Werbung

Nachricht vom 06.09.2016 - 14:14 Uhr    

Live Musik am Kreisheimattag bei toller Atmosphäre

Die Besucher können sich am Vorabend des großen Marktages des Kreisheimattages auf die heimischen Bands „JRMY“, The Peteles und die Wiesbadener Pink Floyd Coverband „Interstelar Overdrive“ freuen. Über sechs Stunden Live-Musik bei toller Atmosphäre sind garantiert.

Die Beatles-Tributeband The Peteles wird mit teils originellen Versionen all der Evergreens aber auch mit zahllosen Nummer-eins-Hits der Beatles für eine ausgelassene Stimmung sorgen Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Am Vorabend des großen Markttages zum Kreisheimattag am Samstag, den 10. September wird Altenkirchen zur großen Bühne der Rockmusik. Wie schon bei den letzten Kreisheimattagen locken die heimischen Bands „JRMY“ (Singer Songwriter), The Peteles (Beatles Coverband) und die Wiesbadener Pink Floyd Coverband „Interstelar Overdrive“ in die Kreisstadt. Die Eröffnung ist dem jungen „JRMY“ aus Daaden vorbehalten, der ab 18 Uhr die Gitarrensaiten zupft. Gegen 19.30 Uhr führt die Beatles Coverband „The Petels“ die Zuschauer zurück in die 60er Jahre. Um 22 Uhr geht es weiter mit „Zurück in die Vergangenheit“. Interstellar Overdrive nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise und durchqueren dabei die Sphären der psychedelischen Musik, die erst weit nach Mitternacht enden wird. Über sechs Stunden Live-Musik bei toller Atmosphäre sind garantiert.

„Come Together! – Beatles. Party. Rock’n’Roll.“ – unter diesem Motto steht die Tour der Beatles-Tributeband The Peteles in diesem Jahr. „Pete Lennon“ Peter Seel (Rhythmus-Gitarre), „Pete Harrison“ Armin Seibert (Lead-Gitarre), „Pete McCartney“ Marco Orthen (Bass) und „Pete Starr“ Tino Moskopp (Drums) haben sich mit Haut und Haaren, Leib und Seele, Stimme und (Voll-)Blut den Songs der legendären „Fab Four“ aus Liverpool verschrieben - Altenkirchen darf sich also auf teils originelle Versionen all der Evergreens der größten Band aller Zeiten ebenso freuen wie auf die zahllosen Nummer-eins-Hits der Beatles.

Zahlreiche Werke von „The Piper at the Gates of Dawn“ bis zum 1979 erschienen Album „The Wall“ sind in jedem Konzert der Pink-Floyd-Authentiker-Band „Interstelar Overdrive“ zu erleben. Es handelt sich um eine der besten Pink Floyd-Coverbands in Deutschland. Mit großer Hingabe werden ganze Alben wie „The Dark Side Of The Moon“, „Animals“ oder „Wish You Were Here“ am Stück gespielt. Das auf die Musik zugeschnittene Licht läßt die Zuhörer in die warme Atmosphäre einer großartigen Musik eintauchen und für einige Stunden sanft über dem Boden schweben.

Für Liebhaber der Sinfonischen Musik bietet das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz im Burgwächter Matchpoint auf der Glockenspitze Altenkirchen ein vielseitiges Repertoire an. Von klassischer sinfonischer Musik, zeitgenössischer Originalliteratur, traditioneller Marschmusik bis hin zur Unterhaltungsmusik. Einlass ist hier um 19.30 Uhr. Das Orchester ist Teil der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pfalz und steht seit dem 1. September 2014 unter der Leitung von Stefan Grefig. Das Konzert ist ein Kooperationsprojekt des Kreises Altenkirchen, der Stadt Altenkirchen und dem Kreismusikverband Altenkirchen, der den Kontakt zum Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz herstellte.

Vorverkaufsstellen für beide Konzerte sind alle Geschäftsstellen der Sparkasse Westerwald-Sieg im Landkreis Altenkirchen und in der Stadt Hachenburg. Die Tickets für das Landespolizeiorchesters kosten 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse. Die Tickets für das Rock Open-Air Konzert auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung kosten 10 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Live Musik am Kreisheimattag bei toller Atmosphäre

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Christian Schüle liest: Heimat – ein Phantomschmerz

Hachenburg. Christian Schüle begibt sich in den deutschen Alltag und erkundet die Gefühle und Traditionen der Deutschen. ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Theatergruppe Lampenfieber geht auf große Kreuzfahrt

Hamm/Etzbach. Noch liegt die „MS Lampenfieber“ auf dem Trockendock, aber die Vorarbeiten sind in vollem Gange: Die neue ...

Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China

Altenkirchen. China steht im Mittelpunkt einer Kooperationsveranstaltung des Marienthaler Forums und der Westerwälder Literaturtage ...

Am Wochenende: Händels „Messias“ in Altenkirchen und Betzdorf

Altenkirchen/Betzdorf. An gleich zwei Standorten gibt es am nächsten Wochenende Aufführungen des kreiskirchlichen Musikprojekts ...

Original-Motown-Sound im Kulturwerk Wissen

Wissen. THE TEMPTATIONS REVIEW feat. Glenn Leonard, Joe Herndon, GC Cameron werden im Mai und Herbst 2019 in Deutschland ...

Weitere Artikel


Junge Poeten kommen zum Zug

Betzdorf. Junge Poeten laden am Sonntag, den 18. September zum Mitfahren, Zuhören, Lachen und Nachdenken ein. Auf der landschaftlich ...

Marie-Luise Neunecker gastiert im Herdorfer Hüttenhaus

Herdorf. Der Kreis der Kulturfreunde in Herdorf profitiert in der nun beginnenden Saison mit drei erstklassigen Kammermusik-Konzerten ...

Freie Wähler Rheinland-Pfalz wählen neuen Landesvorstand

Region. Die Landesvereinigung Freie Wähler Rheinland-Pfalz hat bei ihrer Mitgliederversammlung in Bad Kreuznach einen neuen ...

Vorfreude auf Kreisheimattag in Altenkirchen

Altenkirchen. Das „Trommeln“ des „Projektteams Kreisheimattag“ im Frühjahr hat sich gelohnt: Fast 157 Anmeldungen machen ...

Westerwälder Firmenlauf erstmals im Livestream

Betzdorf/Westerwald. Der 6. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf wartet mit einer Premiere auf: Erstmals wird das beliebte ...

Woche der Kirchenmusik an der Sieg

Wissen. Mit der Woche der Kirchenmusik soll der Stellenwert der geistlichen Musik unterstrichen werden. Es soll bewusst gemacht ...

Werbung