzischen Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Hendrik Hering, laden der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell und der SPD-Ortsverein Daaden alle Interessierten herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17. März, um 19.30 Uhr im Gasthof Koch in der Mittelstraße 3 statt.
"Wirtschaftspolitik für den Mittelstand und die Förderung moderner Technologien haben in Rheinland-Pfalz besondere Priorität. Eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur und der Anschluss an das Breitbandnetz sind für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region von großer Bedeutung", erklärt dazu Matthias Krell.
Neben der Darstellung der in den letzten Jahren erfolgten und in Zukunft geplanten Verkehrsprojekte in der Verbandsgemeinde Daaden biete die Veranstaltung auch Gelegenheit zur Diskussion mit dem Minister über die rheinland-pfälzische Wirtschaftpolitik und Wirtschaftsförderung, so der SPD-Politiker.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Hendrik Hering in Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Gelebte Nächstenliebe

Elkhausen. 40 Jahre Wissener Jahrmarkt im Jahr 2009, 30 Jahre Garagos-Basar in Elkhausen im Jahr 2008: zwei Beispiele für ...

Die Frage nach der Zukunft

Marienthal/Kreisgebiet. Was wird die Zukunft bringen? Selten war eine solche Fragestellung derart problembeladen wie heute. ...

Graffiti-Sprayer unterwegs

Mudersbach-N´schelderhütte. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 13./14. März, wurden in Mudersbach-Niederschelderhütte ...

Alle Wege führen nach Rom

Altenkirchen. Nach Santiago de Compostella im Jahr 2006 war ein Jahr später Rom Ziel einer rund 1400 Kilometer langen Radtour ...

Umfrage soll Bedarf ermitteln

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen ist seit 1. August Träger der fünf Kommunalen Kindertagesstätten in Wissen (Köttingen, ...

Kircheib jetzt mit Wappen

Kircheib. Über die Hälfte der 42 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Altenkirchen, so Bürgermeister Heijo Höfer bei der feierlichen ...

Werbung