Werbung

Nachricht vom 08.09.2016 - 22:37 Uhr    

Schöne Mountainbike-Freizeit im Bikepark Winterberg

Wieder ging es für 15 Kinder von Ski und Freizeit Betzdorf nach Winterberg in den Bikepark zur Mountainbike-Freizeit um ein sportliches und spaßiges Wochenende zu verbringen. Die Kinder wagten sich auf schwierigeren Pisten und hatten Freude auf der Indoor-Kartbahn.

Die Mountainbike-Freizeit im Bikepark Winterberg machte den Kindern und den Betreuern große Freude Foto: Verein

Betzdorf. Auch in diesem Jahr fuhren zahlreiche Mitglieder von Ski und Freizeit Betzdorf nach Winterberg, um dort ein Wochenende im Bikepark zu verbringen. Nachdem alle Autos mit Kindern, Rädern und Taschen beladen waren, konnte man ins Wochenende starten. ging es am Freitag, den 2. September um 14.30 Uhr los. Nach Ankunft waren 15 Kinder und sieben Betreuer schnell auf die Zimmer in der Jugendherbe in Winterberg verteilt. Danach konnte der Abend mit Grillen und einer Nachtwanderung ausklingen.

Am nächsten Morgen machten sich die jungen Biker nach einem ausgiebigen Frühstück zeitig auf den Weg zum Bikepark, um rechtzeitig für den Protektoren-Verleih anstehen zu können. Nach dem Einfahren im Übungsparcours hatten sich alle an ihre Räder und Protektoren gewöhnt, sodass die Sportler sich auch an die schwierigeren Pisten wagten, die alle gut meisterten. Dank der zahlreichen Betreuer konnten die Kinder ihrem Leistungstand entsprechend in Kleingruppen eingeteilt werden, um sich im weiteren Tagesverlauf an seine Leistungsgrenze herantasten zu können. Bei perfekten Wetterbedingungen hatten alle Kinder und ihre Betreuer mächtig Spaß. Trotz kleiner Stürze und Blessuren kamen abends auch alle wieder heile in der Jugendherberge an. Nach einem ereignisreichen Tag und einem ausgiebigen Essen klang der Abend dann auf dem angrenzenden Spielplatz aus, eh die Kinder völlig übermüdet ins Bett fielen.

Am nächsten Tag hatte das Wetter es jedoch nicht so gut mit den Bikern gemeint. Bei Regen besuchten die Mountainbiker eine Indoor-Kartbahn. Erwachsene und Kinder fuhren jeweils Übungsrunden und ein Rennen gegeneinander, danach gab es noch ein gemeinsames Essen, ehe die Heimreise angetreten wurde.

Das Wochenende hat riesig Spaß gemacht, sowohl die Kinder als auch ihre Betreuer freuen sich schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schöne Mountainbike-Freizeit im Bikepark Winterberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein ...

Entertainer Hugo Cheval begeisterte Horhauser Senioren

Horhausen. Eröffnet wurde der „Schlagernachmittag“ mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski. „Unser ...

Weitere Artikel


Eröffnung der Ausstellung „Mein Freund der Baum“

Herdorf. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth wurde jetzt die Ausstellung „Mein Freund, der Baum“ ...

Messe für erneuerbare Energien und Kartoffelfest

Mittelhof. Der Campingplatz Im Eichenwald lädt zur Messe mit vielen Ausstellern und zum Kartoffelfest ein. Die Gaststätte ...

Abschied von Nicole Schlosser

Wissen. Wie schon berichtet wird dem Wissener Chor „Chorus live“ die große Ehre zuteil, am Samstag, 24. September, um 20 ...

Händler tauschen sich über die „Generation Y“ aus

Region. Bereits zum fünften Mal hatte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz Unternehmer aus Groß- und Einzelhandel ...

Herausforderungen für die Zukunft in Sachen Pflege

Altenkirchen. Die Forschungsgesellschaft für Gerontologie am Institut für Gerontologie an der Technischen Universität Dortmund, ...

SPD-Bewerber für den Bundestag stellen sich vor

Wissen/Kreisgebiet. Auch wenn bislang niemand aus dem eigenen Landkreis den Hut in den Ring geworfen hat, nutzten viele Genossinnen ...

Werbung