Werbung

Nachricht vom 03.09.2016 - 09:54 Uhr    

„Berufe in Uniform“ im BIZ

Sie sorgen für Recht und Ordnung und genießen in der Bevölkerung ein hohes Ansehen. Für viele junge Leute sind Polizei, Zoll oder Bundeswehr aber auch interessant, wenn sie nach einem Ausbildungsplatz suchen. Das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Neuwied stellt deshalb in seiner Reihe „BIZ am Donnerstag“ am 15. September „Berufe in Uniform“ vor.

Neuwied. Einstellungsberater von Bundeswehr, Zoll, Landes- und Bundespolizei stehen jungen Leuten und deren Eltern an diesem Tag zwischen 13.30 und 16 Uhr in der Julius-Remy-Straße 4 für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Polizeibeamte stehen Tag für Tag mitten im öffentlichen Leben. Sie sind „live“ dabei und sorgen für ein harmonisches Miteinander nach rechtsstaatlichen Spielregeln. Ein Einstellungsberater gibt Auskünfte zu den Ausbildungsgängen im mittleren und gehobenen Polizeidienst.

Die Bundespolizei hat wie die Bundeswehr vielfältige Aufgaben. Hierzu zählen unter anderem: Die Überwachung von Grenzen und die Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs, bahnpolizeiliche Aufgaben, der Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs, Hilfeleistungen bei Katastrophen, der Schutz von Bundesorganen und Auslandsvertretungen.

Daneben nehmen beide zunehmend internationale Aufgaben im Rahmen von Friedensmissionen der Vereinten Nationen wahr. Ein Einstellungsberater informiert über die Laufbahnen im mittleren, gehobenen und höheren Dienst bei der Bundespolizei.

Zollämter und Zollkommissariate sind zuerst für Bürger sowie Wirtschaftsbeteiligte erste Ansprechpartner für alle Fragen "rund um den Zoll". Aber auch die Überprüfung von Beschäftigten und Arbeitgebern wegen Verstößen gegen Ausländer- oder Gewerberecht und Steuergesetze gehören zu den Aufgaben. Außerdem die Ahndung aufgedeckter Verstöße gegen Rechtsvorschriften des Zoll- und Verbrauchssteuerrechts, der Erlass von Bußgeldbescheiden sowie das Vorbereiten von Strafbefehlen zählen dazu.

Übrigens: Anmeldung nicht nötig. Einfach herein schauen. Nähere Informationen gibt´s im BIZ: 02631 – 891 290.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Berufe in Uniform“ im BIZ

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Betzdorfer Schüler besuchten Kaliningrad

Betzdorf. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem russischen Lyzeum-Internat in Kaliningrad (Königsberg) verbrachten ...

Tradition trifft auf Moderne: Großer Umzug beim Friesenhagener Erntedankfest

Friesenhagen. Der Festumzug, der am Sontag (22. September) durch den romantischen Ort Friesenhagen zog, war wieder der Höhepunkt ...

Wissener Handballer starteten beim Jahrmarktslauf

Wissen. Die Handball-Herren des SSV95 Wissen ließen sich ihre sportliche Aktivität auch nach dem Rückzug des TV Bassenheim ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Der Wald leidet dramatisch: Kreiswaldbauverein lud zur Begehung ein

Mudersbach/Kreis Altenkirchen. „O Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“, werden die Kinder bald wieder singen. Das Bild ...

Weitere Artikel


DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg übernimmt Azubis

Altenkirchen/Hachenburg. Aufgrund der veränderten Strukturen in den einzelnen Fachbereichen und einer positiven Leistungsentwicklung ...

Schulstandort Betzdorf ist Thema bei der CDU

Betzdorf. Der Bildungsstandort Betzdorf war Thema des letzten CDU-Fraktionstermins in der Berta-von-Suttner-Realschule plus. ...

Fusion der VG Flammersfeld neu bewerten

Flammersfeld. Zum Meinungsaustausch über die Kommunal- und Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz trafen sich jetzt Mitglieder ...

Besonderes Konzert in Windeck-Dattenfeld

Windeck-Dattenfeld. Die katholische Kirche St. Laurentius Dattenfeld ist wegen ihrer besonderen Akustik schon berühmt und ...

Kreisheimattag bietet buntes Unterhaltungsprogramm

Altenkirchen. Fünf Bühnen mit 60 Beiträgen einheimischer Moderatorinnen und Moderatoren aus dem gesamten Kreisgebiet machen ...

Löschzug Katzwinkel erhielt zwei Fahrzeuge im Wert von 90.000 Euro

Katzwinkel. Am Freitagabend, den 2. September wurden im festlichen Rahmen zwei neue Fahrzeuge im Wert von 90.000 Euro an ...

Werbung