Werbung

Nachricht vom 12.09.2016    

SG 06 Betzdorf spielt sich weiter an die Spitze

Für Überraschungen war die SG 06 Betzdorf schon immer gut. In der neuen Rheinlandligasaison sind es für die Betzdorfer Fans durchweg positive Nachrichten. Auch das Spiel gegen die SV Morbach endete mit einem Sieg (2:1) und der Festigung der Mannschaft vom Bühl auf den Spitzenplätzen der Rheinlandliga.

Spielszene mit Thomas Bednorz von der SG 06. Foto: Verein

Betzdorf. Doch positiv begann das Spiel für die Betzdorfer nicht. Kurz nach dem Anpfiff kassierte man auf heimischen Platz den ersten Treffer der Gäste. Doch die Mannschaft von Marco Weller zeigte sich nervenstark. Der Morbacher Führungstreffer wurde weggesteckt, die Mannschaft formierte sich stärker und fand zu ihrem Spiel. Doch schon nach 23 Minuten mussten die Betzdorfer ein erneutes Handikap verkraften: Butrint Jashari musste wegen Muskelproblemen den Platz verlassen. Eingewechselt wurde Ismail Turna, der sich noch als Joker für dieses Spiel entpuppen sollte.

Denn nur wenige Minuten nach seiner Einwechselung hatte Turna durch einen Pass von Sven Houck und einer weiteren guten Vorarbeit von Lukas Becher den Ball auf dem richtigen Fuß – der Anschlusstreffer fiel in der 25. Minute. Auch jetzt blieben die Betzdorfer bei ihrem ruhigen, unaufgeregten Spiel und ließen den Morbachern keine Chance, den Betzdorfer Keeper in Verlegenheit zu bringen.

Auch in der zweiten Hälfte beherrschten die Betzdorfer das Spielfeld mit einem ruhigen, konzentrierten Spiel, das dem Gegner kaum Möglichkeiten gab, die SG in Verlegenheit zu bringen. Diese Spielweise schien beim Gegner sogar zu einer gewissen Resignation zu führen. In der 69. Minute war es wieder Ismail Turna, der nach guter Vorarbeit von Emre Bayram den Ball im Morbacher Kasten platzierte. Damit heimsten die Betzdorfer verdient weitere drei Punkte ein und konnten sich auf dem zweiten Tabellenplatz vorarbeiten. Dabei muss man berücksichtigen, dass die Tabellenführer aus Engers ein Spiel mehr auf dem Konto haben, als der Verfolger Betzdorf. Die Fans können sich also auf weitere spannende Spiele freuen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG 06 Betzdorf spielt sich weiter an die Spitze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Unlängst konnten zehn Kameraden der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, die Prüfung zum Drehleiter-Maschinisten erfolgreich ablegen. Insgesamt vier Tage unterrichteten zwei Ausbilder der Firma Drehleiterausbildung.de unter strengen Hygieneauflagen die Lehrgangsteilnehmer rund um das Themengebiet „Drehleiter“.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisabteilung der WSN kooperiert mit der TAW

Neitersen. Ziel der Kooperation ist es, mehr Leute vom Tennissport zu begeistern. Gerade jetzt, in den schweren Corona-Zeiten, ...

Team Schäfer-Shop fährt die „Virtuelle Rad-Bundesliga“

Betzdorf. Da zur Zeit so gut wie alle offiziellen Rennveranstaltungen abgesagt sind, hat der Bund Deut-scher Radfahrer (BDR) ...

B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Gehlert. Wegen der Punktgleichheit haben sich somit beide Teams für den Aufstieg in die Regionalliga qualifiziert.

Zum ...

Budo-Club Betzdorf: Keine Mitgliedsbeiträge für 2. Halbjahr 2020

Betzdorf. Die Auswirkungen des Sars-CoV-2 Virus und der damit verbundenen Krankheit Covid-19 haben erheblichen negativen ...

Fußballverband Rheinland: Saison 2019/20 wird abgebrochen

Region. Das nach dem Verbandstag höchste Gremium des FVR – das sich aus dem Verbandspräsidium, den Kreisvorsitzenden und ...

Ein mit Abstand ungewohntes Training bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. Die Verantwortlichen hatten und haben es sich nicht leicht gemacht. Es wurde zunächst ein Sicherheitskonzept gestellt, ...

Weitere Artikel


Zwei 15jährige Schüler auf dem Schützenfest ausgeraubt

Betzdorf. Zwei 15-jährige Schüler besuchten am Samstagabend, 10. September, das Schützenfest in Betzdorf. Gegen 22.10 Uhr ...

Exhibitionist in Betzdorf unterwegs

Betzdorf. Durch Zeuginnen wurde der Polizei mitgeteilt, dass am Samstag, 10. September, gegen 18.45 Uhr, eine bislang unbekannte ...

Schützenfest in Betzdorf mit strahlender Königin

Betzdorf. Im Vereinslokal Slavia trafen sich die Vereinsmitglieder um von dort am frühen Nachmittag gemeinsam, angeführt ...

Premierenlesung „Teufelsfeuer" im Feuerwehrhaus Betzdorf

Betzdorf. Im Februar 2015 erreichte Micha Krämer die Mail einer Betzdorferin. Die Frage der Frau eines Feuerwehrmannes war ...

Landesmeisterinnen auf dem Weg nach Berlin

Wissen. Am Wissener Kopernikus-Gymnasium und bei der Leichtathletikabteilung des VfB Wissen laufen die Vorbereitungen für ...

Kirchener U12 Faustballer beenden Feldsaison

Kirchen. Am Wochenende des 3. und 4. September fand in Diez die Deutschen Meisterschaft der Jugend U12 im Feldfaustball statt. ...

Werbung