Werbung

Nachricht vom 20.09.2016    

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Der erste Jahrgang in der Fachklasse Metalltechnik im Dualen Studiengang Maschinenbau ist an der BBS in Betzdorf-Kirchen gestartet. Seit sechs Wochen sind zehn Dual-Studierenden im Studiengang Maschinenbau in ihren Ausbildungsbetrieben im Kreis Altenkirchen beschäftigt und konnten erste Einblicke in ihre Ausbildung im Bereich Metalltechnik bekommen.

Die zehn Dual-Studierenden der Fachklasse Metalltechnik an der BBS Betzdorf-Kirchen gemeinsam mit ihrem Lehrer Harald Alzer sowie Jennifer Kothe von der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen und Sarah Weingarten von der Industrie- und Handelskammer Koblenz (von links). Foto: KV

Betzdorf-Kirchen. Erstmals wurde auch eine eigene Fachklasse für die Dual-Studierenden an der Berufsbildenden Schule in Betzdorf-Kirchen eingerichtet. Am 29. August wurden die zehn jungen Frauen und Männer von Schulleiter Michael Schimmel empfangen. In den kommenden 15 Monaten werden sie hier zweimal wöchentlich in einer eigenen Fachklasse Metalltechnik, speziell abgestimmt auf das Duale Studium, beschult und bereits auf das im Wintersemester 2017 anknüpfende Maschinenbau-Studium an der Hochschule Koblenz vorbereitet.

Sarah Weingarten, Projektleiterin Hochschule/ Wirtschaft und Fachkräfteberatung an der IHK Koblenz, und Jennifer Kothe, Projektleiterin Fachkräftesicherung, Standortmarketing und Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung des Kreises, trafen sich nun mit den Dual-Studierenden, um einen ersten Erfahrungsaustausch anzuregen und mögliche Rückfragen zum Dualen Studium und dem weiteren Ausbildungsweg zu beantworten.

„Die Doppelqualifikation aus Praxis und Theorie und damit die Verknüpfung von Fachwissen und Anwendungskompetenz stellt eine Besonderheit des Dualen Studiums dar und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für die Herausforderungen im Arbeitsalltag“, so Sarah Weingarten.

„Mit dem Dualen Studium bieten wir jungen Fachkräften eine hochwertige und attraktive Ausbildungsmöglichkeit in unserer Region. Zudem unterstützen wir mit dem Dualen Studium die ansässigen Betriebe bei der Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften, so dass wir mit diesem Projekt die Region langfristig stärken können“, ist Jennifer Kothe überzeugt.



Dass es sich bei der Fachklasse nicht um eine herkömmliche Berufsschulklasse handelt, erkennt man spätestens nachdem man sich den Stundenplan der Klasse anschaut. So stehen bereits in den ersten Wochen CAD-Anwendungen auf dem Programm. Am Laptop erhalten die Dual-Studierenden erste Einblicke in die Systeme zum Konstruieren von komplexen technischen Lösungen am Computer. „Wir freuen uns, dass wir die Fachklasse nun auf den Weg bringen konnten und sind überzeugt, dass die jungen Männer und Frauen den schulischen Teil in 15 Monaten erfolgreich abschließen werden“, so Harald Alzer, Abteilungsleiter Metalltechnik an der BBS Betzdorf-Kirchen und Koordinator für das Duale Studium Maschinenbau an der Berufsschule.

„Einige der Dual-Studierenden die heute hier in der Fachklasse sitzen, kennen wir bereits aus unseren Infoveranstaltungen, Beratungsterminen oder Workshops zum Dualen Studium. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Anstrengungen und Projekten auf dem richtigen Weg sind“, sagte Jennifer Kothe. „Die Dual-Studierenden können sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an uns wenden. Gerade bei einem jungen Projekt wie dem Dualen Studium Maschinenbau in der Region Altenkirchen sind Rückmeldungen und Erfahrungswerte besonders wichtig“, ergänzt Sarah Weingarten. Für den weiteren Verlauf des Dualen Studiums wünschten Sarah Weingarten und Jennifer Kothe den Studierenden viel Erfolg und eine interessante und lehrreiche Zeit an der Berufsschule.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Wölmersen/Kreisgebiet. Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft ...

Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Altenkirchen. Beim Sommerfest der DLRG Altenkirchen vergangenes Wochenende, 17. September trafen sich in der Hemmelzer Grillhütte ...

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Wissen. Im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden weisen derzeit zahlreiche Plakate auf den 47. Jahrmarkt der katholischen ...

Jugend-Clubmeisterschaften bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Während Lennart Engelhard vor Mika Krämer und den beiden Drittplatzierten Dominik Upmann und Maximilian Klein die ...

Erfolgreicher Kurs: Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Daaden. „Starke Netze gegen Gewalt: Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen!" Unter diesem Motto hat kürzlich ein Selbstbehauptungs- ...

Inklusiver Lauftreff immer donnerstags

Hamm. Der Lauftreff „Do. 18.30 Uhr“ findet einmal wöchentlich donnerstags, um 18.30 Uhr statt. Vom Laufanfänger bis zum ambitionierten ...

Werbung