Werbung

Nachricht vom 12.09.2016 - 13:45 Uhr    

Zwei 15jährige Schüler auf dem Schützenfest ausgeraubt

Die Polizei Betzdorf sucht dringend mögliche Zeugen, die Angaben zu einem Raubüberfall auf zwei 15-jährige Schüler in Betzdorf machen können. Die Jugendlichen wurden von mindestens drei Tätern mit Messern bedroht und ausgeraubt. Der Überfall ereignete sich am Sammstag, 10. September, gegen 22.10 Uhr.

Symbolfoto: AK-Kurier

Betzdorf. Zwei 15-jährige Schüler besuchten am Samstagabend, 10. September, das Schützenfest in Betzdorf. Gegen 22.10 Uhr verließen die beiden Schüler das Fest und wurden auf dem Weg zu ihren abgestellten Mofaroller auf dem Schulhof der Martin-Luther Grundschule in Betzdorf von mindestens drei unbekannten jugendlichen Tätern unter Vorhalt eines Messers ausgeraubt. Die Täter verlangten die Herausgabe des Bargeldes der beiden Geschädigten.

Vor der Tat sollen sich die Täter im Bereich von einer Straßenabsperrung der Brunnenstraße in Betzdorf aufgehalten haben. Dort sollen sie Absperrgitter aus den Standfüßen herausgehoben und zu Boden geworfen haben.

Nach den Angaben der überfallen Jugendlichen hielten sich zwei weitere Jugendliche auf dem Spielplatz der Grundschule auf. Diese Personen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Die Polizei fragt: "Wer kann Angaben zu den beiden Vorfällen machen?" Weitere sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Betzdorf – Sachgebiet Jugendkriminalität - erbeten, Telefon: 02741-926-0.





---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Familienwanderung um den Freilinger Weiher

Freilingen/Westerwälder Seenplatte. Obwohl nur etwa drei Kilometer lang, hat diese Wandertour einige Besonderheiten zu bieten. ...

Zu Gast im Jagdrevier: Vorschulkinder erkundeten die Natur

Wissen. Die Vorschulkinder der Fuchs- und Maulwurfgruppe der katholischen Kindertagesstätte „Adolph Kolping“ waren zu Gast ...

Neues Smartboard für die Grundschule Scheuerfeld

Scheuerfeld. Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 werden fast 100 Kinder die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Scheuerfeld besuchen. ...

Zur Bootsführerausbildung an den Rhein

Leutesdorf. An sechs Wochenenden machten sich die Feuerwehrkameraden auf nach Leutesdorf. Freitagsabends wurden in den Seminarräumen ...

Wissener Gymnasiasten zu Gast in England

Wissen. 36 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 11 des Wissener Kopernikus-Gymnasiums nutzten die Zeit vor den ...

Neue Medizinische Fachangestellte: Nadja Ebach und Sandra Sobiegalla sind top

Wissen/Kreisgebiet. Elf Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen haben nach einer dreijährigen Ausbildungszeit ...

Weitere Artikel


Exhibitionist in Betzdorf unterwegs

Betzdorf. Durch Zeuginnen wurde der Polizei mitgeteilt, dass am Samstag, 10. September, gegen 18.45 Uhr, eine bislang unbekannte ...

Schützenfest in Betzdorf mit strahlender Königin

Betzdorf. Im Vereinslokal Slavia trafen sich die Vereinsmitglieder um von dort am frühen Nachmittag gemeinsam, angeführt ...

Jugendschutzkontrollen beim Betzdorfer Schützenfest durchgeführt

Betzdorf. Am Schützenfestsamstag wurde durch die Polizeiinspektion Betzdorf in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Kreisverwaltung ...

SG 06 Betzdorf spielt sich weiter an die Spitze

Betzdorf. Doch positiv begann das Spiel für die Betzdorfer nicht. Kurz nach dem Anpfiff kassierte man auf heimischen Platz ...

Premierenlesung „Teufelsfeuer" im Feuerwehrhaus Betzdorf

Betzdorf. Im Februar 2015 erreichte Micha Krämer die Mail einer Betzdorferin. Die Frage der Frau eines Feuerwehrmannes war ...

Landesmeisterinnen auf dem Weg nach Berlin

Wissen. Am Wissener Kopernikus-Gymnasium und bei der Leichtathletikabteilung des VfB Wissen laufen die Vorbereitungen für ...

Werbung