Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 04.09.2016 - 07:18 Uhr    

Bewerbungsfrist läuft ab

CDU-MdB Erwin Rüddel wirbt für das Parlamentarische Patenschafts-Programm, das den Austausch zwischen deutschen und amerikanischen Jugendlichen seit 34 Jahren fördert. Für den Aufenthalt in den USA im Jahr 2017 endet die Bewerbungsfrist am 16. September.

Kreisgebiet. „Jungen Berufstätigen und Auszubildenden aus dem Landkreis Altenkirchen bietet sich die Chance im Rahmen des von der Bundesregierung und dem US-Kongress gemeinsam getragenen Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) für ein Jahr amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen“, ermuntert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die angesprochene Klientel sich zu bewerben.

Denn auch 2017 bietet das PPP, dann zum 34. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder diese einmalige Chance. Besonders angesprochen sind junge Berufstätige und Auszubildende, beispielsweise aus gewerblich technischen Berufen, Handwerker, Kaufleute, Landwirte, die zum Zeitpunkt der Ausreise im August 2017 eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31. Juli 1992 geboren sind. Die Absolvierung eines Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie die Dauer des Wehr- oder Zivildienst wird begünstigend auf das Alter angerechnet

Während des Jahres in Übersee übernehmen Bundestagsabgeordnete die Patenschaft für die Jugendlichen. Im laufenden Jahr hat Erwin Rüddel die Patenschaft über den 16-jährigen Schüler Luca Scharrenbach aus Rheinbrohl, der vor wenigen Tagen zu seinem Amerika-Aufenthalt verabschiedet wurde. „Das PPP lebt von jungen Menschen, die eine andere Kultur hautnah erleben und dabei gleichzeitig ein Stück ihrer eigenen Kultur vermitteln wollen. Und da ich denke, dass sich hier auch junge Leute aus dem Landkreis Altenkirchen angesprochen fühlen, hoffe ich auf entsprechend zahlreiche Bewerbungen und wünsche dazu viel Glück“, bekräftigt Erwin Rüddel.

Noch bis zum 16. September 2016 können die Bewerbungsunterlagen bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter www.giz.de/usappp angefordert werden. Weitere Auskünfte gibt es telefonisch unter 0228/4460-1339 oder -1172



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bewerbungsfrist läuft ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Kirchener Stadtfest in der „Oberstadt“

Kirchen. Alljährlich freuen sich viele auf das Kirchener Stadtfest, ein Veranstaltungshighlight im Kirchener Stadtkern, zu ...

Natursteig Sieg erneut als Qualitätsweg zertifiziert

Altenkirchen/Düsseldorf. Bei der Touristik- und Outdoor-Messe "Tour Natur" in Düsseldorf standen der Rhein-Sieg-Kreis, gemeinsam ...

Spiegelzelt-Saison beginnt

Altenkirchen. Amarcord - Ein Vokalensemble erinnert sich: Am Mittwoch, 7. September, 20 Uhr im Spiegelzelt. Unverwechselbarer ...

Brings rockten Betzdorf

Betzdorf. Wenn ein Großteil der Zuschauer in rot-karierte Accessoires gehüllt ist, dann ist klar: Die Brings sind in der ...

SPD-Konferenz: CDU mitschuldig an Finanzmisere des Kreises

Alsdorf. Seit sechs Jahren führt Andreas Hundhausen die Geschicke der Kreis-SPD. Und nach dieser Kreiskonferenz steht fest, ...

Tödliches Ende eines Flugtages

Dierdorf. Der Flugtag hatte so schön begonnen. Ab mittags herrschte Flugbetrieb. Die Maschinen starteten und landeten. Modellflugzeuge ...

Werbung