Werbung

Nachricht vom 11.09.2016 - 12:02 Uhr    

Kreisheimattag feierlich eröffnet

Mit dem ökumenischen Gottesdienst und dem traditionellen Fassanstich eröffneten Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Heijo Höfer den Kreisheimattag. Im Herzen der Stadt gibt es nun den ganzen Tag viel zu entdecken.

Eröffneten feierlich den Kreisheimattag: Bürgermeister Heijo Höfer und Landrat Michael Lieber.
Fotos: Linda Weitz

Altenkirchen. Endlich ist es soweit – der Kreisheimattag hat begonnen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst begannen die Gäste aus dem In- und Ausland gemeinsam mit zahlreichen Besuchern den Sonntag in der Christuskirche. Das Thema „Heimat“ beschäftigte auch die Redner.

„Wir können vor Ort so viel tun und Heimat schaffen“, so Pastor Bruno Nebel in seiner Ansprache. Heimat sichtbar und spürbar machen, das war eines der großen Anliegen des Geistlichen. Superintendentin Pfarrerin Andrea Aufderheide blickte optimistisch in die Zukunft: „Gott will, dass wir Zukunft wagen, aufeinander achten und Heimat finden in unserer schönen Region.“

Heijo Höfer begrüßte auch die Gäste aus Frankreich, Polen und Spanien und wertete deren Besuch als gutes Zeichen für eine starke Gemeinschaft und den internationalen Zusammenhalt.

Landrat Michael Lieber grüßte auch den polnischen Landrat Maciej Sonik mit Familie, der ebenfalls eigens aus dem Landkreis Krapkowice angereist war. Seine weiteren Grüße galten den Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie den Vertretern der Banken. Ein Dankeschön gleich zu Beginn des großen Festes richtete er an die Veranstalter sowie die zahlreichen Sicherheits- und Rettungskräfte. Der polnische Landrat Maciej Sonik richtete ebenfalls seine Grußworte an die Gäste.

Vor der Kirche ließen die Gottesdienstbesucher zu Böllerschüssen gemeinsam bunte Luftballons in die Höhe steigen, bevor Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Heijo Höfer den traditionellen Fassanstich vornahmen.

Anschließend marschierten alle gemeinsam mit der Bergkapelle Birken-Honigsessen und der Bindweider Bergkapelle zur Kreisverwaltung. (daz)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Kreisheimattag feierlich eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendfeuerwehr in Horhausen gegründet

Horhausen. Der Löschzug Horhausen gründete am Samstag (15. Juni) offiziell die vierte Jugendfeuerwehr in der Verbandsgemeinde ...

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wissen-Schönstein. Bei den Wolfswinkeler Hundetagen soll es in diesem Jahr schwerpunktmäßig um die Frage der Kooperationsfähigkeiten ...

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Neuwied. Ein wichtiger Schritt im Leben der bisherigen Lehrlinge, wie die Obermeisterin und unisono der Geschäftsführer der ...

Heimische Landwirtschaft auf „Tour de Flur“ erkundet

Helmenzen. Zu einer Wanderung durch die Feldflur hatte am Pfingstsonntag die Landwirtsfamilie Matthias und Silke Augst aus ...

Fürstin zu Sayn-Wittgenstein unterstützt #MissingType

Bendorf-Sayn. Um auf die Wichtigkeit der Blutspende für ein funktionierendes Gesundheitssystem hinzuweisen, beteiligt sich ...

Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Christen aus dem AK-Land sind dabei

Altenkirchen/Kreisgebiet. Fast in ÖPNV-Nähe, nämlich in Dortmund, feiern evangelische Christen in diesem Jahr den Deutschen ...

Weitere Artikel


Beim Wieland-Waldlauf erfolgreich

Emmerzhausen/Wilnsdorf. Kürzlich fand der siebte Lauf der Ausdauer-Cup Serie in Wilnsdorf statt. Der Wieland-Waldlauf wurde ...

Industrie 4.0 - Die Fabrik der Zukunft

Steinebach/Sieg. Referent der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft war Johan Hofmann. Er arbeitet seit Abschluss ...

Fernwärme oder eigene Heizungsanlage

Altenkirchen/Betzdorf. Der Anteil der mit Fern- oder auch Nahwärme beheizten Neubauten steigt von Jahr zu Jahr an. Die Erzeugung ...

Polizeiorchester des Landes bot musikalische Zeitreise

Altenkirchen. Am Samstag, 10. September, fand das Konzert des Landespolizeiorchesters zum Auftakt in das vielfältige Geschehen ...

Unfall in Flammersfeld verlief noch glimpflich

Flammersfeld. Am Samstag, 10. September, gegen 18.35 Uhr, kam es in Flammersfeld, Rheinstraße, zu einem Verkehrsunfall mit ...

Auffahrunfall: Zwei verletzte Frauen

Roth-Oettershagen. Am Freitag, 9. September, gegen 14.10 Uhr, kam es auf der B 62 in Roth, Ortsteil Oettershagen, zu einem ...

Werbung