Werbung

Nachricht vom 03.09.2016    

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg übernimmt Azubis

Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg freut sich über personellen Zuwachs im pflegerischen Bereich. Erstmalig seit Bestehen des Verbundes wurden zwölf examinierte Krankenpflegeschüler/-innen nach ihrer Ausbildung zum 1. September in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen.

Pflegedirektorin Monika Lehnen (1. von rechts), Oberin Leonore Galuschka 2. von links und Kaufmännischer Direktor Jürgen Ecker (links) gratulierten. Foto: Krankenhaus

Altenkirchen/Hachenburg. Aufgrund der veränderten Strukturen in den einzelnen Fachbereichen und einer positiven Leistungsentwicklung ist eine Personalanpassung im Pflegebereich erforderlich geworden.

Monika Lehnen, Pflegedirektorin konnte den neuen Mitarbeitern die gewünschten Einsatzbereiche ermöglichen.

Leonore Galuschka, Oberin der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar und der DRK Alice Schwesternschaft Mainz und Jürgen Ecker (Kaufmännischer Direktor) gratulierten im Rahmen einer kleinen Feierstunde zum bestanden Examen und zur Neueinstellung.

Durch die hervorragende Begleitung der Praxisanleiter/Innen in den drei Jahren der Ausbildung verfügen die neuen Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen über ein fundiertes theoretisches und praktisches Fachwissen.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg übernimmt Azubis

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Schulstandort Betzdorf ist Thema bei der CDU

Betzdorf. Der Bildungsstandort Betzdorf war Thema des letzten CDU-Fraktionstermins in der Berta-von-Suttner-Realschule plus. ...

Fusion der VG Flammersfeld neu bewerten

Flammersfeld. Zum Meinungsaustausch über die Kommunal- und Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz trafen sich jetzt Mitglieder ...

Ellen Schirmuly in den Ruhestand verabschiedet

Wissen. Mehr als 14 Jahre lang war Ellen Schirmuly als Raumpflegerin in der kommunalen Kindertagesstätte Villa Kunterbunt ...

„Berufe in Uniform“ im BIZ

Neuwied. Einstellungsberater von Bundeswehr, Zoll, Landes- und Bundespolizei stehen jungen Leuten und deren Eltern an diesem ...

Besonderes Konzert in Windeck-Dattenfeld

Windeck-Dattenfeld. Die katholische Kirche St. Laurentius Dattenfeld ist wegen ihrer besonderen Akustik schon berühmt und ...

Kreisheimattag bietet buntes Unterhaltungsprogramm

Altenkirchen. Fünf Bühnen mit 60 Beiträgen einheimischer Moderatorinnen und Moderatoren aus dem gesamten Kreisgebiet machen ...

Werbung