Werbung

Kultur |


Nachricht vom 27.03.2009    

"Projekt Vocal" - leistungsorientiert

Das "Projekt Vocal" des Kirchenchores Niederschelderhütte/Birken ist angelaufen. Alle leistungsorientierten Sängerinnen und Sänger können hieran teilnehmen.

Kreis Altenkirchen. Der Kirchenchor St. Matthias Niederschelderhütte/Birken bietet das "Projekt Vocal" in einem Leistungschor an. Matthias Merzhäuser lädt hierzu interessierte und leistungsorientierte Sängerinnen und Sänger zu einem A- Capella-Projekt der besonderen Art ein. Unter dem Dach des Kirchenchores St. Matthias, vierfacher Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz, probt das Ensemble "Projekt Vocal" ein höchst anspruchsvolles Programm von schwierigen Chorkompositionen verschiedenster Stilepochen ein und möchte die Musik präzise erarbeiten und in bestmöglicher Form präsentieren. Ziel ist die Teilnahme am Landeschorwettbewerb am 19. und 20. September in Bingen. Bisher stehen folgende Werke in Planung: Kurt Bikkembergs: Im Nebel; Carlo Gesualdo: Exaudi Deus; Pablo Casals: O Vos Omnes; Edward Grieg: Ave Maris stella; Peteris Vasks: Madrigals; Moses Hogan (Arr.): Elijah Rock. Im Pfarrheim der Katholischen Kirche St. Matthias in Mudersbach-N'schelderhütte, Am Wald 4, finden alle zwei Wochen die Proben donnerstags ab 19.30 Uhr statt. Das Projekt endet mit der Teilnahme am Landeschorwettbewerb am 20.September in Bingen. Danach wird das Programm nochmals in einem Konzert am 13. Dezember aufgeführt. Die Teilnehmerkosten liegen bei 35 Euro für Verwaltung, Gebühren und Chorleitung. Hinzu kommen eventuell die Notenkosten. Auskunft und Anmeldung sind bei Matthias Merzhäuser, Postfach 3103, 57244 Netphen, Telefon 02737/22 98 90, Fax: 02737/21 72 76, Mobil: 0151/55 6 22 0 77, Internet: www.Merzi.info, E-Post: MM@Merzi.info, vorzunehmen. (wwa)



Kommentare zu: "Projekt Vocal" - leistungsorientiert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Wissen. „Kindheit“ von Tove Ditlevsen erzählt vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachsten Verhältnissen. ...

Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Weitere Artikel


Weiterentwicklung des DRK-Klinikums vorgestellt

Kirchen. Das St.-Elisabeth-Krankenhaus ist in die Jahre gekommen und die baulichen Voraussetzungen entsprechen nicht mehr ...

Großes Interesse an Gymnasium

Kirchen/Betzdorf. "Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen ist für den Start des Beruflichen Gymnasiums gut aufgestellt!" ...

Plötzlich brannte Wohnmobil

Pleckhauen. Am Freitag, 27. März, gegen 11 Uhr, blickte in Pleckhausen in der Hauptstraße eine Person aus dem Küchenfenster ...

Verdiente Sänger wurden geehrt

Fluterschen. Klaus-Dieter Brück, Vorsitzender des MGV "Concordia" Fluterschen nahm gemeinsam mit der Vorsitzenden des Frauenchores ...

Neue Ehrenmitglieder bei "Concordia"

Fluterschen. Der MGV "Concordia" Fluterschen ernannte in diesem Jahr vier neue Ehrenmitglieder. Klaus-Dieter Brück, Vorsitzender ...

Akkordeonmusik in Mehren

Mehren. In jedem Frühjahr veranstaltet das Akkordeon-Orchester Hachenburg eine öffentliche Probe, die immer sehr gut besucht ...

Werbung