Werbung

Nachricht vom 16.08.2016    

Lebenshilfe stellt neue Vereinszeitung vor

Unter dem Titel „LEBENSHILFE-AKtuell“ gibt die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen eine Vereinszeitung heraus, die ab August 2016 drei mal im Jahr erscheinen wird. Die ersten Exemplare werden in Kürze an die Haushalte im Kreis kostenlos verteilt

Die erste Ausgabe der "LEBENSHILFE AKtuell" wird in den nächsten Tagen den Mitgliedern, den Freunden und Förderern der Lebenshilfe und darüber hinaus in allen Haushalten im Landkreis Altenkirchen zugestellt.

Der Vorstand der Lebenshilfe hat im vergangenen Jahr die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins und seiner Einrichtungen völlig neu gestaltet. Der Verein selbst führt in enger Zusammenarbeit mit den Einrichtungen Ferienfreizeiten durch und betreibt eine Ehrenamtsagentur; in den ca. 20 Einrichtungen der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen werden durch ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Betreuung, Verwaltung und Funktionsdiensten annähernd 800 Menschen gefördert, ausgebildet und begleitet.

Mit ihrer neuen Zeitung informiert die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen Menschen mit und ohne Behinderung im Westerwald über ihre umfangreichen Angebote für diese Menschen und rückt damit die ihre Belange in den Mittelpunkt ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Insgesamt berichtet die "LEBENSHILFE-AKtuell" über Neuigkeiten aus der Region, dem Verein, den Einrichtungen, aber auch der Behindertenpolitik in Rheinland-Pfalz und Deutschland.



Eine Seite der Zeitung ist in sogenannter „leichter Sprache“ verfasst. Diese richtet sich insbesondere an Menschen mit geistiger Behinderung, aber auch an Menschen, die nicht so gut lesen oder Deutsch verstehen können. Die "LEBENSHILFE-AKtuell" kann auch auf der Internetseite www.lebenshilfe-ak.de aufgerufen werden. Für Fragen, aber auch für Rückmeldungen zur neuen Zeitung hat die LEBENSHILFE eine Emailadresse eingerichtet (www.lebenshilfe-aktuell@lebenshilfe-ak.de).

Die Vereinszeitung hier als PDF.



Kommentare zu: Lebenshilfe stellt neue Vereinszeitung vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Weitere Artikel


Internationales Country-Meeting im Rhein-Sieg-Kreis

Windeck-Schladern. Von Freitag, 26. August, bis Sonntag, 28. August findet im Rahmen des 6. Siegtal-Festival-Sommers und ...

Naturschutzgebiet „Im Seifenwald“ kennenlernen

Kausen. Am Sonntag, 21. August, laden der BUND Altenkirchen zusammen mit der Will und
Liselott Masgeik-Stiftung aus Molsberg ...

Der 38. Bazar in Elkhausen startet mit neuem Projekt

Katzwinkel/Elkhausen. Nachdem sich die katholische Jugend Elkhausen/Katzwinkel für den Erhalt des traditionellen Bazars am ...

Knappenkapelle begeisterte beim Kurkonzert

Daaden/Bad Marienberg. Das beliebte Knappenorchester unter Leitung von Reinhold Sedlacek begrüßte die zahlreich erschienen ...

Kripo und Polizei bitten um Hinweise zu ungewöhnlichem Vorfall

Kirchen-Grindel. Beim Befahren der Landesstraße 280 wurde am Sonntag, 14. August, kurz vor 5 Uhr eine 34-jährige Kraftfahrerin ...

Eigentumskriminalität - Polizei kontrollierte 310 Fahrzeuge

Altenkirchen/Neuwied. Insbesondere die Autobahnen dienen reisenden Tätern als schnelle An- und Abreisewege bei ihren kriminellen ...

Werbung