Werbung

Nachricht vom 14.08.2016    

Pizza-Verkauf für die Tafel Altenkirchen

Die "Toskanische Nacht" in Altenkirchen ist längst vorbei, jetzt gab es im Nachgang noch eine Überraschung für die Altenkirchener Tafel. Die Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen hatte Pizza für den guten Zweck verkauft. Die Spende wurde jetzt übergeben.

Franz Rohringer (mitte) nahm den symbolischen Scheck für die Altenkirchener Tafel entgegen. Foto: pr

Altenkirchen. Die Sparkasse Westerwald-Sieg, vertreten durch Rainer Müller und Gabi Haubrich, überreichte den Erlös der „Toskanischen Nacht“ in Form eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Altenkirchener Tafel, vertreten durch Franz Rohringer.

Alljährlich stellen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Westerwald-Sieg bei der „Toskanischen Nacht“ in Altenkirchen in den Dienst einer guten Sache und verkaufen im Rahmen der Veranstaltung Pizza. So auch am 15. Juli. Der erzielte Reinerlös wurde auf 500 Euro aufgestockt und an die Altenkirchener Tafel gespendet.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pizza-Verkauf für die Tafel Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schnäppchenjäger aufgepasst - Kita Löwenzahn Katzwinkel lädt zum Basar

Region. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist bereits ab 11.30 Uhr. Es werden gut erhaltene Kinderkleidung in ...

Ein Jahr nach der Flut: Kreisvolkshochschule besucht das Ahrtal

Region. Teilbereiche des ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal stehen den Besuchern offen, laden Jung und Alt aus aller Welt ...

Spitzen der Literaturverbände trafen sich in Engers

Neuwied-Engers. Am Veranstaltungsort angekommen, wurden sie von Akademieleiter Rolf Ehlers begrüßt, der die Akademie den ...

Katholische Jugend Birken-Honigsessen fuhr fürs Ferienlager in den Schwarzwald

Birken-Honigsessen/Schwarzwald. Bereits in den ersten Stunden nach Anmeldestart waren alle Plätze besetzt und 55 Teilnehmende ...

Zahnbewusstes Verhalten ist Ergebnis eines Lern- und Erziehungsprozesses

Altenkirchen. Die siebte Begleituntersuchung zur Gruppenprophylaxe im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege ...

Beim Lego-Spike Workshop wurden Roboter zum Tanzen gebracht

Berod. Zwölf Kids bauten und programmierten, was das Zeug hielt: Beim Workshop des Kreisjugendamtes in Kooperation mit der ...

Weitere Artikel


Informationsaustausch im St. Vinzenzhaus

Gebhardshain. Rüddel, pflegepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, hatte darum gebeten, dass bei ...

Landessportball am 8. Oktober in Mainz

Region/Mainz. Er ist das Ballereignis und einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in Rheinland-Pfalz: der Landessportball. ...

Auftakt der Aktionswoche "Erneuerbare Energien" in Mittelhof

Mittelhof/kreisgebiet. Die diesjährige Westerwald Energy Tour findet am Samstag, den 17. September während der Aktionswoche ...

Bundesligamannschaft des SV Wissen steht bereit

Wissen. Der Schützenverein Wissen ist mit Recht stolz auf seine 1. Bundesligamannschaft, die im Oktober mit dem ersten Wettkampf ...

Störche legten in Hachenburg Zwischenstopp ein

Hachenburg. Überall berichteten die Zeitungen, dass als erste Vorboten des Herbstbeginns, die Jungstörche bereits jetzt auf ...

Forscher-Camp des Kreisbergbaumuseums begeisterte

Herdorf-Sassenroth. Diesmal beteiligten sich neun Mädchen und sechs Jungs an der viertägigen Veranstaltung und mehrere von ...

Werbung