Werbung

Nachricht vom 14.08.2016    

Informationsaustausch im St. Vinzenzhaus

Im Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus in Gebhardshain trafen sich zu einem Informations- und Meinungsaustausch der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der neue zuständige Geschäftsführer Marc Gabelmann, Bürgermeister Konrad Schwan, Heimleiter Markus Hahmann und Pflegedienstleiterin Marion Moritz.

Heimleiter Markus Hahmann, Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, Bürgermeister Konrad Schwan, Pflegedienstleiterin Marion Moritz und Geschäftsführer Marc Gabelmann (von links). (Foto: Reinhard Vanderfuhr / Büro Rüddel)

Gebhardshain. Rüddel, pflegepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, hatte darum gebeten, dass bei diesem Termin auch der neue Geschäftsführer der Marienhaus-Senioreneinrichtungen GmbH zugegen war. Gabelmann ist seit 1. Juli, aufgrund eines Betriebsführungsvertrages zwischen der „cusanus trägergesellschaft trier“ (ctt) und der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH für das Alten- und Pflegeheim in Gebhardshain zuständig.

Ausgiebig diskutiert wurden die Auswirkungen der verschiedenen Pflegegesetze sowie die Ausbildungsreform. Pflegepolitiker Erwin Rüddel äußerte gegenüber einer geplanten generalistischen Ausbildung, die aus unterschiedlichen Pflegeberufen einen Einheitsberuf zur Folge hätte, etliche Vorbehalte. „In der Pflege werden die Ansprüche und Aufgaben immer mehr und spezieller. Deshalb halte ich eine fundierte spezielle Ausbildung für die einzelnen Pflegeaufgaben und -bereiche für unabdingbar“, erklärte Rüddel.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Positiv zur Kenntnis genommen wurde die Entscheidung zur Errichtung eines Mehrzweckraums, dessen Bausumme mit 200.000 Euro veranschlagt ist. Die Finanzierung erfolgt nahezu vollständig über den Förderverein. „Das Engagement und die Arbeit des Fördervereins können nicht hoch genug gewürdigt werden. Das beeindruckt mich immer wieder und ich möchte deshalb dem Förderverein gratulieren und meinen Dank aussprechen“, sagte Rüddel.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Informationsaustausch im St. Vinzenzhaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Bätzing-Lichtenthäler besuchte Niederdreisbach: Freibad als Highlight des Ortes

Niederdreisbach. Im Rahmen ihrer Dörfertour besuchte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler die ...

"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Niederfischbach: Kirchplatzgestaltung soll bis Frühjahr abgeschlossen sein

Niederfischbach. Mit Beauftragung der Firma Robert Schmidt startete im September 2021 der erste von fünf Bauabschnitten. ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Nächste Kreistagssitzung am 27. Juni im Wissener Kulturwerk

Altenkirchen/Wissen. Landrat Dr. Peter Enders wird Angelika Buske aus Friesenhagen für die SPD-Fraktion als neues Kreistagsmitglied ...

Altenkirchener Stadtspaziergang: Wo es an Barrierefreiheit mangelt

Altenkirchen. Normalerweise zeigt sich die Stadt Altenkirchen bei Führungen von ihrer modernen und/oder historischen Seite. ...

Weitere Artikel


Landessportball am 8. Oktober in Mainz

Region/Mainz. Er ist das Ballereignis und einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in Rheinland-Pfalz: der Landessportball. ...

Auftakt der Aktionswoche "Erneuerbare Energien" in Mittelhof

Mittelhof/kreisgebiet. Die diesjährige Westerwald Energy Tour findet am Samstag, den 17. September während der Aktionswoche ...

Schildkröten im Wert von etwa 10.000 Euro entwendet

Hamm/Sieg. Unbekannte Personen gelangten durch ein zuvor aufgehebeltes Holztor in die Kellerräume des Anwesens im Huthsweg ...

Pizza-Verkauf für die Tafel Altenkirchen

Altenkirchen. Die Sparkasse Westerwald-Sieg, vertreten durch Rainer Müller und Gabi Haubrich, überreichte den Erlös der „Toskanischen ...

Bundesligamannschaft des SV Wissen steht bereit

Wissen. Der Schützenverein Wissen ist mit Recht stolz auf seine 1. Bundesligamannschaft, die im Oktober mit dem ersten Wettkampf ...

Störche legten in Hachenburg Zwischenstopp ein

Hachenburg. Überall berichteten die Zeitungen, dass als erste Vorboten des Herbstbeginns, die Jungstörche bereits jetzt auf ...

Werbung