Werbung

Nachricht vom 04.09.2016 - 07:34 Uhr    

Kirchener Stadtfest in der „Oberstadt“

Das 13. Kirchener Stadtfest wird am Sonntag, 6. November stattfinden. Aufgrund der Straßenarbeiten an der B 62 wird das Stadtfest verlegt, denn die Umleitungsstrecken müssen frei bleiben. Ein Open Air ist bereits geplant, weitere Anmeldungen sind bis 30. September möglich.

Die "Special Guest Band" kommt nach Kirchen. Foto: Veranstalter

Kirchen. Alljährlich freuen sich viele auf das Kirchener Stadtfest, ein Veranstaltungshighlight im Kirchener Stadtkern, zu welchem sich mit großem Engagement und vielen tollen Ideen Vereine, Firmen, Marktbeschicker, Künstler und Private präsentieren und zu einem Bummel durch die Straßen und öffentlichen Gebäude einladen. Das 13. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt findet in diesem Jahr am Sonntag, den 6. November statt.

Hierzu sind für die Teilnehmer entsprechende Anmeldeformulare erhältlich, welche Sie im Stadtbüro, Tel. (0 27 41) 95 72 - 0 oder unter "Dateien" in dieser Facebook-Gruppe „Kirchener Stadtfest und Märkte“ finden. Die Stadt würde sich darüber freuen, wenn sich wieder viele in die Großveranstaltung mit Marktgeschehen, Live-Bühnenprogramm und kulturellem Angebot einbringen könnten. Für den Stadtfest-Abend plant die Stadt Kirchen ein besonderes Open Air mit den Musikgruppen „Big Maggas“ und der „Special Guest Band“.

Der Veranstaltungsbereich des Stadtfestes erstreckt sich aufgrund der Vollsperrung der B 62 in diesem Jahr vom Rathausplatz über die Schul-, Haupt- und Wiesenstraße bis hin zum Museum der Stadt Kirchen (Sieg). Angrenzende Plätze, wie der ehem. Dornseifer-Parkplatz sowie der Vorplatz zur Evangelischen Kirche werden in die Veranstaltung mit einbezogen. Die Linden-, Brücken- und Bahnhofstraße müssen diesmal als Umleitungsstrecken für den Straßenverkehr offen bleiben.

Beim Nonstop-Live-Bühnenprogramm möchte die Stadt insbesondere gerne die heimischen Musik-, Gesang- und Tanzgruppen vorstellen. Diese haben dabei eine große Bühne, um mit einer Darbietung auf ihren Verein aufmerksam zu machen. Auch besondere Showeinlagen, wie z. B. Sketche, Kostümauftritt, Klamauk, Quiz und Kinderbelustigung, ziehen das Publikum immer magisch an.

Das Marktgeschehen des Kirchener Stadtfestes am Sonntag, den 6. November wird in der Zeit von 11 bis 19 Uhr stattfinden. Das Open-Air endet gegen 22 Uhr. Dem Ideenreichtum der Stadtfest-Akteure sind wie immer kaum Grenzen gesetzt.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Stadt Kirchen darum, die Teilnahme mittels Anmeldebogen bis spätestens zum 30. September an den zuständigen Mitarbeiter und persönlichen Ansprechpartner im Stadtbüro Kirchen (Sieg), Sven Wolff, mitzuteilen. Dies kann auch gerne per Fax oder E-Mail erfolgen.

Im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntages können die heimischen Geschäfte zudem ihre Türen öffnen. Die Stadt Kirchen bedankt sich schon heute sehr herzlich für das Engagement bei der Durchführung des 13. Kirchener Stadtfestes und steht für Rückfragen jederzeit gerne unter Tel. (0 27 41) 95 72 - 0, E-Mail: stadtfest@kirchen-sieg.de zur Verfügung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchener Stadtfest in der „Oberstadt“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Kochduell auf Betzdorfer Wochenmarkt: SWR dreht „Marktfrisch“

Betzdorf. Es ist wieder soweit: Das SWR-Team baut zum zweiten Mal die „Marktfrisch“-Küche auf dem Betzdorfer Wochenmarkt ...

Westnetz kontrolliert Holzmasten der Stromversorgung

Betzdorf. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz kontrolliert in den nächsten Wochen die Holzmasten der Stromversorgung in Alsdorf, ...

50. Wissener Jahrmarkt: Wo die gute Tat eine lange Tradition hat

Wissen. Es war einmal im Jahre 1969: Die katholische Jugend Wissen startete eine Hilfsaktion für Biafra. Dass sich daraus ...

Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein

Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. ...

Weitere Artikel


Natursteig Sieg erneut als Qualitätsweg zertifiziert

Altenkirchen/Düsseldorf. Bei der Touristik- und Outdoor-Messe "Tour Natur" in Düsseldorf standen der Rhein-Sieg-Kreis, gemeinsam ...

Spiegelzelt-Saison beginnt

Altenkirchen. Amarcord - Ein Vokalensemble erinnert sich: Am Mittwoch, 7. September, 20 Uhr im Spiegelzelt. Unverwechselbarer ...

Verbandsgemeinde Hamm feiert 200-jähriges Jubiläum

Hamm. Am Samstag, den 3. September fanden die Einweihung des alten Marktplatzes und des Kreisverkehrplatzes sowie der Tag ...

Bewerbungsfrist läuft ab

Kreisgebiet. „Jungen Berufstätigen und Auszubildenden aus dem Landkreis Altenkirchen bietet sich die Chance im Rahmen des ...

Brings rockten Betzdorf

Betzdorf. Wenn ein Großteil der Zuschauer in rot-karierte Accessoires gehüllt ist, dann ist klar: Die Brings sind in der ...

SPD-Konferenz: CDU mitschuldig an Finanzmisere des Kreises

Alsdorf. Seit sechs Jahren führt Andreas Hundhausen die Geschicke der Kreis-SPD. Und nach dieser Kreiskonferenz steht fest, ...

Werbung