Werbung

Nachricht vom 04.09.2016    

Kirchener Stadtfest in der „Oberstadt“

Das 13. Kirchener Stadtfest wird am Sonntag, 6. November stattfinden. Aufgrund der Straßenarbeiten an der B 62 wird das Stadtfest verlegt, denn die Umleitungsstrecken müssen frei bleiben. Ein Open Air ist bereits geplant, weitere Anmeldungen sind bis 30. September möglich.

Die "Special Guest Band" kommt nach Kirchen. Foto: Veranstalter

Kirchen. Alljährlich freuen sich viele auf das Kirchener Stadtfest, ein Veranstaltungshighlight im Kirchener Stadtkern, zu welchem sich mit großem Engagement und vielen tollen Ideen Vereine, Firmen, Marktbeschicker, Künstler und Private präsentieren und zu einem Bummel durch die Straßen und öffentlichen Gebäude einladen. Das 13. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt findet in diesem Jahr am Sonntag, den 6. November statt.

Hierzu sind für die Teilnehmer entsprechende Anmeldeformulare erhältlich, welche Sie im Stadtbüro, Tel. (0 27 41) 95 72 - 0 oder unter "Dateien" in dieser Facebook-Gruppe „Kirchener Stadtfest und Märkte“ finden. Die Stadt würde sich darüber freuen, wenn sich wieder viele in die Großveranstaltung mit Marktgeschehen, Live-Bühnenprogramm und kulturellem Angebot einbringen könnten. Für den Stadtfest-Abend plant die Stadt Kirchen ein besonderes Open Air mit den Musikgruppen „Big Maggas“ und der „Special Guest Band“.

Der Veranstaltungsbereich des Stadtfestes erstreckt sich aufgrund der Vollsperrung der B 62 in diesem Jahr vom Rathausplatz über die Schul-, Haupt- und Wiesenstraße bis hin zum Museum der Stadt Kirchen (Sieg). Angrenzende Plätze, wie der ehem. Dornseifer-Parkplatz sowie der Vorplatz zur Evangelischen Kirche werden in die Veranstaltung mit einbezogen. Die Linden-, Brücken- und Bahnhofstraße müssen diesmal als Umleitungsstrecken für den Straßenverkehr offen bleiben.

Beim Nonstop-Live-Bühnenprogramm möchte die Stadt insbesondere gerne die heimischen Musik-, Gesang- und Tanzgruppen vorstellen. Diese haben dabei eine große Bühne, um mit einer Darbietung auf ihren Verein aufmerksam zu machen. Auch besondere Showeinlagen, wie z. B. Sketche, Kostümauftritt, Klamauk, Quiz und Kinderbelustigung, ziehen das Publikum immer magisch an.

Das Marktgeschehen des Kirchener Stadtfestes am Sonntag, den 6. November wird in der Zeit von 11 bis 19 Uhr stattfinden. Das Open-Air endet gegen 22 Uhr. Dem Ideenreichtum der Stadtfest-Akteure sind wie immer kaum Grenzen gesetzt.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Stadt Kirchen darum, die Teilnahme mittels Anmeldebogen bis spätestens zum 30. September an den zuständigen Mitarbeiter und persönlichen Ansprechpartner im Stadtbüro Kirchen (Sieg), Sven Wolff, mitzuteilen. Dies kann auch gerne per Fax oder E-Mail erfolgen.

Im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntages können die heimischen Geschäfte zudem ihre Türen öffnen. Die Stadt Kirchen bedankt sich schon heute sehr herzlich für das Engagement bei der Durchführung des 13. Kirchener Stadtfestes und steht für Rückfragen jederzeit gerne unter Tel. (0 27 41) 95 72 - 0, E-Mail: stadtfest@kirchen-sieg.de zur Verfügung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchener Stadtfest in der „Oberstadt“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.




Aktuelle Artikel aus Region


Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Altenkirchen. Die erste Aufregung liegt nun gut ein Jahr zurück. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth, begründet im ...

Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Altenkirchen/Kreisgebiet. Alle Infizierten leben in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die jeweiligen Familien ...

Diakonisches Werk meistert die Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. „Unser Team hat hervorragend gearbeitet und wir haben es immer geschafft für die Menschen auch auf Distanz ...

Mitmachen beim Sommerputz im Horhauser Kirchpark

Horhausen. Start ist am 25. Juli um 9 Uhr und gegen 11.30 Uhr soll der Arbeitseinsatz beendet sein. Die Initiatoren teilen ...

Startschuss für fünf Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Das Studium führt zum Abschluss Bachelor of Arts. Für die fünf Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im ...

Weitere Artikel


Natursteig Sieg erneut als Qualitätsweg zertifiziert

Altenkirchen/Düsseldorf. Bei der Touristik- und Outdoor-Messe "Tour Natur" in Düsseldorf standen der Rhein-Sieg-Kreis, gemeinsam ...

Spiegelzelt-Saison beginnt

Altenkirchen. Amarcord - Ein Vokalensemble erinnert sich: Am Mittwoch, 7. September, 20 Uhr im Spiegelzelt. Unverwechselbarer ...

Verbandsgemeinde Hamm feiert 200-jähriges Jubiläum

Hamm. Am Samstag, den 3. September fanden die Einweihung des alten Marktplatzes und des Kreisverkehrplatzes sowie der Tag ...

Bewerbungsfrist läuft ab

Kreisgebiet. „Jungen Berufstätigen und Auszubildenden aus dem Landkreis Altenkirchen bietet sich die Chance im Rahmen des ...

Brings rockten Betzdorf

Betzdorf. Wenn ein Großteil der Zuschauer in rot-karierte Accessoires gehüllt ist, dann ist klar: Die Brings sind in der ...

SPD-Konferenz: CDU mitschuldig an Finanzmisere des Kreises

Alsdorf. Seit sechs Jahren führt Andreas Hundhausen die Geschicke der Kreis-SPD. Und nach dieser Kreiskonferenz steht fest, ...

Werbung