Werbung

Nachricht vom 11.09.2016    

Unfall in Flammersfeld verlief noch glimpflich

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 10. September, in Flammersfeld wurde zwei Personen leicht verletzt, es entstand hoher Sachschaden. Ein 80-jähriger PKW-Fahrer war in den Gegenverkehr gefahren, er hatte zuvor eine Überquerungshilfe überfahren und war dann mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Symbolfoto: AK-Kurier

Flammersfeld. Am Samstag, 10. September, gegen 18.35 Uhr, kam es in Flammersfeld, Rheinstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zum Unfallhergang teilte die Polizei Altenkirchen folgendes mit:

Ein 80-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die B 256/Rheinstraße in Flammersfeld aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Horhausen. Ein 38-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die B256/Rheinstraße in Flammersfeld in entgegengesetzter Richtung.

Am Ortseingang lenkte der 80-Jährige den Pkw plötzlich nach links zur Fahrbahnmitte. Er überfuhr die Überquerungshilfe und geriet auf die Gegenfahrspur. Der entgegenkommende 38-jährige PKW-Fahrer wich nach rechts in eine Haltebucht aus, dennoch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden auf Wunsch der Fahrzeugführer abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 31.000 Euro.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


Polizeiorchester des Landes bot musikalische Zeitreise

Altenkirchen. Am Samstag, 10. September, fand das Konzert des Landespolizeiorchesters zum Auftakt in das vielfältige Geschehen ...

Kreisheimattag feierlich eröffnet

Altenkirchen. Endlich ist es soweit – der Kreisheimattag hat begonnen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst begannen die Gäste ...

Beim Wieland-Waldlauf erfolgreich

Emmerzhausen/Wilnsdorf. Kürzlich fand der siebte Lauf der Ausdauer-Cup Serie in Wilnsdorf statt. Der Wieland-Waldlauf wurde ...

Auffahrunfall: Zwei verletzte Frauen

Roth-Oettershagen. Am Freitag, 9. September, gegen 14.10 Uhr, kam es auf der B 62 in Roth, Ortsteil Oettershagen, zu einem ...

Caritasverband Altenkirchen legt Jahresbericht 2014/2015 vor

Altenkirchen. Es werden Entwicklungen, Trends und Perspektiven der Arbeit dokumentiert. Der soziale Rahmen und die Aufgabenfelder ...

Fahrzeugübergaben und Ehrungen bei der Jahresinspektion

Oberirsen. Zur diesjährigen Jahresinspektion füllte sich am Samstag, 10. September, das Gelände am Bürgerhaus Oberirsen sehr ...

Werbung