Werbung

Nachricht vom 11.09.2016 - 07:56 Uhr    

Rock Open-Air in Altenkirchen zum Auftakt

Der alle fünf Jahre stattfindende Kreisheimattag Altenkirchen wurde in diesem Jahr am Samstag, 10. September unter anderem mit einem Rock Open-Air Konzert eingeläutet, bei dem musikalische Unterhaltung sowie gute Stimmung im Vordergrund standen. Rund 300 Gäste genossen die Musik bei guter Stimmung.

Einzigartige Stimmung auf dem Rock Open-Air Konzert in Altenkirchen.

Altenkirchen. Der Auftakt war dem Daadener Singer-Songwriter „JRMY“ vorbehalten, der ab 18 Uhr die anwesenden Zuschauer auf einen verheißungsvollen Abend vorbereitete. Die Stimmung vor der aufgebauten Bühne mit großer Lichtanlage stieg im Laufe des Abends kontinuierlich an.

Ab 19:30 Uhr stand die Beatles-Coverband „The Peteles“ auf der Bühne und präsentierte eine spektakuläre Bühnenshow mit Kostümwechsel und einer abwechslungsreichen Palette an Songs. Die heimische Band, welche die Lieder auch gerne in eine eigene Form abwandelt, mixten Klassiker der britischen Rockband mit anderen bekannten Ohrwürmern, wie beispielsweise „Angels“ von Robbie Williams, und sorgten so für ein kontrastreiches Programm, welches das Publikum begeisterte. Ebenso wie während des Auftritts über zwei Stunden, spiegelten „The Peteles“ auch in den, von den Zuschauern angeforderten, zwei Zugaben die neunjährige Erfolgsgeschichte der Beatles und somit auch deren Entwicklung wider.

Die zweite Band des Abends ließ ihre Zuschauer auch nicht lange warten: Nach einem kurzen Bühnenumbau traten ab 22 Uhr „Interstellar Overdrive“ auf, die als eine der besten deutschen Pink Floyd Coverbands die Stimmung des anwesenden Publikums zum Kochen brachte. In ihrem langen Programm, das bis in die Nacht reichte, überzeugte die 19 Jahre alte Wiesbadener Band mit vielen Sound- und Lichteffekten, einer Vielzahl an Instrumenten sowie einer unverwechselbaren Bühnenpräsenz.

Trotz der gelungenen Musik, gutem Wetter und Verpflegungsmöglichkeiten war der Abend mit circa 200 bis 300 Besuchern leider nicht so gut besucht, wie die Veranstalter sich gewünscht hätten. „Wir hätten gerne mehr Andrang gesehen“, meinte Benno Neuhoff aus dem Projektteam Kreisheimattag. „Es lag vermutlich auch weniger an der guten Musik, als an den vielen alternativen Veranstaltungen in der Umgebung.“ Text/Fotos: Lara-Jane Schumacher/Jonas Becker



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Rock Open-Air in Altenkirchen zum Auftakt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der „Rocker vom Hocker“ gastierte im Kulturwerk

Wissen. Am Freitagabend (23. August) bot sich dem Publikum wieder einmal eine besondere Attraktion im Kulturwerk in Wissen: ...

Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Besonderer Erlebnisraum: „Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

Betzdorf. Am Samstag, dem 31. August, ist es wieder soweit: Lachen über liebenswerte Comedians und schräge Typen, staunen ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Weitere Artikel


Fahrzeugübergaben und Ehrungen bei der Jahresinspektion

Oberirsen. Zur diesjährigen Jahresinspektion füllte sich am Samstag, 10. September, das Gelände am Bürgerhaus Oberirsen sehr ...

Caritasverband Altenkirchen legt Jahresbericht 2014/2015 vor

Altenkirchen. Es werden Entwicklungen, Trends und Perspektiven der Arbeit dokumentiert. Der soziale Rahmen und die Aufgabenfelder ...

Auffahrunfall: Zwei verletzte Frauen

Roth-Oettershagen. Am Freitag, 9. September, gegen 14.10 Uhr, kam es auf der B 62 in Roth, Ortsteil Oettershagen, zu einem ...

Jubiläumsfeier für Manuela Märzhäuser und Ute Gerke

Hamm. Der Bürgermeister dankte den Frauen für ihre Treue zu „ihren“ Kindergärten, haben sie doch beide den Löwenanteil ihrer ...

The Gregorian Voices gastieren in Wissen

Wissen. Am 17. September, um 20.15 Uhr findet in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen im Rahmen der Herbsttournee ein ...

Günter Zeller jetzt Ehrenmitglied der CDU-Hamm

Hamm. Vorsitzender Uli Paul konnte wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen und etwas später auch den heimischen Bundestagsabgeordneten ...

Werbung