Werbung

Nachricht vom 06.09.2016 - 08:37 Uhr    

Woche der Kirchenmusik an der Sieg

Vom 10. bis 18 September wird in den Kirchen des Seelsorgebereichs „Obere Sieg“ die zweite Woche der Kirchenmusik durchgeführt. Ein umfangreiches Programm ist vorbereitet und wird in den Kirchen präsentiert. Zum Ausklang gibt es ein Konzert der "Gregorian Voices" aus Bulgarien und es gibt den Festgottesdienst in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung.

Foto: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Mit der Woche der Kirchenmusik soll der Stellenwert der geistlichen Musik unterstrichen werden. Es soll bewusst gemacht werden, dass sie nie eine Nebensache war, sondern auch heute mehr denn ja ein zentraler Bestandteil jedes Gottesdienstes ist. Sie wurde und wird ausschließlich für die Liturgie komponiert, nicht für Konzerte.

Die Chöre des Seelsorgebereiches (mit ihren Chorleitern Andreas Auel, Simone Bröhl, Georg Brüggemann, Florian Corten, Egon Greb, Hans-Josef Greb, Marcin Murawski und Hans-Georg Rieth) bieten mit einem facettenreichen musikalischen Programm die ganze Bandbreite des kirchenmusikalischen Genres: Klassik und Gregorianik, laut und leise, dramatische Töne und ein furioses Finale. Also für jeden etwas.

Programm:

Samstag, 10. September, 18.15 Uhr: Pfarrkirche Schönstein
Eröffnungsgottesdienst mit der Schola Crucis

19.15 Uhr: Pfarrkirche Schönstein,
Taizé-Gebet mit den Chören des Seelsorgebereichs. Wer einmal Taizé, diesem Ort des Friedens, der Liebe und der Stille im sonnigen Burgund erlebt und die tiefe Sehnsucht nach Nähe zu Gott erlebt hat, möchte immer wieder im gemeinsamen Gebet mit anderen Menschen die Taizé-Gesänge singen, in Stille beten, Gott näher kommen und inneren Frieden finden. An diesem Abend besteht die Gelegenheit hierzu.

Sonntag, 11. September, 9.30 Uhr:
Pfarrkirche Mittelhof, Gottesdienst mit dem Kirchenchor Elkhausen

11 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Gottesdienst mit der Chorgruppe der Singschule

Montag, 12. September, 19 Uhr: Pfarrkirche Birken-Honigsessen
Gottesdienst mit dem Kirchenchor Birken-Honigsessen

19.30 Uhr: Pfarrkirche Wissen, Orgelworkshop für Organisten

Dienstag, 13. September, 10.30 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Orgelvorführung für die Kindergärten

18 Uhr: Filialkirche Selbach, Gottesdienst mit dem Chor TonArt

Mittwoch, 14. September, 10.30 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Orgelvorführung für die Kindergärten

15 Uhr: Pfarrkirche Wissen, Festgottesdienst zum Fest Kreuzerhöhung

18 Uhr: Filialkirche Katzwinkel, Gottesdienst mit dem Kirchenchor Mittelhof

Donnerstag, 15. September, 13 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Mittagsgebet mit Musik für Flöte (Simone Bröhl) und Orgel (Andreas Auel)
Eine halbe Stunde Eintauchen in die besondere Atmosphäre von „Kreuzerhöhung“, eine Atempause vom Alltag, eine Portion Musik für die Woche auf sich wirken lassen.

Freitag, 16. September, 19.30 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Abendmesse, anschließend: Offene Probe für den Abschlussgottesdienst am 18. September.
Die „Missa terra supermontale“ („Messe des Oberbergischen Landes“) ist eine Auftragskomposition von 2005 für die Chöre der katholischen Kirche in den Kreisdekanaten Gummersbach und Altenkirchen. Eingeladen zu dieser offenen Probe sind die Sängerinnen und Sänger des Sommerprojektes 2006, auch wenn sie keinem Chor angehören.

Samstag, 17. September, 20.15 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Konzert mit den Gregorian Voices. Das Oktett aus Bulgarien hat die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufgenommen. Alle Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung und singen einstimmig, unbegleitet und in lateinischer Sprache. Kartenvorverkauf: Pastoralbüro, Adler-Apotheke, der buchladen in Wissen.

Sonntag, 18. September, 11 Uhr: Pfarrkirche Wissen
Abschlussgottesdienst mit Sängerinnen und Sängern des Seelsorgebereichs.
Missa terra supermontale von Thomas Gabriel.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Woche der Kirchenmusik an der Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Flachstag im Landschaftsmuseum Hachenburg

Hachenburg. Das Rahmenprogramm hält viele Angebote bereit. Auf einem Leinenmarkt werden verschiedene Spinnfasern, Strickwolle, ...

Buchtipp: „Das Gesetz der Eiche“ von Jessica van Houven

Alsbach. Erhältlich ist „Das Gesetz der Eiche“ unter ISBN: 978-3-75280-319-8 (Print) / ISBN: 978-3-74944-935-4 (eBook).

Zu ...

„Chalumeau“: Bunter Strauß an Musik beim Konzert in Birnbach

Birnbach. Im Konzert erklingen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach (Jesus bleibet meine Freude), Wolfgang Amadeus Mozart ...

Europäischer Jazz der Extraklasse in Betzdorf

Betzdorf. Am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr ist mit „EMS - European Music Society“ ein Jazz-Highlight in Betzdorf ...

Heimat in sechs Richtungen: Neue Akkordeonklänge

Höhr-Grenzhausen. Mit vier jungen Komponisten geht sie auf die Suche nach ihrer musikalischen und persönlichen Identität: ...

Projektion 2060: Katholiken-Zahl sinkt auch im Erzbistum Köln

Köln/Kreisgebiet. Auch im Erzbistum Köln, zu dem das katholische Kreisdekanat Altenkirchen gehört, wird sich die Katholikenzahl ...

Weitere Artikel


Westerwälder Firmenlauf erstmals im Livestream

Betzdorf/Westerwald. Der 6. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf wartet mit einer Premiere auf: Erstmals wird das beliebte ...

Vorfreude auf Kreisheimattag in Altenkirchen

Altenkirchen. Das „Trommeln“ des „Projektteams Kreisheimattag“ im Frühjahr hat sich gelohnt: Fast 157 Anmeldungen machen ...

Live Musik am Kreisheimattag bei toller Atmosphäre

Altenkirchen. Am Vorabend des großen Markttages zum Kreisheimattag am Samstag, den 10. September wird Altenkirchen zur großen ...

Mitfahrbänke aufgestellt

Birken-Honigsessen. Insgesamt wurden drei Mitfahrbänke angeschafft und aufgestellt. Zwei stehen in Birken-Honigsessen, eine ...

Einigung bei Faurecia erzielt

Scheuerfeld/Betzdorf. Am Freitag, 2. September um 20.30 Uhr, kurz vor einem drohenden Erzwingungsstreik, konnte ein neuer ...

SPD Wissen will mehr Bürgerdialog

Wissen. Die SPD in Wissen hat sich noch mal intensiv mit dem Standort eines neuen Rathauses in Wissen befasst. Notwendig ...

Werbung