Werbung

Nachricht vom 20.09.2016    

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Der diesjährige Jahrmarkt Wissen will der Stiftung "Regentropfen- Bildung von Anfang an" der Steyler Missionare den Ausbau einer Schule und eines Kinderhortes in Ghana ermöglichen. Noch bis Samstag, 24. September können Teile für die Flohmärkte (außer Bücher) abgegeben werden, am Montag, 26. September werden im katholischen Pfarrheim Kleider, Schuhe, Textilien angenommen.

Das Plakat des Jahrmarktes gestaltete wie seit mehr als 40 Jahren Mia Geimer-Stangier.

Wissen. Im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden weisen derzeit zahlreiche Plakate auf den 47. Jahrmarkt der katholischen Jugend hin, der am 1. und 2. Oktober in Wissen stattfindet. In diesem Jahr wird der Erlös des Marktes an die „Stiftung Regentropfen“ gehen, die unter dem Dach der Steyler Missionare in Kansoe in der Provinz Namoo/ Nord-Ghana den Ausbau einer Schule und eines Kinderhorts für Waisen und andere bedürftige Kinder plant.

Unter dem Motto „Bildung zieht Kreise“ nimmt das Plakat mit dem großen, ins Wasser fallenden Regentropfen zum einen Bezug auf den Namen der Stiftung und führt gleichzeitig symbolisch vor Augen, wie weit ein solcher Tropfen Kreise ziehen und wie nachhaltig sich eine Investition in Bildung im Leben der unterstützten Kinder auswirken kann.



Zurzeit herrscht insbesondere bei den Flohmärkten Hochbetrieb. Während der Büchermarkt bereits keine Bücher mehr annehmen kann, können Gegenstände für den Kleinteileflohmarkt, den Schmuckstand, Kinderflohmarkt, Platten-und CD-Stand noch bis Samstag, 24. September beim Pfarrhaus abgegeben werden. Für den großen Kleidermarkt im Pfarrsaal werden ab Montag, 26. September, jeweils von 10.30 Uhr bis 18 Uhr, Textilien aller Art sowie gut erhaltene Schuhe vom Helferteam im Pfarrheim entgegengenommen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Jugendliche Marokkaner lösten Polizeieinsätze aus

Wissen. Am Dienstag, 20. September, kurz nach Mitternacht stahlen drei Marokkaner im Alter von 19, 22 und 23 Jahren aus der ...

Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises

Daaden. Ländliche Regionen lebenswert erhalten! Wie wollen Menschen künftig (nicht nur im Alter) leben? Wie muss das Wohnumfeld ...

Blond aber oho: Musical!Kultur Daaden setzt auf Frauenpower

Daaden/Siegen. Bunt, fröhlich und energiegeladen soll sie werden, die neue Produktion "Natürlich blond" von Musical!Kultur ...

Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Altenkirchen. Beim Sommerfest der DLRG Altenkirchen vergangenes Wochenende, 17. September trafen sich in der Hemmelzer Grillhütte ...

Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Wölmersen/Kreisgebiet. Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft ...

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Betzdorf-Kirchen. Erstmals wurde auch eine eigene Fachklasse für die Dual-Studierenden an der Berufsbildenden Schule in Betzdorf-Kirchen ...

Werbung