Werbung

Nachricht vom 03.10.2016    

Rabiater Autofahrer wird gesucht

Ziemlich rabiat und gewaltbereit zeigte sich ein Autofahrer am Samstag, 1. Oktober, gegen 8.45 Uhr in Kirchen. Erst bedrängte er einen Autofahrer im verkehrsberuhigten Bereich, dann kam es zum Stopp an einem Bahnübergang, wo der Mann den vor ihm fahrenden Mann ins Gesicht schlug. Die Polizei sucht dringend Zeugen

Symbolfoto: AK-Kurier

Kirchen. Nachdem ein 62 Jahre alter Verkehrsteilnehmer im verkehrsberuhigten Bereich der Bahnhofstraße in Kirchen am Samstag, 1. Oktober durch einen nachfolgenden Fahrzeugführer eines schwarzen Golfs durch dichtes Auffahren genötigt wurde, kam es nach Überqueren eines Bahnüberganges zu einer erneuten Konfrontation.

Hier wurde der 62-Jährige durch den Golffahrer beleidigt und mit der Faust durch das offene Seitenfenster ins Gesicht geschlagen. Als er sich entfernte trat er noch gegen den PKW. Der 62-jährige Mann wurde leicht verletzt. Der Täter entfernte sich sodann mit seinem VW Golf mit dem abgelesenen Kennzeichen SI-ST --?.

Die Polizei Betzdorf sucht Zeugen und bittet diese sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weihnachtsmarkt in Schönstein 2019: Romantik im Schlosshof

Wissen-Schönstein. Ausgesuchte Marktstände mit regionalem und qualitativ hochwertigem Angebot bieten ein überzeugendes Sortiment, ...

46-Jähriger rastet auf Arbeit aus, bedroht Kollegen und flüchtet

Zu einem Fall von Körperverletzung, Bedrohung sowie Trunkenheit im Straßenverkehr kam es am Freitag, dem 6. Dezember gegen ...

Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Weitere Artikel


Trotz unbeständigem Wetter: schönes 33. Barbarafest

Betzdorf. Das 33. Barbarafest wurde durch Ines Eutebach, erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf und Bürgermeister ...

Pepe Rahl gewinnt den NRW-Cup

Pracht. Traditionell fand das Finale des MTB-NRW-Cups in Remscheid, im Bergischen Land, statt. Strahlender Sonnenschein und ...

Wahl von Grundstück und Grundriss

Kreis Altenkirchen. Ein Auszug aus dem Bebauungsplan des Bauamts gibt Auskunft, wie auf dem Grundstück gebaut werden darf. ...

Gegen Telefonmast: Fahrer verletzt

Friesenhagen. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 278 aus Richtung Friesenhagen-Steeg am Samstag, 1. Oktober, gegen 17 ...

Individuelle Unterstützung bei AMS Elkenroth

Elkenroth. Viel liest man derzeit über die Begriffe Mittelstand 4.0, Digitalisierung oder Industrie 4.0. Einiges davon ist ...

Platz 10 beim Bundesfinale für Leichtathletik-Mädchen

Wissen. Höhen und Tiefen wechselten sich für die vom stellvertretenden Schulleiter Thomas Heck sowie Sportlehrer Andreas ...

Werbung