Werbung

Nachricht vom 04.09.2016 - 12:22 Uhr    

Erfolgreiches Ausbildungsmodell an der BBS Wissen

Im August 2013 startete die Berufsbildende Schule Wissen einen neuen Ausbildungsgang als Schulversuch, der es interessierten Schülerinnen und Schülern ermöglichen sollte, einen Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin/ Erzieher in Teilzeit zu erwerben. Es wurde ein Erfolg.

Klassenleiterin Studienrätin Jacqueline Braach (vorne, rechts) freute sich mit den erfolgreichen Absolventen. Foto: BBS

Wissen. Hoch motiviert begannen die Schülerinnen und ein Schüler die duale Ausbildung. Dass es zum Teil große Altersunterschiede bei den Teilnehmenden gab, war kein Problem. Im Gegenteil, die unterschiedlichen Erfahrungsschätze wurden als sehr anregend empfunden und sie spornten die Klasse von Anfang an, ihr Bestes zu geben. Für viele von ihnen war die Teilzeitform aufgrund ihrer familiären und finanziellen Verhältnisse die einzige Möglichkeit, diesen Beruf erlernen zu können und gleichzeitig Geld zu verdienen.

Daher war die Motivation der Schüler/innen entsprechend hoch, auch wenn allen klar war, dass die drei Jahre mit viel Anstrengung und wenig Freizeit verbunden sein würden. Die Inhalte der Ausbildung sind deckungsgleich mit denen der Vollzeitklassen. Ein großer Vorteil der Teilzeitausbildung war jedoch die Möglichkeit, Theorie und Praxis direkt miteinander verzahnen zu können. „Der Praxisbezug war wirklich toll! Wir haben abends etwas in der Schule gelernt, was wir am nächsten Tag in der Einrichtung gleich umsetzen konnten.“, lobt eine Schülerin. Drei Praktika in anderen Einrichtungen ermöglichten es den Schülern, in unterschiedliche Bereiche des Erzieherberufes hinein zu schnuppern. Dies setzte eine enge Kooperation zwischen Schule und den Arbeitgebern voraus. Im letzten Jahr hieß es für alle Endspurt, da die Abschlussprojekte, parallel zum Unterricht, durchgeführt wurden.

Mitte Juli 2016 war es endlich so weit: 13 Schüler/innen erhielten in einer emotionalen Feierstunde ihr Abschlusszeugnis und starten nun in unterschiedlichen Berufsfeldern als staatlich anerkannte Erzieher/innen voll durch. Mit der staatlichen Anerkennung ist auch die Fachhochschulreife erreicht und der Fachschulabschluss „Staatlich geprüfte/r Erzieher/in“ ist dem Bachelor (Niveaustufe 6 des deutschen und europäischen Qualitätsrahmens) gleichwertig. Die Prüfung bestanden: Winona Dionysius, Lisa Groth, Katharina Niederhausen, Götz Sommer, Carolin Fick, Anna Di Cagno, Ramona Fischer, Tanja Schwan-Irle, Anne Schneider, Marion Schäfer, Sina Kipping, Kerstin Gontermann, Sandra Burda.

Annette Seifner, die zuständige Studiendirektorin, betonte in ihrer Abschlussrede: „Wir sind sehr stolz darauf, dass dieser erste Jahrgang so gut abgeschlossen hat. Die Schule hat viel mit und auch durch Sie gelernt.“ Was als Schulversuch begann, entwickelte sich zu einem erfolgreichen Modell.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreiches Ausbildungsmodell an der BBS Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Betzdorfer Schüler besuchten Kaliningrad

Betzdorf. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem russischen Lyzeum-Internat in Kaliningrad (Königsberg) verbrachten ...

Tradition trifft auf Moderne: Großer Umzug beim Friesenhagener Erntedankfest

Friesenhagen. Der Festumzug, der am Sontag (22. September) durch den romantischen Ort Friesenhagen zog, war wieder der Höhepunkt ...

Wissener Handballer starteten beim Jahrmarktslauf

Wissen. Die Handball-Herren des SSV95 Wissen ließen sich ihre sportliche Aktivität auch nach dem Rückzug des TV Bassenheim ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Der Wald leidet dramatisch: Kreiswaldbauverein lud zur Begehung ein

Mudersbach/Kreis Altenkirchen. „O Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“, werden die Kinder bald wieder singen. Das Bild ...

Weitere Artikel


Flugplatzfest: Premiumwetter, Regengüsse und Bombenstimmung

Katzwinkel-Wingendorf. Mehr Glück hätten die rund 100 ehrenamtlichen Helfer des Segelflugclubs Betzdorf-Kirchen nicht haben ...

Zu Gast im Tal und auf den Spuren von August Sander

Kreis Altenkirchen. Zwischen den Dörfern Hasselbach und Werkhausen hat Erwin Wortelkamp seit 1986 mit bisher 49 Künstlern, ...

Typisch Mädchen? Ganz sicher nicht! - Liebkind kommt

Alsdorf. Lena zeigt am Samstag, den 17. September um 20 Uhr im Haus Hellertal in Alsdorf, dass Mädchen auch anders können. ...

Altprinzen feierten Sommerfest

Wissen. Die Altprinzen der KG Wissen mussten sich neu sortieren, denn der Präsident Horst Schneider, Urkarnevalist und "Gründervater" ...

Fahrradsicherheitstrainings sind ein Dauerbrenner

Region. Mehr Sicherheit und Routine beim Radfahren für Kinder, das ist das Ziel von Gerhard Judt aus Katzwinkel in der Verbandsgemeinde ...

Föschber SPD feiert 70. Geburtstag mit Ausflug

Niederfischbach. Los geht es um 8 Uhr ab dem Marktplatz in Niederfischbach. Erster Programmpunkt ist eine Führung durch das ...

Werbung