Werbung

Nachricht vom 20.09.2016    

Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Fortbildung und Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit im Landkreis Altenkirchen ist unerlässlich. Ein neuer Grundkurs beginnt im Oktober in Wölmersen. Ehrenamtliches Engagement ist der Baustein, der die derzeitige Gesellschaft zusammenhält und das gilt besonders für die Jugendarbeit.

Wölmersen/Kreisgebiet. Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft unverzichtbar. Es stellt eine Chance dar, das Leben in der Bevölkerung aktiv mit zu gestalten. Das Engagement ist nicht nur ein Geben, denn wer sich für andere stark macht, bereichert auch die eigene Persönlichkeit.

Besonders durch die Jugendarbeit wird ein Grundstein im Bereich der Sozialisation gelegt. Die heranwachsenden Menschen lernen Verantwortung zu übernehmen, selbstbewusst und kritisch denkend das Leben zu meistern, zu zupacken und eigenständig zu handeln. Durch diese Erlebnisse und Erfahrungen lernen sie sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Für Interessierte, die sich als Gruppenleiter/in in Verbänden, Gruppen und Initiativen zu engagieren, wird vom 21. bis 23. Oktober ein Juleica Grundkurswochenende von der Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Jugendpflege Flammersfeld angeboten.



Das Wochenende umfasst ein breites Spektrum interessanter und für die Praxis wichtiger Themen. Auf dem vielfältigen Programm stehen unter anderem Themen wie psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin, Klärung von Rechtsfragen sowie erlebnispädagogische Interaktion.

Das Fortbildungswochenende kostet inklusive Vollverpflegung und Übernachtung in Campwest Wölmersen 25 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung zum Juleica Wochenende beim Jugendamt der Kreisverwaltung, Anna Izabela Beck, Tel. (02681) 81-2513 oder per E-Mail unter anmeldung.jugendarbeit@kreis-ak.de sowie bei der Jugendpflege Verbandsgemeinde Flammersfeld, Philipp Krämer, Tel. (02685) 9868352 oder per E-Mail unter jugendreferent@verbandsgemeinde-flammersfeld.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Region. Das Wochenende startet ohne großen Unterschied zu den letzten Tagen. Bei einer geschlossenen Wolkendecke zeigt sich ...

Rattenhaltung in Wissen aufgelöst – Veterinäramt geht von Animal Hoarding aus

Altenkirchen/Wissen. Dabei wurden rund 400 Tiere gezählt, die mithilfe der Initiative "Notfallratten Rhein-Ruhr“ und mit ...

Mit dem Elektroauto zum Ausbildungsbetrieb - erstes Zwischenfazit zum Projekt "AzubiMobil"

Kreis Altenkirchen. Das Projekt "AzubiMobil" unterstützt in Zeiten des Fachkräftemangels auch beim Aufbau einer attraktiven ...

Frühjahrsbasar in Wallmenroth: Alles rund ums Kind

Wallmenroth. Schwangere und eine Begleitperson dürfen bereits ab 10.30 Uhr das große Angebot an Baby- und Kinderkleidung, ...

Weitere Artikel


Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Altenkirchen. Beim Sommerfest der DLRG Altenkirchen vergangenes Wochenende, 17. September trafen sich in der Hemmelzer Grillhütte ...

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Wissen. Im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden weisen derzeit zahlreiche Plakate auf den 47. Jahrmarkt der katholischen ...

Jugendliche Marokkaner lösten Polizeieinsätze aus

Wissen. Am Dienstag, 20. September, kurz nach Mitternacht stahlen drei Marokkaner im Alter von 19, 22 und 23 Jahren aus der ...

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Betzdorf-Kirchen. Erstmals wurde auch eine eigene Fachklasse für die Dual-Studierenden an der Berufsbildenden Schule in Betzdorf-Kirchen ...

Jugend-Clubmeisterschaften bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Während Lennart Engelhard vor Mika Krämer und den beiden Drittplatzierten Dominik Upmann und Maximilian Klein die ...

Erfolgreicher Kurs: Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Daaden. „Starke Netze gegen Gewalt: Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen!" Unter diesem Motto hat kürzlich ein Selbstbehauptungs- ...

Werbung