Werbung

Nachricht vom 14.08.2016    

Flugschüler landet beim Jungfernflug im Baum

Diesen Sonntag, den 14. August hatte sich ein Flugschüler aus Aachen sicherlich ganz anders vorgestellt. Er war in das Hellertal gereist, um dort aus dem Jungfernwald oberhalb von Sassenroth seinen ersten Höhenflug mit dem Gleitschirm zu absolvieren. Sonniges Wetter, gute Sicht und auch die Thermik boten prima Bedingungen für einen Flug.

Im Kreise seiner Freunde war der junge Mann schon wieder recht fröhlich. Fotos: anna

Herdorf-Sassenroth. Der Start und Flug verliefen auch ganz gut, bis dass beim Landeanflug dann etwas schief ging. Was genau geschehen war, konnte der Flugschüler später gar nicht in Worte fassen. Gelandet jedenfalls ist er nicht wie vorgesehen auf dem großen Wiesengelände, sondern in einem der Bäume nahe des Heller Baches. Er habe nur noch zugesehen, nicht Kopfüber, sondern mit den Füßen zuerst im Baum zu landen, berichtete der junge Mann. Einen gehörigen Schreck hat er davon getragen, aber ansonsten ist ihm glücklicher Weise nichts passiert.

Seine Freunde allarmierten die Feuerwehr, die dann auch aus Sassenroth und Herdorf mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen anrückte. Ebenso ein Krankenwagen und die Polizei kamen zum Unfallort unterhalb des Sassenrother Friedhofes. Mit einer vierteiligen Steckleiter konnten die Feuerwehrkameraden den Gleitschirmflieger aus seiner misslichen Lage vom Baum wieder auf den Boden holen. Den Gleitschirm selbst, der sich im Geäst verfangen hatte, müssen die Sportler dort wieder herunter holen.




Anzeige

Das sein erster Höhenflug mit einer Bruchlandung im Baum endete und er dabei ohne Verletzungen blieb, wertete der junge Flugsportler als gutes Zeichen. Natürlich möchte er auch weiterhin diesen Sport ausüben. Bleibt nur, ihm dabei alles Gute und weiterhin so viel Glück zu wünschen. Für die Feuerwehren von Sassenroth und Herdorf war dies sicherlich nicht der letzte Einsatz an dieser Stelle. (anna)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ralf Lindenpütz wurde als neuer Stadtbürgermeister vereidigt

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen hat endlich wieder einen Bürgermeister: Ralf Lindenpütz (CDU) trat in der Sitzung des ...

Wallmenroth erhält 133000 Euro aus Investitionsstock des Landes

Wallmenroth. Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über die Unterstützung aus Mainz. "Es ist wichtig, dass unsere Ortsgemeinden ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 23. Oktober, um ...

Pänz op Jöck: Schöneferienticket für Kinder und Jugendliche im benachbarten NRW

Nordrhein-Westfalen. Für alle Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren, die während der Herbstferien ...

Die besten Feuerwehr-Fahrer des kreisweiten Geschicklichkeitsfahrens kommen aus Wissen und Grünebach

Kreis Altenkirchen. Der Kreisentscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen fand auf dem Firmengelände der Firma Schuhmacher ...

Wanderfreunde aus Kirchen erkunden Hexenweg im Wildenburger Land

Kirchen. Zu der rund zehn Kilometer langen, geführten Wanderung auf dem Hexenweg im Wildenburger Land (Friesenhagen) laden ...

Weitere Artikel


Restaurant Gewandhaus in Altenkirchen im Test

Altenkirchen. Am Samstagabend, 13. August, herrschte bestes Wetter, sodass die Tische des Hauses auf dem Marktplatz alle ...

Heizanlagen regelmäßig warten lassen

Kreis Altenkirchen. Nach der Energieeinsparverordnung gehört eine sachgerechte Wartung und Instandhaltung zu den Pflichten ...

Eigentumskriminalität - Polizei kontrollierte 310 Fahrzeuge

Altenkirchen/Neuwied. Insbesondere die Autobahnen dienen reisenden Tätern als schnelle An- und Abreisewege bei ihren kriminellen ...

Ehemaligentreffen mit Motto: 200 Jahre Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Das kürzlich stattgefundene Treffen stand ganz unter dem Motto „200 Jahre Kreis Altenkirchen“. Ein kleines ...

„Photograph aus Leidenschaft: August Sander - Leben und Werk“

Altenkirchen. Als weiteres Highlight im umfangreichen Rahmenprogramm zur Ausstellung beginnt der letzte Ausstellungsmonat ...

Kreisvolkshochschule on tour: Tagesfahrt Nationalpark Eifel

Kreis Altenkirchen. Inmitten des Nationalparks Eifel befindet sich die 100 Hektar große Anlage der ehemaligen NS-Ordensburg ...

Werbung