Werbung

Nachricht vom 25.09.2016    

AC Hamm überbrachte Warnwesten für 102 Kinder

102 Warnwesten in Neonfarben mit besonders großen Reflexionsstreifen wurden an die ABC-Schützen der Grundschule in Hamm (Sieg) übergeben, da es schon bald morgens auf dem Weg zur Schule noch dunkel sein wird. Diese Aktion gibt es nun bereits seit sechs Jahren.

Die Klasse 1d erhielt den ersten Karton von 102 Warnwesten. V.l. Silke Ertelt und Petra Hirsch vom AC Hamm, Klassenlehrerin Sarah Gerhards, Dieter Enders, der Gau-Ehrenvorsitzende des ADAC, und Schulleiterin Julia Fuchs. Foto: Veranstalter

Hamm. Es ist nicht mehr lange hin, bis es morgens noch dunkel ist, wenn die Erstklässler zur Schule gehen. Es ist ein Zeitpunkt besonderer Gefahren im Straßenverkehr: trübes Licht und die Unerfahrenheit der jungen Verkehrsteilnehmer kommen zusammen.

Aus diesem Grund verschenken jedes Jahr der ADAC, die Post und die Bild-Zeitung Tausende von Warnwesten an die ABC-Schützen. „2010 hat die Aktion angefangen, und die Grundschule Hamm (Sieg) war von Anfang an dabei“, berichtet der Ehrenvorsitzende des ADAC Mittelrhein, Dieter Enders.

In seiner Eigenschaft als langjähriger Gau-Vorsitzender und Vorsitzender des AC Hamm/Sieg war auch Enders von Beginn an dabei, die „Hauptrolle“ allerdings hatte dieses Jahr erstmals Petra Hirsch. Sie ist seit diesem Jahr Vorsitzende des Hammer Automobilclubs. Ihr liegt das Thema Verkehrssicherheit für Kinder besonders am Herzen. Deswegen wird es im kommenden Frühjahr auch wieder ein ADAC-Fahrradturnier geben, in dem es ja nicht in erster Linie um den Wettstreit, sondern um das Beherrschen des Rades und gewisser Regeln geht.



102 Warnwesten in Neonfarben mit besonders großen Reflexionsstreifen hat die größte Grundschule im Kreis dieses Jahr erhalten, so informierte die Rektorin der Raiffeisenschule, Julia Fuchs. Zusammen mit den Vertretern des AC Hamm und Klassenlehrerin Sarah Gerhards übergab sie den ersten Karton an die 1d.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sperrung der Kreisstraße 6 zwischen Peterslahr und Eulenberg

Peterslahr/Eulenberg. Bei den Straßenbauarbeiten auf der K 6 zwischen Peterslahr und Eulenberg wird die schadhafte Fahrbahndecke ...

Illegale Müllablagerung bei Fiersbach: Ordnungsbehörde sucht Zeugen

Fiersbach. Um Fiersbach wurde jüngst eine illegale Ablagerung von behandelten Holzteilen entdeckt. Der betroffene Wirtschaftsweg ...

Der Wegfall des Krankenhauses Altenkirchen hat Einfluss auf den Rettungsdienst

Altenkirchen. Bereits vor längerer Zeit begannen Überlegungen, den Fuhrpark des hauptamtlichen Rettungsdienstes im Landkreis ...

Schwarzer SUV flüchtet nach Beinahe-Unfall auf Bundesstraße 8

B 8. Der Vorfall ereignete sich, als der unbekannte Pkw, ein schwarzer SUV, vermutlich ein Seat Ateca, ausgangs einer Rechtskurve ...

Ungewöhnlicher Angriff in Mammelzen: Mann bewirft Auto mit Bauschaumdose

Mammelzen. Der Vorfall ereignete sich gegen 11 Uhr am Montagvormittag auf der "Siegener Straße". Der Senior fuhr in seinem ...

Verkehrsunfall bei Forst: Mehrere Leichtverletzte, Sicherheitsgurte verhinderten Schlimmeres

Forst. Gegen 18.20 Uhr kam es zu einem Unfall auf der K63 in Richtung Forst. Ein Pkw, der die Straße von Hof Holpe bergauf ...

Weitere Artikel


Die Veranstaltungsreihe „Region im Dialog“ ist zu Gast in Betzdorf

Betzdorf. Region im Dialog bietet Diskussionen zu aktuellen Themen und fördert den regionalen Austausch. Das Netzwerk wird ...

Theaterstück „Jochen der Schweinefant“ in Hamm

Hamm. Am Sonntag, 23. Oktober um 15 Uhr erwartet alle Kinder ab vier Jahren und junggebliebene Erwachsene im Dietrich-Bonhoeffer-Haus ...

“Clownschools for Life Mpumalanga”

Altenkirchen. Die jungen Menschen aus Townships der südafrikanischen Provinz Mpumalanga (Partnerprovinz von Nordrhein-Westfalen) ...

„Baureife“ ist das Zauberwort der Zukunft

Altenkirchen. „Wir dürfen nicht auf der Strecke bleiben“, so Christoph Böhmer, im Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär. ...

Wasserbaumaßnahmen im Kreis Altenkirchen werden gefördert

Kreisgebiet. Wie der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner mitteilte, hat das Land für verschiedene wasserwirtschaftliche Maßnahmen ...

Jahrmarkt Wissen für ein nachhaltiges Projekt in Ghana

Wissen. Die Hilfsaktionen, die Ende der 60er Jahre von der katholischen Jugend in Wissen initiiert wurden, sind zu einer ...

Werbung