Werbung

Nachricht vom 20.09.2016    

Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Fortbildung und Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit im Landkreis Altenkirchen ist unerlässlich. Ein neuer Grundkurs beginnt im Oktober in Wölmersen. Ehrenamtliches Engagement ist der Baustein, der die derzeitige Gesellschaft zusammenhält und das gilt besonders für die Jugendarbeit.

Wölmersen/Kreisgebiet. Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft unverzichtbar. Es stellt eine Chance dar, das Leben in der Bevölkerung aktiv mit zu gestalten. Das Engagement ist nicht nur ein Geben, denn wer sich für andere stark macht, bereichert auch die eigene Persönlichkeit.

Besonders durch die Jugendarbeit wird ein Grundstein im Bereich der Sozialisation gelegt. Die heranwachsenden Menschen lernen Verantwortung zu übernehmen, selbstbewusst und kritisch denkend das Leben zu meistern, zu zupacken und eigenständig zu handeln. Durch diese Erlebnisse und Erfahrungen lernen sie sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Für Interessierte, die sich als Gruppenleiter/in in Verbänden, Gruppen und Initiativen zu engagieren, wird vom 21. bis 23. Oktober ein Juleica Grundkurswochenende von der Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Jugendpflege Flammersfeld angeboten.




Anzeige

Das Wochenende umfasst ein breites Spektrum interessanter und für die Praxis wichtiger Themen. Auf dem vielfältigen Programm stehen unter anderem Themen wie psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin, Klärung von Rechtsfragen sowie erlebnispädagogische Interaktion.

Das Fortbildungswochenende kostet inklusive Vollverpflegung und Übernachtung in Campwest Wölmersen 25 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung zum Juleica Wochenende beim Jugendamt der Kreisverwaltung, Anna Izabela Beck, Tel. (02681) 81-2513 oder per E-Mail unter anmeldung.jugendarbeit@kreis-ak.de sowie bei der Jugendpflege Verbandsgemeinde Flammersfeld, Philipp Krämer, Tel. (02685) 9868352 oder per E-Mail unter jugendreferent@verbandsgemeinde-flammersfeld.de.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


An Halloween in den Europapark: Tagesausflug der Kreisjugendpflege

Neuwied/Altenkirchen. Der Erlebnispark, eingeteilt in 16 spannende Themenbereiche, bietet über 100 Fahrattraktionen wie Achter- ...

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!"

Berlin / Region. "Es muss nun etwas passieren", so Rüddel in dem Pressetext. "Wobei die Lösung auf der Hand liegt, wie das ...

Wildunfall mit Folgen – Polizei stellte Anzeichen auf Drogenkonsum fest

Schöneberg. Für eine 30-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) endete ein Wildunfall mit bösen Folgen. Nach ...

Verleihung im Stöffel-Park: Der "1. WÄLLER GARTENPREIS" geht an Doris Krug

Enspel. "Kräuterwind Genussreich Westerwald" versteht sich als Netzwerk von Gärten, Touristik, Produzenten, Gastronomie, ...

Wandertipp nicht nur für Bergbaufans: der Grubenwanderweg in Brachbach

Brachbach. Wandern wird auch als heimatnahes Hobby immer beliebter. So gibt es mittlerweile unzählige Wanderwege mit besonders ...

St. Barbara-Kirche in Katzwinkel zu Erntedank festlich geschmückt

Katzwinkel. Am Samstag wurde in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel das Erntedankfest gefeiert. Zum Erntedank bringen die ...

Weitere Artikel


Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Altenkirchen. Beim Sommerfest der DLRG Altenkirchen vergangenes Wochenende, 17. September trafen sich in der Hemmelzer Grillhütte ...

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Wissen. Im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden weisen derzeit zahlreiche Plakate auf den 47. Jahrmarkt der katholischen ...

Jugendliche Marokkaner lösten Polizeieinsätze aus

Wissen. Am Dienstag, 20. September, kurz nach Mitternacht stahlen drei Marokkaner im Alter von 19, 22 und 23 Jahren aus der ...

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Betzdorf-Kirchen. Erstmals wurde auch eine eigene Fachklasse für die Dual-Studierenden an der Berufsbildenden Schule in Betzdorf-Kirchen ...

Jugend-Clubmeisterschaften bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Während Lennart Engelhard vor Mika Krämer und den beiden Drittplatzierten Dominik Upmann und Maximilian Klein die ...

Erfolgreicher Kurs: Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Daaden. „Starke Netze gegen Gewalt: Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen!" Unter diesem Motto hat kürzlich ein Selbstbehauptungs- ...

Werbung